Münster-Innenstadt Erphoviertel


  • 03_1043
    Villa an der Piusallee 3
  • 10_2512
    Dortmund-Ems-Kanal: Motorboote im Yachthafen
  • 10_2515
    Dortmund-Ems-Kanal: Leuchtturm im Yachthafen
  • 10_9745
    Tankstelle der Westfalen AG am Bohlweg
  • 10_9807
    Alter Trompetenbaum (Catalpy bignonioides) auf der Grünanlage am Hörsterplatz
  • 10_9809
    Alter Trompetenbaum (Catalpy bignonioides) auf der Grünanlage Hörsterplatz, angelegt 1882 auf dem Gelände des 1770 abgebrochenen Stadttores "Hörstertor"
  • 10_9832
    Imbiss "Charlotte IV'", Schiffahrterdamm 21
  • 10_9833
    Imbiss "Charlotte IV'", Schiffahrterdamm 21
  • 10_10125
    LWL-Museumsamt, Schwelingstraße 5, abgerissen im Dezember 2008
  • 10_10126
    LWL-Museumsamt, Schwelingstraße 5, abgerissen im Dezember 2008
  • 10_10127
    LWL-Museumsamt, Schwelingstraße 5, abgerissen im Dezember 2008 - im Hintergrund das Verwaltungsgebäude Warendorfer Straße 22, Sitz des Informationstechnischen Zentrums (ITZ) des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
  • 10_10128
    LWL-Museumsamt, Schwelingstraße 5, abgerissen im Dezember 2008 - im Hintergrund das Verwaltungsgebäude Warendorfer Straße 22, Sitz des Informationstechnischen Zentrums (ITZ) des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
  • 11_1099
    "Geschichtsort Villa ten Hompel", seit 1999 Ausstellungsort zur Geschichte der nationalsozialistischen Ordnungspolizei in Münster, erbaut 1924 als Wohnsitz des Zementfabrikanten Rudolf ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28
  • 11_1101
    "Geschichtsort Villa ten Hompel", Foyer - seit 1999 Ausstellungsort zur Geschichte der nationalsozialistischen Ordnungspolizei in Münster, erbaut 1924 als Wohnsitz des Zementfabrikanten Rudolf ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28
  • 11_1103
    "Geschichtsort Villa ten Hompel", seit 1999 Ausstellungsort zur Geschichte der nationalsozialistischen Ordnungspolizei in Münster, erbaut 1924 als Wohnsitz des Zementfabrikanten Rudolf ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28
  • 11_1105
    Ausstellungsdetail im "Geschichtsort Villa ten Hompel", seit 1999 Ausstellungsort zur Geschichte der nationalsozialistischen Ordnungspolizei in Münster, erbaut 1924 als Wohnsitz des Zementfabrikanten Rudolf ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28
  • 11_1107
    Ausstellungsdetail im "Geschichtsort Villa ten Hompel", seit 1999 Ausstellungsort zur Geschichte der nationalsozialistischen Ordnungspolizei in Münster, erbaut 1924 als Wohnsitz des Zementfabrikanten Rudolf ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28
  • 11_1153
    Weihnachtliches Schaufenster der traditionsreichen Adler-Drogerie Reckfort an der  Warendorfer Straße 61a, Geschäftsgründung 1937
  • 11_1154
    Weihnachtliches Schaufenster der traditionsreichen Adler-Drogerie Reckfort an der  Warendorfer Straße 61a, Geschäftsgründung 1937
  • 11_1157
    Weihnachtsbeleuchtung an der Warendorfer Straße Höhe Dechaneistraße, rechts: Naturkostfachgeschäft "Slickertann", Warendorfer Straße 98
  • 11_1165
    Kiosk an der Warendorfer Straße Ecke Brüderstraße
  • 11_1166
    Kiosk an der Warendorfer Straße Ecke Brüderstraße
  • 11_1167
    Kiosk an der Warendorfer Straße Ecke Brüderstraße
  • 11_1168
    Griechischer Imbiss und Kiosk an der Warendorfer Straße Ecke Brüderstraße
  • 11_1323
    Münster-Ost, Erphoviertel mit Erphokirche, erbaut 1925 unter Mitwirkung der Bauklempnerei Johannes Wagner, Warendorfer Straße 113, undatiert, um 1930? (Leihgabe der Familie Klaus Wagner, Münster)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...