Tagung, Konferenz


  • 11_5667
    Eröffnung des Ev. Kirchentages 2019 in Dortmund: Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, bei seiner Begrüßungsrede auf der  Altarbühne am Ostentor.
  • 11_5668
    Eröffnung des Ev. Kirchentages 2019 in Dortmund: Ullrich Sierau, Oberbürgermeister der Stadt Dortmund, bei seiner Begrüßungsrede auf der Altarbühne am Ostentor.
  • 11_5669
    Eröffnung des Ev. Kirchentages 2019 in Dortmund: Kirchentagspastor Arnd Schomerus bei seiner ersten Predigt auf der  Altarbühne am Ostentor.
  • 11_5675
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seiner Einführung in die Diskussionsthemen des Tages (Westfalenhalle).
  • 11_5676
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar (am Mikrophon) diskutiert mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (3.v.r.) und CDU-Politikerin Annette Schavan das Thema "Zukunftsvertrauen in der digitalen Moderne" (Westfalenhalle).
  • 11_5677
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar (links) diskutiert mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und CDU-Politikerin Annette Schavan das Thema "Zukunftsvertrauen in der digitalen Moderne" (Westfalenhalle).
  • 11_5678
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Journalist Arnd Henze spricht einführende Worte zur Flüchtlingsproblematik in Europa (Westfalenhalle).
  • 11_5679
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Soziologe Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani referiert zur Flüchtlingsproblematik in Europa (Westfalenhalle).
  • 11_5680
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Die Flüchtlingsproblematik in Europa erörtern Heinrich Bedford-Strohm (rechts), bayerischer Landesbischof und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Mattea Weihe, ehemaliges Besatzungsmitglied des Seenotrettungsschiffs "Sea-Watch 3" bei Einsätzen zur Rettung von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer (Westfalenhalle).
  • 11_5681
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Über die Flüchtlingsproblematik in Europa spricht Journalist Hans Leyendecker (rechts), Präsident des Kirchentages 2019, mit Leoluca Orlando, Bürgermeister der italienischen Hafenstadt Palermo (Westfalenhalle).
  • 11_5682
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Die Flüchtlingsproblematik in Europa diskutieren (v.l.n.r.) TV-Journalistin Düzen Tekkal, Dr. theol. h. c. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, Journalistin Ferda Ataman und Soziologe Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Westfalenhalle).
  • 11_5698
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund: Robert Habeck, Co-Vorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen, im traditionellen "Interview auf dem Roten Sofa".
  • 11_5699
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund: Anstehende Eröffnung der Podiumsgespräche zum Thema: "Europa und Afrika, Meer-Nachbarschaft - Mehr als Migration" im Konzerthaus (Brückstraße).
  • 11_5700
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Bundespräsident a. D. Prof. Dr. Horst Köhler bei seinem Impulssreferat zum Tagesthema "Europa und Afrika, Meer-Nachbarschaft - Mehr als Migration" (Konzerthaus Brückstraße).
  • 11_5701
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus der Republik Kongo, spricht über "Human Rights between Despotism and Profit – Women's Suffering and International Interests in the Democratic Republic of Congo".
  • 11_5702
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Dr. Eckart von Hirschhausen, Mediziner und Kabarettist, diskutiert zum Thema "Arme Menschen sterben früher – Soziale Ungleichheit und Gesundheit" (Warsteiner Music Hall, Phoenixplatz).
  • 11_5703
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund: Dr. Eckart von Hirschhausen, Mediziner und Kabarettist, während seiner Bühnenshow in der Westfalenhalle.
  • 11_5704
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson-Sirleaf, 2006-2018 Präsidentin Liberias, diskutieren zum Thema "Vertrauen als Grundlage internationaler Politik" (Westfalenhallen).
  • 11_5705
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson-Sirleaf, 2006-2018 Präsidentin Liberias, diskutierten zum Thema "Vertrauen als Grundlage internationaler Politik" (Westfalenhallen).
  • 11_5706
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Wie übernimmt Deutschland Verantwortung?" Es disksutieren (v. l. n. r.) Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus Republik Kongo, Sr. Dr. Teresa Forcades i Vila, katalanische Ärztin, feministische Theologin und Benediktinerin, Bundesaußenminister Heiko Maas und Journalistin Dr. Elisabeth von Tadden (Westfalenhallen).
