Heinrich Friedrich Karl Reichsfreiherr vom und zum Stein (1757-1831), Politiker, Reformer


  • 01_1936
    Heinrich F. K. Freiherr vom Stein, 1821, Zeichnung von Julius Schnorr von Carolsfeld (Foto)
  • 01_2596
    Burg Wetter, 1784-1793 Wohnsitz des Freiherrn vom Steinin seiner Zeit als Direktor des Kleve-Märkischen Bergamtes in der Freiheit Wetter
  • 01_2643
    Turmdenkmal des Freiherrn vom Stein (erbaut 1869) auf dem Kaisberg
  • 01_4033
    Heinrich F. K. Freiherr vom Stein (1757-1831), Brustportrait (Foto einer undatierten Abbildung), ab 1816 Besitzer des ehemaligen Stiftes Cappenberg
  • 01_4038
    Urkunde von 1819: Übernahme der Domäne Cappenberg in den Besitz des Freiherrn vom Stein
  • 01_4040
    Urkunde von Friedrich Wilhelm III, 1826: Erhebung der Domäne Cappenberg zur Standesherrschaft
  • 01_4043
    Schloss Cappenberg: Schlosszimmer mit dem Eibenholzsekretär des Freiherrn vom Stein
  • 01_4074
    Bierzuteilung an die Cappenberger Schützenbrüder, Notizen des Frhrn. vom Stein aus dem Jahre 1830
  • 01_4083
    Brief des Vereins für Geschichte und Altertumskunde, Münster,  vom 19.8.1827 an Freiherrn vom Stein: Seine Ernennung zum Ehrenmitglied des Vereins
  • 01_4085
    Korrespondenz des Frhrn. vom Stein Rentmeister Geisberg, Gutsverwalter auf Schloss Cappenberg
  • 01_4086
    Freiherr vom Stein als preußischer Staatsminister, Portrait von Johann Christoph Rincklake
  • 01_4092
    Kutsche des Heinrich F. K. Freiherrn vom Stein, Schloss Cappenberg
  • 01_4098
    Spazierstock des Heinrich F. K. Freiherrn vom Stein
  • 01_4100
    Heinrich F. K. Freiherr vom Stein (1757-1831), Foto einer undatierten Abbildung
  • 01_4104
    Grabstätte des Heinrich F. K. Freiherrn vom Stein in Frücht bei Bad Ems (abfotografierte Bildvorlage)
  • 04_3313
    Blick zum Schloss Cappenberg von Südwesten
  • 04_3314
    Schloss Cappenberg, Parkanlage mit der Südfront
  • 04_3315
    Schloss Cappenberg, historische Ansicht (Lithographie)
  • 04_3317
    Stein'sches Schloss Naussau in Nassau a.d. Lahn (Gemälde), Geburtsort des Karl Reichsfreiherrn vom und zum Stein (geb. 27.10.1757, gest. 29.06.1831 in Selm-Cappenberg, Westfalen)
  • 04_3318
    Stein'sches Schloss Naussau in Nassau a.d. Lahn (Gemälde), Geburtsort des Karl Reichsfreiherrn vom und zum Stein (geb. 27.10.1757, gest. 29.06.1831 in Selm-Cappenberg, Westfalen)
  • 04_3319
    Stein'sches Schloss Naussau in Nassau a.d. Lahn (Gemälde), Geburtsort des Karl Reichsfreiherrn vom und zum Stein (geb. 27.10.1757, gest. 29.06.1831 in Selm-Cappenberg, Westfalen)
  • 04_3320
    Stein'sches Schloss Naussau in Nassau a.d. Lahn (Gemälde), Geburtsort des Karl Reichsfreiherrn vom und zum Stein (geb. 27.10.1757, gest. 29.06.1831 in Selm-Cappenberg, Westfalen) - Schloss zerstört 1945
  • 04_3321
    Stein'sches Schloss Naussau in Nassau a.d. Lahn (Graphik), Geburtsort des Karl Reichsfreiherrn vom und zum Stein (geb. 27.10.1757, gest. 29.06.1831 in Selm-Cappenberg, Westfalen)
  • 04_3322
    Historische Ansicht von Freiberg/Sachsen, eine Station im Ausbildungsweg des Freiherrn vom Stein
  • 04_3323
    Historische Ansicht von Clausthal-Zellerfeld, eine Station im Ausbildungsweg des Freiherrn vom Stein
  • 04_3324
    Graphik: Ruhrtal mit Burg Wetter, 1784-1793 Wohnsitz des Freiherrn vom Stein in seiner Zeit als Direktor des Kleve-Märkischen Bergamtes in der Freiheit Wetter
  • 04_3325
    Berlin: Lebensstation des Frhrn. vom Stein um 1780 - Stadtschloss, Ölgemälde von F. Wilhelm Klose
  • 04_3336
    Heinrich F. K. Freiherr vom Stein (1757-1831), Stahlstich von 1804
  • 04_3337
    Heinrich F. K. Freiherr vom Stein (1757-1831) Zeichnung von Friedrich Burg, 1806
  • 04_3338
    Heinrich F. K. Freiherr vom Stein (1757-1831), Ölgemälde von 1815
  • 04_3339
    Büste des Heinrich F. K. Freiherrn vom Stein (1757-1831)
  • 04_3354
    Kolossalgemälde 'Tod Kaiser Barbarossas', Ausschnitt mit Portrait des Freiherrn vom Stein
  • 04_3356
    Orden und Spazierstock des Freiherrn vom Stein
  • 04_3357
    Ehrenstab und Miniaturbildnis aus dem Besitz des Freiherrn vom Stein
  • 04_3358
    Der Schreibtisch des Freiherrn vom Stein (Schloss Cappenberg)
  • 04_3359
    Urkunde zur Ernennung des Freiherrn vom Stein zum Kammerherrn des Friedrich d. Gr. (1780)
  • 04_3360
    Aus den Schriften des Freiherrn vom Stein: das Oktober-Edikt von 1807 zur Bauernbefreiung
  • 04_3361
    Armee-Befehl Napoleons vom 16.12.1808 zur Ächtung und Verfolgung des Heinrich Friedrich Karl Freiherrn vom Stein
  • 04_3362
    Schmähbrief Königs Friedrich Wilhelm III. von 1807 über Heinrich F. K. Freiherr vom Stein
  • 04_3363
    Abschiedsgesuch des Heinrich F.K. Frhrn. vom Stein an König Friedrich Wilhelm III.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...