Krsfr. Stadt Bielefeld


  • 01_165
    Der Teutoburger Wald vom Ebberg bis zur Hünenburg
  • 01_166
    Blick auf Bethel mit Burg Sparrenberg
  • 01_167
    Burg Sparrenberg ("Sparrenburg"), Bergfried, um 1940?
  • 01_168
    Blick von der Sparrenburg über die Bielefeld
  • 01_235
    Burg Sparrenberg, Bergfried
  • 01_236
    Blick vom Johannisberg auf die Stadt
  • 01_237
    Betheler Anstalten: Patienten beim Korbflechten
  • 01_238
    Betheler Anstalten, Arbeitsdient: Patienten beim Steine klopfen
  • 01_2962
    Blick vom Teutoburger Wald (Ebberg) in das Ravensberger Land
  • 01_2963
    Burg Sparrenberg, Zufahrt mit Toranlage, um 1940?
  • 01_2964
    Burg Sparrenberg, Burggraben und Brücke, um 1940?
  • 03_3705
    Bielefeld, Albert Schweitzer-Straße: Wohnblock in einer Siedlung der Genossenschaft Freie Scholle, errichtet Mitte der 1950er Jahre, undatiert, um 1955?
  • 03_3706
    Bielefeld, Albert Schweitzer-Straße: Siedlung der Genossenschaft Freie Scholle, errichtet Mitte der 1950er Jahre, undatiert, um 1955?
  • 03_3707
    Bielefeld, Am Niederfeld: Genossenschaftssiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte, undatiert, um 1956?
  • 03_3708
    Bielefeld, Am Niederfeld: Vierfamilienhaus mit Nutzgärten in einer Genossenschaftssiedlung (Westfälisch-Lippische Heimstätte?), undatiert, um 1956?
  • 03_3709
    Bielefeld, ohne Straßenangabe: Reihenhaussiedlung mit über 150 Wohnungen, undatiert, um 1956?
  • 03_3710
    Bielefeld, Gartenstadt Sennehof nähe Brackweder Straße: Eigenheimsiedlung der Ravensberger Heimstättengesellschaft, errichtet ab 1924 auf kultiviertem Heideland - hier: Einfamiliendoppelhäuser des Bautyps "Löhne" im unbefestigten Sennehof, undatiert, um 1926/1927
  • 03_3711
    Bielefeld, Gartenstadt Sennehof nähe Brackweder Straße: Eigenheimsiedlung der Ravensberger Heimstättengesellschaft, errichtet ab 1924 auf kultiviertem Heideland - hier: Blick von der Brackweder Straße in den Sennenhof, datiert auf 1926/1927
  • 03_3712
    Bielefeld-Heepen, Bernhard Kramer-Straße: Reihenhaussiedlung (100 Eigenheime) der Baugenossenschaft Freie Scholle, errichtet in den 1950er Jahren, undatiert, um 1956?
  • 03_3713
    Bielefeld-Heepen, Bernhard Kramer-Straße: Reihenhaussiedlung (100 Eigenheime) der Baugenossenschaft Freie Scholle, errichtet in den 1950er Jahren, undatiert, um 1956?
  • 03_3714
    Bielefeld-Heepen, Bernhard Kramer-Straße: Reihenhaussiedlung (100 Eigenheime) der Baugenossenschaft Freie Scholle, errichtet in den 1950er Jahren, undatiert, um 1956?
  • 03_3715
    Bielefeld-Heepen, Bernhard Kramer-Straße: Reihenhaussiedlung (100 Eigenheime) der Baugenossenschaft Freie Scholle, errichtet in den 1950er Jahren, undatiert, um 1956?
  • 03_3716
    Bielefeld-Heepen, Bernhard Kramer-Straße: Reihenhaussiedlung (100 Eigenheime) der Baugenossenschaft Freie Scholle, errichtet in den 1950er Jahren, undatiert, um 1956?
  • 03_3717
    Bielefeld-Heepen, Bernhard Kramer-Straße: Reihenhaussiedlung (100 Eigenheime) der Baugenossenschaft Freie Scholle, errichtet in den 1950er Jahren, undatiert, um 1956?
  • 03_3718
    Bielefeld, Am Brodhagen: Genossenschaftssiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte, undatiert, um 1955?
  • 03_3719
    Bielefeld, Am Brodhagen: Genossenschaftssiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte, undatiert, um 1955?
  • 03_3720
    Bielefeld, Am Brodhagen/Kopernikusstraße: Genossenschaftssiedlung der Westfälisch-Lippischen Heimstätte, undatiert, um 1955?
  • 03_3721
    Bielefeld-Dornberg, Gartenstadt Wellensieck aus Richtung Werther Straße: Genossenschaftssiedlung aus 104 Häusern mit 334 Wohnungen, errichtet 1928 von der Ravensberger Heimstättengesellschaft in nur vier Monaten Bauzeit
  • 04_2509
    Burg Sparrenberg, Bergfried
  • 04_2510
    Burg Sparrenberg, Bergfried
  • 04_2985
    Bielefeld um 1859, Lithographie, Ausstellung im Gustav Lübcke-Museum, Hamm, 1957
  • 04_3369
    Ev. Neustädter Marienkirche: Mitteltafel des Bielefelder Marienaltares, um 1400 - größter Flügelaltar Westfalens, zugeschrieben dem unbekannten Maler des sogenannten "Berswordt-Altars" in der Dortmunder Marien-Kirche
  • 04_3370
    Ev. Neustädter Marienkirche: Bielefelder Marienaltar, Ausschnitt der Mitteltafel, um 1400 - größter Flügelaltar Westfalens, zugeschrieben dem unbekannten Maler des sogenannten "Berswordt-Altars" in der Dortmunder Marien-Kirche
  • 05_605
    Sennestadt: Mehrfamilienhaussiedlung der 1950er Jahre
  • 05_606
    Kötterhof auf dem Hünenberg
  • 05_607
    Blinder Pförtner im Rathaus Bielefeld
  • 05_608
    Behindertenwerkstatt: Kriegsblinder bei der Arbeit (V. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel ?)
  • 05_609
    Behindertenwerkstatt: Kriegsblinder bei der Arbeit (V. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel ?)
  • 05_610
    Behindertenwerkstatt: Kriegsblinder bei der Arbeit (V. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel ?)
  • 05_611
    Behindertenwerkstatt: Kriegsblinder bei der Arbeit (V. Bodelschwinghschen Anstalten Bethel ?)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...