Zisterzienserkloster


Zisterzienserinnenkloster Maria Himmelpforten, ca. 1913, später zerstört im Zuge der Möhnebombardierung 1943.Barocker Altar im Zisterzienserinnenkloster Maria Himmelpforten, ca. 1913, später zerstört im Zuge der Möhnebombardierung 1943.Abteigebäude des ehemaligen Zisterzienserinnenklosters (1240-1809) in Welver, Sitz eines katholischen Krankenhauses - undatiert, um 1920?Ehem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803), um 1930?: Konventsgebäude mit Hof (seit 1949 kath. Landvolkshochschule Anton Heinen)Ehem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803), um 1930?: Kreuzgang (seit 1949 kath. Landvolkshochschule Anton Heinen)Ehem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803), um 1930?: Portal im Kreuzgang (seit 1949 kath. Landvolkshochschule Anton Heinen)Ehem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803), um 1930?: Doppelschiffiger Kreuzgang mit Altar (seit 1949 kath. Landvolkshochschule Anton Heinen)Ehem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803), um 1930?: Marienkapelle, ehem. Gebeinhaus, frühgotischer AchteckbauProvinzial-Landarmen- und Arbeitshaus, gegründet 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (aufgehoben 1804), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?Zisterzienserinnenkloster Benninghausen, aufgehoben1804: Barockportal des Haupthauses mit Wappen der Sophia Elisabeth von Oheimb, Äbtissin 1707–1725. Klosteranlage ab 1820 genutzt als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen, ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?Treppenhaus im Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehoben), ab 1820 genutzt als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen, ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?Ehemaliges Zistenzinserinnenkloster (1240-1809) in Welver, undatiert, um 1930?Ev. Pfarrkirche Leeden, um 1930?: Ehem. Klosterkirche St. Marien des Zisterzienserinnenklosters und freiweltlichen Damenstiftes Leeden (1240-1812)Ehem. Zisterzienserinnenkloster (1243-1810) mit Klosterkirche St. Peter und Paul, später GutshofKlostergarten des ehem. Zisterzienserinnenkloster (1243-1810, später Gutshof)Ev. Pfarrkirche Leeden, Fassadenpartie (um 1930?) - ehem. Klosterkirche St. Marien des Zisterzienserinnenklosters und freiweltlichen Damenstiftes Leeden (1240-1812)Ehem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803): Konventsgebäude mit Grünanlage (seit 1949 kath. Landvolkshochschule Anton Heinen)Ehem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803): Säulenbase und Kapitell aus der 1812 abgerissenen Klosterkirche St. Marien auf dem Klosterhof (seit 1949 kath. Landvolkshochschule Anton Heinen)Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters MarienfeldPfarrkirche Mariae Empfängnis: Eckpartie mit Kreuzgang (ehemalige Abteikirche Marienfeld)Pfarrkirche Mariae Empfängnis: Nordostansicht mit Friedhof (Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters Marienfeld)Pfarrkirche Mariae Empfängnis: Nordostansicht mit Friedhof (Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters Marienfeld)Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters MarienfeldKloster Marienfeld: Abteigebäude des ehemaligen Zisterzienserkloster, TeilansichtEhem. Zistenzienserkloster Marienfeld: Torportal zwischen Wirtschaftshof und AbteikircheEhem. Zisterzienserkloster Marienfeld: Nebengebäude mit TordurchfahrtEhem. Zisterzienserkloster Marienfeld: Nebengebäude mit TordurchfahrtBlühende Magnolie in der Klosteranlage MarienfeldKloster Marienfeld, Klosterkirche Mariae-Empfängnis: Grabmal des Ritters Widukind von Rheda (1154-1191), Stifter des Klosters Marienfeld und Vogt der Klöster Freckenhorst und Liesborn (südliche Chorkapelle)Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters MarienfeldEhem. Zisterzienserkloster Marienfeld: Gotisches Portal des Kreuzganges mit Marienbild (Mitte 14. Jahrhundert)Pfarrkirche Mariae Empfängnis: Seitenansicht mit Kreuzgang (Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters Marienfeld)Pfarrkirche Mariae Empfängnis: Seitenansicht mit Kreuzgang (Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters Marienfeld)Pfarrkirche Mariae Emfängnis: Nordostansicht mit Friedhof (Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters Marienfeld)Pfarrkirche Mariae Empfängnis: Seitenansicht mit Kreuzgang (Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters Marienfeld)Pfarrkirche Mariae Empfängnis, Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters MarienfeldPfarrkirche Mariae Empfängnis, Abteikirche des ehem. Zisterzienserklosters MarienfeldEhem. Zisterzienserinnenkloster (1243-1810) mit Klosterkirche St. Peter und Paul, später GutshofEhem. Zisterzienserinnenkloster (1243-1810) mit Klosterkirche St. Peter und Paul, später GutshofEhem. Zisterzienserkloster Hardehausen (1140-1803): Konventsgebäude mit Grünanlage (seit 1949 kath. Landvolkshochschule Anton Heinen)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...