Krsfr. Stadt Bottrop


  • 01_217
    Zechensiedlung in Bottrop
  • 01_3387
    Schleppverband auf den Rhein-Herne-Kanal, im Hintergrund: Zeche Prosper
  • 03_4064
    Kindheit im Ruhrgebiet, 1960er Jahre: Drei Mädel vor Prosper II, Bottrop-Welheim
  • 04_667
    Schloss Beck, erbaut 1766-1771 von Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun, Kirchhellen-Feldhausen
  • 04_668
    Schloss Beck mit Schlossteich, erbaut 1766-1771 von Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun, Kirchhellen-Feldhausen
  • 04_3874
    Der Hl. Diakon, gotische Holzskulptur, ca. 1 m, Köln, um 1320 (Museum für Ur- und Ortsgeschichte)
  • 05_7663
    Spaziergänger im Wald nahe Haus Beck bei Feldhausen
  • 05_7672
    Schloss Beck mit Schlosspark, erbaut 1766-1771 von Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun, Kirchhellen-Feldhausen, Aufnahme um 1920?
  • 08_49
    Rittergut Haus Brabeck, Hofseite - ehemalige Wasseranlage auf zwei Inseln, erbaut um 1700 (Brabecker Feld 29), um 1915? Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_2994
  • 08_50
    Dorfzentrum von Bottrop-Kirchhellen mit St. Johannes-Kirche (1917 abgebrannt), undatiert, um 1910? Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_2999 bis 11_3001
  • 08_51
    Ehemaliges Rittergut Haus Dringenberg (auch Dringenburg) mit Haupthaus (später abgerissen und neu erbaut) und Stallung, Bottrop, Welheimer Straße 87, undatiert, um 1910? - Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_2998
  • 08_52
    Schloss Beck mit Schlosspark von der Gartenseite, erbaut 1766-1771 von Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun, Kirchhellen-Feldhausen, Aufnahme um 1910? Vergleichsaufnahme von 2013 siehe Bild 11_3006
  • 08_252
    Städtisches Jungengymnasium (links), Bottrop, Blumenstraße, später Heinrich-Heine-Gymnasium. Vergleichsaufnahme von 2013 siehe Bild 11_3004.
  • 08_253
    Haus Welheim, um 1230 Kommende des Deutschen Ordens, Neubau aus dem 18. Jh.
  • 08_254
    Haus Welheim (Seitenansicht), um 1230 Kommende des Deutschen Ordens, Neubau aus dem 18. Jh.
  • 08_255
    Haus Knippenburg, Wasserschloss an der Emscher, 1340 errichtet (Ortsteil Lehmkuhle)
  • 08_256
    Försterei Bischofssondern
  • 08_287
    Dorfstraße in Kirchhellen
  • 08_288
    Abgebrannte Kirche
  • 08_289
    Heiligenhäuschen in Kirchhellen
  • 08_290
    Dorfkirche in Kirchhellen-Feldhausen (St. Mariä Himmelfahrt?)
  • 08_291
    Alte Dorfkirche und Pastorat "Zur Heiligen Familie Grafenwald", eingeweiht 1899, 1970 wegen Bergbauschäden abgerissen und gegen einen Neubau ersetzt
  • 08_292
    Standbild des Hl. Franziskus, gestiftet von Franz May und errichtet 1896 an einem Waldweg parallel zur Straße Vossundern nahe seines Hofes (Bauerschaft Holthausen, Grafenwald)
  • 08_293
    Bildstock / Wegekreuz in Grafenwald (Kirchhellen)
  • 08_294
    Wirtschaftsgebäude auf Hof Langweg, Bauerschaft Holthausen
  • 08_295
    Wohngebäude auf Hof Langweg, Bauerschaft Holthausen
  • 08_296
    Hof Janknecht am alten Postweg, Bauerschaft Holthausen, große Kastanie im Vordergrund
  • 08_297
    Hagelkreuz aus dem 17. Jahrhundert zur Erflehung gesegneten Wetters, Bottrop-Kirchhellen-Overhagen, Vergleichsaufnahme von 2013 siehe Bild 11_2997
  • 08_298
    Altes Fachwerkhaus in der Kirchhellener Heide Nähe Forsthaus Els
  • 08_299
    Haus Dringenburg, Rittergut aus dem 15. Jh. im Norden von Kirchhellen
  • 08_300
    Einstiges Rittergut Haus Brabeck, ehemalige Wasseranlage auf zwei Inseln, erbaut um 1700, Bottrop-Kirchhellen, Brabecker Feld 29 - Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_2995
  • 08_301
    Forsthaus Grillo
  • 08_302
    Markierung der Landesgrenze Westfalen/Rheinland in der Kirchhellener Heide Nähe Forsthaus Grillo (Hohe Mark)
  • 08_303
    Die Grafenmühle im Köllnischen Wald
  • 08_304
    Forsthaus Els im Köllnischen Wald
  • 08_305
    Bienenstand bei Forsthaus Grillo in der Kirchhellener Heide
  • 08_412
    Rittergut Haus Brabeck, Ansicht des ältesten Gebäudeteils, ehemalige Wasseranlage auf zwei Inseln, erbaut um 1700 (Brabecker Feld 29), um 1915? Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_2996
  • 08_414
    Schloss Beck mit Toreinfahrt, erbaut 1766-1771 von Barockbaumeister Johann Conrad Schlaun, Kirchhellen-Feldhausen, um 1915? Vergleichsaufnahme von 2012 siehe Bild 11_3002
  • 08_486
    Bottrop-Kirchhellen - Ortskern mit St. Johannes-Kirche, abgebrannt 1917. Undatiert, um 1910?
  • 08_708
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Französische Kriegsgefangene als Landarbeiter auf Haus Dringenburg, Bauerschaft Hardinghausen bei Bottrop-Kirchhellen
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...