Menden


  • 01_188
    Mendener Kreuztracht: Kreuzigungsprozession am Karfreitag
  • 01_307
    Blick auf Menden und den Bahnhof, undatiert
  • 01_308
    Mendener Kreuztracht: Kreuzigungsprozession am Karfreitag, undatiert
  • 01_310
    Torhaus der Burganlage in Menden, undatiert
  • 01_311
    Fachwerkhäuser und Hungerturm der ehemaligen Stadtbefestigung in der Turmstraße, undatiert
  • 01_312
    Fachwerkhäuser und Wehrturm der ehemaligen Stadtbefestigung in der Bergstraße, undatiert
  • 01_1326
    Kalksteinbruch bei Klusenstein im Hönnetal
  • 01_1327
    Kalksteinbruch im Hönnetal bei Klusenstein
  • 01_1328
    Steinbruch bei Klusenstein im Hönnetal: Abbau von Kalkstein
  • 01_1329
    Kalksteinbruch und Zementwerk bei Klusenstein im Hönnetal
  • 01_1330
    Schädel eines Höhlenbären (Hönnetal)
  • 01_1331
    Kiefer eines Höhlenlöwen (Hönnetal) - zum Vergleich ein Katzenkiefer
  • 01_1332
    Tropfsteinsäule aus dem Hönnetal
  • 01_2438
    Klärteiche an der Öse bei Hassenbruch
  • 07_2483
    Fotoalbum Richard Schirrmann: "Fahrender Jugendherbergselternlehrgang im Gau Sauerland-Münsterland 1932" - auf dem Weg zur Jugendherberge Menden (?)
  • 07_2488
    Fotoalbum Richard Schirrmann: "Fahrender Jugendherbergselternlehrgang im Gau Sauerland-Münsterland 1932" - auf dem Weg zur Jugendherberge Menden (?)
  • 07_2489
    Fotoalbum Richard Schirrmann: "Fahrender Jugendherbergselternlehrgang im Gau Sauerland-Münsterland 1932" - geselliger Abend in der Jugendherberge Menden
  • 07_2490
    Fotoalbum Richard Schirrmann: "Fahrender Jugendherbergselternlehrgang im Gau Sauerland-Münsterland 1932" - vor der Jugendherberge Menden (?)
  • 07_2491
    Fotoalbum Richard Schirrmann: "Fahrender Jugendherbergselternlehrgang im Gau Sauerland-Münsterland 1932" - vor der Jugendherberge Menden (?)
  • 07_2492
    Fotoalbum Richard Schirrmann: "Fahrender Jugendherbergselternlehrgang im Gau Sauerland-Münsterland 1932" - vor der Jugendherberge Menden (?)
  • 10_3244
    Ortsansicht mit Güterbahnhof
  • 100_377
    Menden-Stadt mit den Bundesstraßen B7 und B515
  • 100_378
    Menden und im Südosten Menden-Berkenhofskamp
  • 100_379
    Menden-Lendringsen, südöstlich von Menden an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne,  Kalksteinbruch
  • 100_383
    Kalksteinbruch, nördlich von Balve an der Gemeindegrenze zu Menden und Hemer, an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne, Naturschutzgebiet (NSG) Hönnetal, NSG Klusensteiner Mühle
  • 100_392
    Kalksteinbruch, nördlich von Balve an der Gemeindegrenze zu Menden und Hemer, an der Bundesstraße B515, Verlauf der Hönne, Naturschutzgebiet (NSG) Hönnetal, NSG Klusensteiner Mühle, im Südwesten der Balver Wald
  • 100_421
    Menden-Schwitten, Ortsteil Brockhausen mit Bundesstraße B7und Ruhr, am Nordufer die Grenze zu Fröndenberg (Kreis Unna) mit Wassergewinnungsanlage
  • 100_422
    Menden-Schwitten und -Bösperde, im Norden die Ruhr und im Süden Menden-Lahrfeld, Bundesstraßen B7 und B515
  • 100_423
    Menden-Bösperde und -Holzen, Zufluss der Hönne in die Ruhr, Bundesstraße B515
  • 100_424
    Menden-Halingen mit den Ortschaften Dahlhausen und Abendsiepen,  Bundesstraße B515
  • 100_425
    Landschaft westlich von Menden an der Grenze zu Iserlohn: Altgrundland, Eichelberger Heide, im Nordwesten die Bundesstraße B233
  • 100_761
    Fröndenberg südöstlich der Stadt Unna mit Ruhr und "Obergraben", Gemeinde- und Kreisgrenze zu Menden, Märkischer Kreis
  • 11_4607
    Wassermühle in Menden - das Gebäude der Wassermühle am Südwall in Menden stammt aus dem 16. Jahrhundert. In ihr wurde Getreide gemahlen. Heute befindet sich in dem Gebäude ein Gastronomiebetrieb. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 11_4575
  • 11_4608
    Wassermühle in Menden - das Gebäude der Wassermühle am Südwall in Menden stammt aus dem 16. Jahrhundert. In ihr wurde Getreide gemahlen. Heute befindet sich in dem Gebäude ein Gastronomiebetrieb. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 11_4576
  • 11_4615
    Aufwurfhammer in Oberrödinghausen bei Menden, Hönnetalstraße - der Schrödersche Aufwurfhammer wurde 1751 erstmals urkundlich erwähnt. Er verarbeitete Rohstahl und war bis 1937 im Betrieb. Eine Kopie des Hammerwerks befindet sich heute im LWL-Freilichtmuseum Hagen. Historische Vergleichsaufnahme siehe Bild 11_4583
  • 110_248
    Menden
  • 14_2811
    Eiche mit Luftwurzeln bei Menden, 1934.
  • 14_2817
    Hainbuche bei Menden, 1928.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...