Ennepetal


  • 01_492
    Die Heilenbecker Talsperre, erste Talsperre Westfalens (erbaut 1894-1896, Entwurf Otto Intze)
  • 01_1908
    Rohstahl-Hammerwerk der Firma Gebrüder Refflinghaus bei Ennepetal-Milspe, um 1926
  • 01_1909
    Schmelzofen und Hammer im Hammerwerk Milspe, um 1930?
  • 01_2345
    Evangelische Pfarrkirche Voerde: Orgel und Kanzelaltar (Barock) als Vertikalensemble
  • 10_2219
    Der Bahnhof: Blick auf Bahnsteig und Gleisanlagen
  • 10_2220
    Wohnanlage mit integriertem Einkaufszentrum an der Fußgängerzone Voerder Straße
  • 10_2221
    Eingang zur Klutherhöhle, Heilstätte für Bronchialleiden und größte Narturhöhle Deutschlands
  • 10_2222
    Gestalteter Dorfplatz im Ortsteil Rüggeberg
  • 10_2223
    Schiefergedeckte Kirche in Rüggeberg
  • 10_2224
    Ennepe-Talsperre mit Blick auf die Sperrmauer - erbaut 1902-1904 von Otto Intze
  • 10_2225
    Haus Ennepetal: Bürgerzentrum und Stadthalle an der Voerder Straße
  • 10_2226
    Firma Stockey & Schmitz in der Kölner Straße
  • 10_2227
    Reichenbach-Gymnasium in Ebbinghausen, Peddinghausstraße
  • 10_2228
    Die C.D. Peddinghaus GmbH in der Mittelstraße (Werkzeugfabrikation)
  • 10_2229
    Firma August Bilstein GmbH, Automobilzulieferer, Milsper Straße
  • 10_2230
    Baumarkt und Autowaschanlage an der Kölner Straße
  • 10_2231
    Blick in die Lindenstraße im Stadtteil Voerde
  • 10_2232
    Die Lindenstraße im Stadtteil Voerde
  • 100_122
    Ennepetal, nördlich von Ennepetal die Stadtteile Büttenberg und Milspe, im Norden  die Stadtgrenze zu Gevelsberg
  • 100_140
    Ennepetalsperre, südöstlich von Ennepetal
  • 110_539
    Ennepetal-Milspe bis Voerde
  • 14_3027
    Die Kluterthöhle bei Ennepetal, 1931.
  • 14_3028
    Die Kluterthöhle bei Ennepetal, 1931.
  • 14_3029
    Die Kluterthöhle bei Ennepetal, 1931.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...