NS-Kundgebung, Nationalsozialistische Kundgebung


"Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg: Adolf Hitler und Gefolgsleute beim Einzug auf das Festgelände"Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg: Aufmarsch der nationasozialistischen StandartenNationalsozialistische Massenkundgebung auf dem "Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg:Einzug ostpreussischer Landarbeiter auf "Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg:"Reichserntedankfest", gefeiert 1933-1937 auf dem Bückeberg: Adolf Hitler mit Gefolge beim Einzug auf das FestgeländeKundgebung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) vor dem Kieler Rathaus am 4. März 1933Nationalsozialistische Massenkundgebung und das Hissen der Hakenkreuzfahne am Hamburger Rathaus im Frühjahr 1933Kundgebung vor dem Gefallenenehrenmal in Berlin am Volkstrauertag (12.3.1933)Menschenmenge mit "deutschem Gruß" vor dem preußischen Innenministerium in Berlin am Volkstrauertag (12.3.1933), anlässlich des Hissens der Hakenkreuzfahne sowie der Fahne des deutschen Kaiserreiches (Schwarz-Weiß-Rot)Fahnenzug der SA in München; Zuvor hatte man diese Fahnen, welche beim so genannten "Hitlerputsch" 1923 von der bayrischen Polizei beschlagnahmt worden waren, aus dem Polizeipräsidium geholt, 15.3.1933Die Berliner Sturmabteilung (SA) und Schutzstaffel (SS) im Berliner Sportpalast anläßlich einer Rede Adolf Hitlers am 8. April 1933Kundgebung zum 44. Geburtstag Adolf Hitlers und Pflanzung einer Linde in einem Berliner Vorort, 20.4.1933Tag der Arbeit: Straßenbeflaggung mit Hakenkreuzfahnen am Tempelhofer Feld in Berlin, 1. Mai 1933Tag der Arbeit: Luftschiff "Graf Zeppelin" über dem Tempelhofer Feld in Berlin, 1. Mai 1933Tag der Arbeit: Kundgebung am Tempfelhofer Feld in Berlin, 1. Mai 1933Parade der Sturmabteilung (SA) auf dem Reichsparteitag der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) in Nürnberg 1933 (30. August - 3. September)Adolf Hitler in jubelnder Menschenmenge auf dem Parteitag der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) in Nürnberg 1933 (30. August - 3. September)Weimarer Republik: Großdeutsche Anschlußkundgebung in WienWeimarer Republik: Benito Mussolini bei einer Kundgebung der FaschistenNationalsozialistische Kundgebung am Schlageter-Mahnmal (auch: Schlageter-National-Denkmal) in der Golzheimer Heide am 23.5.1933Nationalsozialistische Kundgebung im Berliner SportpalastNationalsozialismus: Aufmarsch der Sturmabteilung (SA) vor dem Brandenburger Tor in Berlin am 30. Januar 1930Adolf Hitler: Mit "deutschem Gruß", ca. 1930Adolf Hitler bei einer Parade der Sturmabteilung (SA) der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) im Oktober 1922 in CoburgNationalsozialismus: Dr. Frick, Redner auf einer Kundgebung im lippischen Wahlkampf 1933SA-Führer Prinz August Wilhelm (4. Sohn Kaiser Wilhelms II) in einer Wahlkampfveranstaltung der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei NSDAP im lippischen Wahlkampf 1933Wahlkampfveranstaltung der NSDAP: Zuhörermenge während der Rede Adolf HitlersNationalsozialismus: Bus der NSDAP auf Propagandafahrt im lippischen Wahlkampf 1933Nationalsozialismus: Adolf Hitler als Redner bei einer Kundgebung im lippischen Wahlkampf 1933Weimarer Republik: Trauerkundgebung des Deutschen Reichstages für den ermordeten Walter Rathenau 1922Vertreter der NSDAP (Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei) auf dem Balkon des StadtweinhausesPrinzipalmarkt: Aufmarsch der SA 1933Nationalsozialistische Kundgebung auf der Frauenstraße anläßlich des Westfalentages 1933Aufmarsch der Nationalsozialisten am 22. Mai 1933 am LudgeriplatzFestzug anläßlich des "Tages der nationalen Arbeit" am 1. Mai 1933 auf der LudgeristraßeFeierstunde zum "Heldengedenktag" am Kriegerdenkmal, SS-VerfügungstruppeTruppenparade der SS-Verfügungstruppe im Dorf zum "Heldengedenktag", vorn Ortsgruppenleiter Wansing und Betaillonskommandeur Obersturmbannführer Wäckerle, im Hintergrund Mitglieder des KriegervereinsTruppenparade der SS-Verfügungstruppe im Dorf zum "Heldengedenktag"Gedenkstunde am Grab des Freicorpskämpfers Albert Obert, gefallen im März 1920 in RaesfeldGedenkstunde am Grab des Freicorpskämpfers Albert Obert, gefallen im März 1920 in Raesfeld
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...