Torbogen


  • 03_32
    Von Galen'sche Kurie mit Durchgang zum Domplatz
  • 03_1947
    Schloss Lembeck: Durchgang zur Hauptburg mit dem Wappen derer zu Westerholt/Walbott-Bassenheim, um 1930?
  • 03_4187
    Herdecke, Hauptstraße: Torbogen zwischen den Häusern Nr. 3 (zeitweiliges Rathaus) und Nr 5, errichtet 1676 und 1952 um 20 m nach hinten versetzt. Linkgs: Rathausschaukasten für amtliche Mitteilungen. Undatiert, um 1920?
  • 07_124
    Kulturort Burg Altena: Einzug einer Volkstanzgruppe, undatiert, um 1920?
  • 07_172
    Richard Schirrmann, Westfront 1914-1918, Begegnungen: Anwohnerinnen vor einer Hofeinfahrt - ohne Ort, undatiert
  • 07_3441
    Torzufahrt von Burg Altena
  • 07_3442
    Torzufahrt von Burg Altena, undatiert
  • 08_161
    Eingang zur "Engelsburg", barockes Herrenhaus von 1701, erbaut für den kurfürstlichen Richter Clamor Constantin Münch, Augustinessenstraße 10
  • 08_276
    Schloss Horst, innere Toreinfahrt
  • 08_424
    Die Engelsburg, Eingangstor - barockes Herrenhaus von 1701, erbaut für den kurfürstlichen Richter Clamor Constantin Münch, Augustinessenstraße 10
  • 08_456
    Schloss Horst, Torbogen, um 1920?
  • 10_2587
    Von Galen'sche Kurie (Südseite) mit Durchgang zum Domplatz (Buxe)
  • 10_7981
    Wasserschloss Haus Marck, 2003: Ruine eines Torbogens im Schlossgarten, einziger Überrest der ehemals bebauten Vorburg
  • 10_7982
    Wasserschloss Haus Marck, 2003: Ruine eines Torbogens im Schlossgarten, einziger Überrest der ehemals bebauten Vorburg
  • 10_8093
    Barockgarten Haus Rüschhaus, 2003: Gartentor - ursprüngliche Gartenanlage 1745 durch Johann Conrad Schlaun, 1983 in den historischen Zustand zurückversetzt
  • 10_12018
    Wasserschloss Herten - Blick durch das Tor der Schlosskapelle Richtung Vorplatz
  • 10_12019
    Wasserschloss Herten - Blick durch das Tor der Schlosskapelle Richtung Vorplatz
  • 10_13892
    Sattelmeierhof Ringsthof in Enger: Der Hof ist zur Straße hin mit Mauer und Torbogen eingegrenzt. Auf dem Torbogen prangt das Hof-Wappen.
  • 11_1361
    Torhaus in der Zechensiedlung Schüngelberg, Gelsenkirchen-Buer, Gertrudstraße/Ostfalenstraße - erbaut ab 1903 als Wohnkolonie der Zeche Hugo (unter Denkmalschutz)
  • 11_1941
    Schloss Corvey, bis 1792 Benediktinerabtei: Groteske an der Toranlage (um 1720)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...