  • 11_5707
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Wie übernimmt Deutschland Verantwortung?" Bundesaußenminister Heiko Maas und Moderatorin Dr. Elisabeth von Tadden (Moderatorin) - weitere Teilnehmer: Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus Republik Kongo, und Sr. Dr. Teresa Forcades i Vila, katalanische Ärztin, feministische Theologin und Benediktinerin (Westfalenhallen).
  • 11_5708
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Wie übernimmt Deutschland Verantwortung?" Sr. Dr. Teresa Forcades i Vila, katalanische Ärztin, feministische Theologin und Benediktinerin, während der Diskussion mit Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus Republik Kongo, Bundesaußenminister Heiko Maas und Journalistin Dr. Elisabeth von Tadden (Westfalenhallen).
  • 11_5709
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Teilnehmerrunde zum Thema "Das Feuer neu entfachen" - darunter Prof. Dr. Dr. h. c. Margot Käßmann (2.v.r.), Landesbischöfin der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers (1999–2010) und ehemalige Ratsvorsitzenden des Evangelischen Kirche in Deutschland (Westfalenhallen).
  • 11_5710
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder (links) diskutiert zum Thema "Was ist noch konservativ?" (Westfalenhallen)
  • 11_5711
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württembergs (links), diskutiert zum Thema "Was ist noch konservativ?" (Westfalenhallen)
  • 11_5731
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Musikprogramm: Dr. theol. h. c. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, eröffnet das Großkonzert zum Leitmotiv "Ich bin fremd gewesen und ihr habt mich aufgenommen" (Hansaplatz).
  • 11_5732
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Musikprogramm: Prof. Paolo Naso, Koordinator für Flüchtlingshilfe der Protestantischen Kirchen in Italien, in der Hand ein Holzkreuz aus Wrackteilen eines Flüchtlingsbootes, spricht auf der Eröffnung des Großkonzertes zum Leitmotiv "Ich bin fremd gewesen und ihr habt mich aufgenommen" (Hansplatz).
  • 18_2568
    Helmut Kohl auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Helmut Kohl: 1930-2017, Mitglied der Christlich Demokratischen Union (CDU) und Bundeskanzler 1982-1998]
  • 18_2569
    Helmut Kohl auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Helmut Kohl: 1930-2017, Mitglied der Christlich Demokratischen Union (CDU) und Bundeskanzler 1982-1998]
  • 18_2570
    Helmut Kohl auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Helmut Kohl: 1930-2017, Mitglied der Christlich Demokratischen Union (CDU) und Bundeskanzler 1982-1998]
  • 18_2571
    Helmut Kohl auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Helmut Kohl: 1930-2017, Mitglied der Christlich Demokratischen Union (CDU) und Bundeskanzler 1982-1998]
  • 18_2572
    Franz Josef Strauß (links) und Heinrich Windelen auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß (1915-1988), Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988. Heinrich Windelen (1921-2015), Landesvorsitzender der Christlich Demokratischen Union (CDU) in Westfalen-Lippe 1970-1977, u. a. Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 1983-1987.]
  • 18_2573
    Franz Josef Strauß (links) und Heinrich Windelen auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß (1915-1988), Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988. Heinrich Windelen (1921-2015), Landesvorsitzender der Christlich Demokratischen Union (CDU) in Westfalen-Lippe 1970-1977, u. a. Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 1983-1987.]
  • 18_2574
    Franz Josef Strauß (links) und Heinrich Windelen auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß (1915-1988), Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988. Heinrich Windelen (1921-2015), Landesvorsitzender der Christlich Demokratischen Union (CDU) in Westfalen-Lippe 1970-1977, u. a. Bundesminister für innerdeutsche Beziehungen 1983-1987.]
  • 18_2575
    Franz Josef Strauß auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß: 1915-1988, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988]
  • 18_2576
    Franz Josef Strauß auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß: 1915-1988, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988]
  • 18_2577
    Franz Josef Strauß auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß: 1915-1988, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988]
  • 18_2578
    Franz Josef Strauß auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß: 1915-1988, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988]
  • 18_2579
    Franz Josef Strauß auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß: 1915-1988, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988]
  • 18_2580
    Franz Josef Strauß auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der NRW-Landtagswahl 1975. Europahalle Castrop-Rauxel, April 1975. [Franz Josef Strauß: 1915-1988, Vorsitzender der Christlich-Sozialen Union (CSU) 1961-1988, bayerischer Ministerpräsident 1978-1988]
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...