Kapuzinerkloster


  • 01_3419
    Kloster Brunnen mit St. Johannes Baptist-Kapelle in Sundern-Endorf, ehem. Kapuzinerkloster (gegr. um 1722-1834), undatiert, um 1920?
  • 04_1094
    Kloster Brunnen mit St. Johannes Baptist-Kapelle, um 1950?: Ehem. Kapuzinerkloster (gegr. 1722, aufgehoben 1834)
  • 04_1095
    Kloster Brunnen mit St. Johannes Baptist-Kapelle, um 1950?: Ehem. Kapuzinerkloster (gegr. 1722, aufgehoben 1834)
  • 04_1096
    Kloster Brunnen, Steinrelief mit der Kreuztragung Christi an der Klosterkapelle St. Johannes Baptist
  • 10_8026
    Das Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Errichtet 1946-1954 nach Zerstörung des Ursprungsbaus von 1858 im 2. Welkkrieg
  • 10_8027
    Das Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Errichtet 1946-1954 nach Zerstörung des Ursprungsbaus von 1858 im 2. Welkkrieg
  • 10_8028
    Kapelle des Kapuzinerklosters, Kapuzinerstraße, 2003: Errichtet 1946-1954 nach Zerstörung des ursprünglichen Klosterbaus von 1858 im 2. Welkkrieg
  • 10_8029
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Marienstatue im Klostergarten
  • 10_8030
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Christuskreuz im Klostergarten
  • 10_8031
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Zierbrunnen im Klostergarten
  • 10_8032
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Zierbrunnen im Klostergarten
  • 10_8033
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Mönch bei der Bestellung des Gemüsegartens
  • 10_8034
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Wirtschaftsgarten
  • 10_8035
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Obstbaumpartie im Wirtschaftsgarten
  • 10_8036
    Kapuzinerkloster, Kapuzinerstraße, 2003: Obstbaumpartie im Wirtschaftsgarten
  • 10_8037
    Margariten, Garten des Kapuzinerklosters, Kapuzinerstraße
  • 11_4959
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterkirche. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. März 2016.
  • 11_4960
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterkirche. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. März 2016.
  • 11_4961
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterkirche: Barocker Hochaltar aus dem 17. Jh. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4962
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterkirche - Blick zur Orgel. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4963
    Kapuzinerkloster Werne, Refektorium. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4964
    Kapuzinerkloster Werne, Refektorium. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4965
    Kapuzinerkloster Werne, Refektorium. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4966
    Kapuzinerkloster Werne, Gebetsraum. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4967
    Kapuzinerkloster Werne, Gebetsraum. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4968
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterbibliothek mit einem Bestand von 20.000 Büchern. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4969
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterbibliothek mit einem Bestand von 20.000 Büchern. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4970
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterbibliothek mit einem Bestand von 20.000 Büchern. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4971
    Kapuzinerkloster Werne, Klosterbibliothek mit einem Bestand von 20.000 Büchern. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4972
    Kapuzinerkloster Werne mit Klostergarten. Das Kloster wurde 1671/1680 errichtet nach Plänen des Ambrosius von Oelde, Kapuzinerbruder und Barockbaumeister. November 2014.
  • 11_4973
    Klostergarten des Kapuzinerklosters Werne. Aktiv in der Gartenpflege: Doris Perus und Josef Gärtner vom "Freundeskreis Klostergarten". November 2014.
  • 11_4974
    Klostergarten des Kapuzinerklosters Werne. Aktiv in der Gartenpflege: Doris Perus vom "Freundeskreis Klostergarten". November 2014.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...