Landois, Hermann


  • 03_842
    Prof. Hermann Landois (1835-1905), Priester, Zoologe, Vogelschützer und 1874/75 Begründer des Zoologischen Gartens zu Münster  - Bronzedenkmal von August Schiemann, errichtet 1900 im Auftrag Landois' vor seinem Wohnsitz "Tuckesburg" am Rande des Zoogeländes an der Münsteraner Aa. Den Zylinder ließ er als Nistkasten ausführen - Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Hermann_Landois.
  • 10_2270
    Die Tuckesburg, erbaut 1892 für Prof. Hermann Landois, Gründer des Zoologischen Gartens zu Münster (1871), nach seinen Vorstellungen auf dem „Weyheschen Hügel“ am Rande des Zoogeländes zwischen Promenade, Himmelreichallee und Hüfferstraße.
  • 10_2298
    Denkmal des Zoogründers Hermann Landois vor seinem einstigen Wohnsitz Tuckesburg, Zoo/Hüfferstraße
  • 10_2299
    Die Tuckesburg, erbaut 1892 für Prof. Hermann Landois, Gründer des Zoologischen Gartens zu Münster (1871), nach seinen Vorstellungen auf dem „Weyheschen Hügel“ am Rande des Zoogeländes zwischen Promenade, Himmelreichallee und Hüfferstraße.
  • 10_2302
    Die Tuckesburg, erbaut 1892 für Prof. Hermann Landois, Gründer des Zoologischen Gartens zu Münster (1871), nach seinen Vorstellungen auf dem „Weyheschen Hügel“ am Rande des Zoogeländes zwischen Promenade, Himmelreichallee und Hüfferstraße.
  • 10_2315
    Denkmal des Zoogründers Hermann Landois vor seinem einstigen Wohnsitz Tuckesburg, Zoo/Hüfferstraße
  • 10_3367
    Landois-Haus an der Rothenburg
  • 10_10377
    Das Provinzial-Museum für Naturkunde, Himmelreichallee, eröffnet 1891 auf dem Gelände des Zoologischen Gartens, vorn: Zoodirektor Prof. Hermann Landois, erster ehrenamtlicher Museumsleiter
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...