Kreis Soest


  • 01_222
    Renaissance-Fachwerk: Haus zur Rose, Rosenstraße, 1825-1827 Wohnstätte des Dichters F. Freiligrath
  • 01_301
    Ruhrlauf am Südhang des Fürstenbergs, undatiert
  • 01_302
    Kapelle auf dem Fürstenberg (274 m üNN), erstmals erwähnt 1429, nach Zerstörung im 30-jährigen Krieg Neubau in barockem Baustil, undatiert
  • 01_303
    Haus Füchten an der Ruhr zwischen Echthausen und Lüttringen, Ende 13. Jh. Lehensburg des Ritters Goswin von Soest, Ende 17. Jh. als Schloss neu errichtet von Caspar Diedrich von Droste, undatiert
  • 01_305
    Wasserwerk an der Ruhr bei Wickede, undatiert
  • 01_306
    Steinbogenbrücke über die Ruhr mit Blick auf das Wasserkraftwerk Hamm, undatiert
  • 01_449
    Wassermühle und Mühlenteich bei Böckenförde (ab 1956 Bökenförde), coloriert
  • 01_458
    Elektrizitätswerk an der Möhnetalsperre
  • 01_463
    Steinbogenbrücke über die Ruhr mit Blick auf das Wasserkraftwerk Hamm
  • 01_468
    Blick über den Möhnesee auf die 650 Meter lange Staumauer der Möhnetalsperre, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913, undatiert, um 1913?
  • 01_469
    Übersichtskarte der Möhnetalsperre zwischen Arnsberg und Soest (Quelle nicht überliefert)
  • 01_471
    Alt-Delecke am Nordufer des Möhnestausees mit Delecker Brücke, erbaut 1910/1912 als Verbindung der Provinzialstraße von Arnsberg nach Soest, Aufnahme vor dem Einstau der 1912 fertiggestellten Möhnetalsperre und Flutung des Dorfes  - undatiert, um 1912?
  • 01_472
    Die 650 Meter lange Staumauer der Möhnetalsperre, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913 , undatiert, um 1920?
  • 01_474
    Ausgleichsweiher der Möhnetalsperre bei Günne, undatiert, um 1920?
  • 01_475
    Blick in ein Elektrizitätswerk an der Möhnetalsperre
  • 01_476
    Die Wameler Kanzelbrücke am Einlauf der Möhne in den Möhnesee zwischen Wamel und Völlinghausen 35 Meter lange Steinbrücke aus 5 Bögen, erbaut 1912, Aufnahme undatiert, um 1920?
  • 01_477
    Delecker Brücke über den Möhnesee, erbaut 1910/1912 als Verbindung der Provinzialstraße von Arnsberg nach Soest, undatiert, um 1913?
  • 01_478
    Die Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der 650 Meter langen Staumauer mit Tosbecken, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913, undatiert, um 1920?
  • 01_479
    Vereister Hevearm des Möhnesees
  • 01_480
    Gasthaus Seehof am Möhnesee, undatiert, um 1920?
  • 01_481
    Die Möhnetalsperre - Schieberturm auf der 650 Meter langen Staumauer, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913 - undatiert, um 1920?
  • 01_482
    Überlauf der Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der 650 langen Staumauer mit Tosbecken, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913 - undatiert, evtl. erster Überlauf 1913?
  • 01_483
    Überlauf der Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der 650 langen Staumauer mit Tosbecken, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913 - undatiert, evtl. erster Überlauf 1913?
  • 01_484
    Überlauf der Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der 650 langen Staumauer mit Tosbecken, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913 - undatiert, evtl. erster Überlauf 1913?
  • 01_485
    Überlauf der Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der 650 langen Staumauer mit Tosbecken, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913 - undatiert, evtl. erster Überlauf 1913?
  • 01_486
    Überlauf der Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der 650 langen Staumauer mit Tosbecken, erbaut 1908-1912, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am 12. Juli 1913 - undatiert, evtl. erster Überlauf 1913?
  • 01_487
    Körbecker Brücke über den Möhnesee, Aufnahme nach Flutung der 1912/13 fertiggestellten Talsperre, undatiert, um 1913?
  • 01_498
    Die Möhnetalsperre - landseitige Ansicht der Staumauer mit Tosbecken, Kraftwerk und Ausgleichsbecken, erbaut 1908-1912, Länge 650 Meter, Architekt: Franz Brantzky, Köln, eingeweiht am Juli 1913 - undatiert, um 1920?
  • 01_500
    Blick über die Möhnetalsperre aus Richtung Drüggelter Höfe/Delecke, undatiert, um 1913?
  • 01_501
    Gartenlandschaft während der Obstblüte, ca. 1913.
  • 01_502
    Pflügender Bauer mit Pferdegespann in der Soester Börde, ca. 1913.
  • 01_504
    Rinder auf einer Viehweide bei Borgeln, ca. 1913.
  • 01_505
    Blick auf den Ort in der Soester Börde, ca. 1913.
  • 01_506
    Kapelle auf dem Fürstenberg (274 m üNN), erstmals erwähnt 1429, nach Zerstörung im 30-jährigen Krieg Neubau in barockem Baustil, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_507
    Blühende Obstbaumallee in der Börde zwischen Borgeln und Soest, ca. 1913.
  • 01_508
    Landstraße und Getreidefelder bei Elfsen, ca. 1913.
  • 01_509
    Schloss Hovestadt, Rückansicht mit Gräfte, erbaut 1563-1572, Baumeister: Laurenz von Brachum, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_510
    Heilig Kreuz-Kapelle ("Drüggelter Kapelle") auf Hof Schulte-Drüggelte in Möhnesee-Delecke, romanischer Zentralbau mit zwölfeckigem Grundriss, erbaut Mitte des 12. Jh., Aufnahme undatiert, um 1913?
  • 01_512
    Blick in die Heilig Kreuz-Kapelle ("Drüggelter Kapelle") auf Hof Schulte-Drüggelte in Möhnesee-Delecke,  romanischer Zentralbau mit zwölfeckigem Grundriss, erbaut Mitte des 12. Jh. - Aufnahme undatiert, um 1913?
  • 01_513
    Heubeladene Pferdefuhrwerke in der Niederbörde bei Vellinghausen, ca. 1913.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...