Bocholt


  • 01_1606
    Die St. Georg-Kirche in Bocholt, um 1940?
  • 03_1405
    Bockwindmühle in der Nähe von Spork
  • 03_1406
    Hölzerne Bockwindmühle in der Nähe von Spork
  • 04_415
    Haus Diepenbrock, Teilansicht mit rundem Eckturm
  • 10_734
    Rathaus, Frontansicht - erbaut 1618-1621, Renaissance
  • 10_2589
    Städtisches Marien-Gymnasium Bocholt, 1961 - Hauptportal mit Figurenschnitzereien (Kinderspiele) des Bocholter Bilderhauers Hermann Schlatt.
  • 10_2590
    Turm der St. Georg-Kirche
  • 10_2591
    Turm der St. Georg-Kirche
  • 10_2592
    St. Georg-Kirche, Seitenansicht mit Turm
  • 10_2593
    Rathaus, Frontansicht - erbaut 1618-1621, Renaissance
  • 10_2594
    Rathaus, Frontansicht - erbaut 1618-1621, Renaissance
  • 10_2595
    Rathaus, Giebelansicht - erbaut 1618-1621, Renaissance
  • 10_2596
    Rathaus, Frontpartie mit Erker - erbaut 1618-1621, Renaissance
  • 10_2597
    Rathaus, Frontpartie mit Erker - erbaut 1618-1621, Renaissance
  • 10_6929
    Textilmuseum Bocholt: Eingangsbereich mit Pförtnerhäuschen
  • 10_6930
    Textilmuseum Bocholt: Eingangstor
  • 10_6931
    Textilmuseum Bocholt: Kohleherd in der Küche eines Textilarbeiterhauses
  • 10_6932
    Textilmuseum Bocholt: Essecke in der Küche eines Textilarbeiterhauses
  • 10_6933
    Textilmuseum Bocholt: Webstuhl und Haspelmaschine
  • 10_6934
    Textilmuseum Bocholt: Blick in den Dampfkesselraum
  • 10_6935
    Textilmuseum Bocholt: Blick in den Dampfkesselraum
  • 10_6936
    Textilmuseum Bocholt: Blick in den Turbinensaal
  • 10_6937
    Textilmuseum Bocholt: Blick in den Turbinensaal
  • 10_6938
    Textilmuseum Bocholt: Blick in den Turbinensaal
  • 10_7613
    Textilmuseum Bocholt: Gebäudepartie mit Eisenbahnlokomotive
  • 10_7614
    Textilmuseum Bocholt, nach historischem Vorbild errichtete Museumsfabrik
  • 10_7615
    Textilmuseum Bocholt - rechts: stationärer Dampfkessel (zweiflammiger Wellrohrkessel) am Museumsgebäude
  • 10_9229
    Wochenmarkt vor dem Rathaus, erbaut 1618-1621, Renaissance
  • 10_9230
    Kath. Pfarrkirche St. Georg, Innenpartie - spätgotische Hallenkirche, erbaut ab 1415
  • 10_9231
    Kath. Pfarrkirche St. Georg, Kirchenschiff Richtung Chor - spätgotische Hallenkirche, erbaut ab 1415
  • 10_10828
    Textilmuseum Bocholt, Besucherführung: Museumsleiter Dr. Hermann Josef Stenkamp erläutert eine historische Schmuckbortenmaschine, präsentiert in der ehemaligen Spinnerei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10829
    Textilmuseum Bocholt: Museumsleiter Dr. Hermann Josef Stenkamp führt durch die Ausstellung Kunst.Visionen.Geschichte - hier: Installation "Webräume" von Gabriela Nasfeter - in der ehemaligen Spinnerei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10830
    Textilmuseum Bocholt: Historische Stickmaschinenbatterie, noch in Betrieb für die Verzierung von Tuchprodukten aus der Museumsfabrikation, präsentiert in der ehemaligen Spinnerei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10831
    Textilmuseum Bocholt: Historische Lochkarten-Stickmaschinen, präsentiert in der ehemaligen Spinnerei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10832
    Textilmuseum Bocholt: Historische Ringspinnmaschine, präsentiert von Herrn Jörke in der ehemaligen Spinnerei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10833
    Textilmuseum Bocholt: Historische Stickmaschinenbatterie, noch in Betrieb für die Verzierung von Tuchprodukten aus der Museumsfabrikation, präsentiert in der ehemaligen Spinnerei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10834
    Textilmuseum Bocholt: Dame in der Kleidermode um 1907, im Hintergrund: Porträt von Max Herding (1844-1911), Mitbegründer der Spinn-Weberei Herding, Unternehmensbetrieb 1907-1963, seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10835
    Textilmuseum Bocholt: Dame in der Kleidermode um 1907, im Hintergrund: Porträt von Max Herding (1844-1911), Mitbegründer der Spinn-Weberei Herding, Unternehmensbetrieb 1907-1963, seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10836
    Textilmuseum Bocholt: Dame in der Kleidermode um 1907 mit Baumwollballen, präsentiert in der ehemaligen Spinnerei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße)
  • 10_10837
    Textilmuseum Bocholt: Museumspädagogisches Kinderprogramm zur Arbeitswelt der Textilfabrikation Anfang des 20.Jh., präsentiert in der ehemaligen Spinn-Weberei Herding (1907-1963), seit 2004 Zweigstandort des Museums (Industriestraße) - im Hintergrund: Porträt von Max Herding (1844-1911), Mitbegründer des Unternehmens
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...