Berlin


  • 01_4019
    Zeughaus und Palais anno 1807 (unbekanntes Gemälde)
  • 01_4186
    Verkehrsfliegerschule Staaken (bei Berlin): Montageübung zukünftiger Piloten an einer Junkers F. 13
  • 01_4187
    Verkehrsfliegerschule Staaken (bei Berlin): Praktischer Unterricht in der Maschine
  • 01_4189
    Zentralflughafen Berlin-Tempelhof: Blick von der Startbahn auf das Flughafengebäude und die Hangars
  • 01_4192
    Luftaufnahme des Messegeländes mit Funkturm
  • 01_4364
    Zwei Schutzpolizisten bei der Durchsuchung des Karl-Liebknecht-Hauses in Berlin, Zentrale der Kommunistischen Partei Deutschlands im Februar 1933
  • 01_4365
    Der Reichstagsbrand in Berlin am Abend des 27.Februar 1933
  • 01_4368
    Wahlplakate vor einem Berliner Wahllokal vor der Reichstagswahl am 5. März 1933. Im Vordergrund ein Schutzpolizist und ein als Hilfspolizist gekennzeichneter SA-Mann.

Fotograf: A. Groß
  • 01_4372
    Kundgebung vor dem Gefallenenehrenmal in Berlin am Volkstrauertag (12.3.1933)
  • 01_4373
    Menschenmenge mit "deutschem Gruß" vor dem preußischen Innenministerium in Berlin am Volkstrauertag (12.3.1933), anlässlich des Hissens der Hakenkreuzfahne sowie der Fahne des deutschen Kaiserreiches (Schwarz-Weiß-Rot)
  • 01_4378
    Fackelzug durch das Brandenburger Tor anläßlich der Eröffnung des am 5. März 1933 gewählten neuen Reichstages (Aufnahmedatum 21.3.1933)
  • 01_4379
    Adolf Hilter spricht vor dem Reichstag in der Krolloper zu Berlin im März 1933 über das "Gesetz zur Behebung der Not in Volk und Reich", dem so genannten "Ermächtigungsgesetz"
  • 01_4382
    Aufruf zum Boykott jüdischer Geschäfte durch eine Plakataktion der Sturmabteilung (SA) am 1. April vor einem Kaufhaus in Berlin
  • 01_4384
    Die Reichsstatthalter der Länder nach ihrer Ernennung am 6. Mai 1933 in Berlin (v.l-n.r.): Mutschmann (Sachsen), Sauckel (Thüringen), Kaufmann (Hamburg, hinten im hellen Mantel), Murr (Württemberg), Röver (Oldenburg und Bremen), Wagner (Baden), Sprenger (Hessen), Löper (Braunschweig und Anhalt), Meyer (Lippe und Schaumburg-Lippe). Alfred Meyer war zugleich seit 1930 Gauleiter des Gaus Westfalen-Nord, seit 1938 auch Oberpräsident von Westfalen (Fotograf: A.Groß)
  • 01_4385
    Die Berliner Sturmabteilung (SA) und Schutzstaffel (SS) im Berliner Sportpalast anläßlich einer Rede Adolf Hitlers am 8. April 1933
  • 01_4386
    Kundgebung zum 44. Geburtstag Adolf Hitlers und Pflanzung einer Linde in einem Berliner Vorort, 20.4.1933
  • 01_4387
    Verteilung der "Hitler-Geburtstagsspende" an bedürftige "Volksgenossen" am 20. April 1933 in Berlin
  • 01_4389
    Tag der Arbeit: Straßenbeflaggung mit Hakenkreuzfahnen am Tempelhofer Feld in Berlin, 1. Mai 1933
  • 01_4390
    Tag der Arbeit: Luftschiff "Graf Zeppelin" über dem Tempelhofer Feld in Berlin, 1. Mai 1933
  • 01_4391
    Tag der Arbeit: Kundgebung am Tempfelhofer Feld in Berlin, 1. Mai 1933
  • 01_4392
    Das sozialdemokratische Gewerkschaftshaus in Berlin nach der Besetzung durch die Nationalsozialisten am 2.5.1933
  • 01_4393
    Dr. Robert Ley (1890-1945), Führer der Deutschen Arbeitsfront, bei seiner Rede zur Gleichschaltung der Gewerkschaften am 5. Mai 1933 im Berliner Lustgarten
  • 01_4444
    Beginn des Ersten Weltkrieges: Öffentliche Verkündigung der drohenden Kriegsgefahr am 31. Juli 1914 in Berlin
  • 01_4445
    Beginn des Ersten Weltkrieges: Berliner Reichstagssitzung am 4. August 1914 mit Ansprache Kaiser Wilhelms II. zum deutschen Kriegseintritt
  • 01_4557
    Das hölzerne Hindenburg-Denkmal an der Siegessäule in Berlin (Nagelungsskulptur zur Finanzierung des Ersten Weltkriegs)
  • 01_4561
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Essensausgabe aus einer fahrbaren "Gulaschkanone" an die Zivilbevölkerung in Berlin
  • 01_4563
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Obstkernsammlung eines Frauenvereins in Berlin-Wilmersdorf
  • 01_4569
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Ochsengespannfuhrwerk für innerstädtische Transporte, Berlin 1917
  • 01_4572
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Frauenarbeit: Frauen bei Erdarbeiten zum Bau der Berliner Untergrundbahn
  • 01_4579
    Ersten Weltkrieg: Gefangenenlager Wünsdorf (Zossen-Wünsdorf, Brandenburg) mit Moschee, Lager für kriegsgefangene Muslime
  • 01_4581
    Revolution 1918/19: Reichskonferenz der Arbeiter- und Soldatenräte am 6. Dezember 1918
  • 01_4582
    Weimarer Republik: Sitzung der Nationalversammlung in Berlin am 11.2.1919 anlässlich der Vereidigung Friedrich Eberts zum Reichspräsidenten
  • 01_4585
    Revolution 1918/19 und Weimarer Republik: Mitglieder des Spartakusbundes während eines Straßenkampfes im März 1919
  • 01_4593
    Weimarer Republik: Vereidigung Paul von Hindenburgs als Reichspräsident vor dem Reichstag 1925
  • 01_4792
    Kriegsjahr 1914: Verwundete Soldaten mit Ärzten und Krankenschwestern in einem Lazarett, Berlin
  • 01_4851
    Studienorte des Dichters Friedrich Wilhelm Weber: Gebäude der Humboldt-Universität zu Berlin am Kaiser Franz Joseph-Platz, Lehrbetrieb seit 1810
  • 01_4861
    Wirkungsorte des Dichters Weber: Abgeordnetenhaus
  • 01_5004
    Paul von Hindenburg (m.r.): Als neu gewählter Reichspräsident wird er von Reichskanzler Luther (m.l.) am 12.5.1925 auf dem Bahnhof Heerstraße bei Charlottenburg begrüßt
  • 01_5005
    Paul von Hindenburg: Als Reichspräsident (An der Spitzer der Menschenmenge mit Stock und Zylinder) nach seiner Vereidigung am 12. Mai 1925 vor dem Reichstagsgebäude im Berlin
  • 01_5006
    Paul von Hindenburg: Sein Amtssitz als Reichspräsident, das Präsidentenpalais in der Wilhelmstraße in Berlin (von der Gartenseite aus photographiert)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...