Interview


  • 07_2020
    Festveranstaltung zu Ehren Richard Schirrmanns (3. und 4. Bild links) anlässlich der Verleihung der Ehrenbürgerschaft seiner hessischen Wahlheimatstadt Grävenwiesbach an seinem 80. Geburtstag 1954 (Fotoalbum)
  • 10_2086
    Im Flughafen-Terminal: Interview anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten
  • 10_11412
    Der Münsteraner Ballonsportpionier Ferdinand Eimermacher (1881-1961) während eines Interviews auf einer Freiballonveranstaltung (Original ohne Angaben, undatiert), 1950er Jahre
  • 10_11698
    BFBS-TV vor Ort: Laura Hawkins (vorn) vom "British Forces Broadcasting Service" (Sendeanstalt für die Britischen Streitkräfte) und Kolleginnen beim Interview anlässlich einer Ordensverleihung an Soldaten der 1st Queen's Dragoon Guards nach ihrer Rückkehr aus einem Kriegseinsatz in Afghanistan - Dempsey-Kaserne, Paderborn-Sennelager
  • 10_11699
    BFBS-TV vor Ort: Laura Hawkins (vorn) vom "British Forces Broadcasting Service" (Sendeanstalt für die Britischen Streitkräfte) und Kolleginnen beim Interview anlässlich einer Ordensverleihung an Soldaten der 1st Queen's Dragoon Guards nach ihrer Rückkehr aus einem Kriegseinsatz in Afghanistan - Dempsey-Kaserne, Paderborn-Sennelager
  • 10_11700
    BFBS-TV vor Ort: Interviewaufnahme für den "British Forces Broadcasting Service" (Sendeanstalt für die Britischen Streitkräfte) anlässlich einer Ordensverleihung an Soldaten der 1st Queen's Dragoon Guards nach ihrer Rückkehr aus einem Kriegseinsatz in Afghanistan - Dempsey-Kaserne, Paderborn-Sennelager
  • 10_11701
    BFBS-TV vor Ort: Laura Hawkins vom "British Forces Broadcasting Service" (Sendeanstalt für die Britischen Streitkräfte) beim Interview anlässlich einer Ordensverleihung an Soldaten der 1st Queen's Dragoon Guards nach ihrer Rückkehr aus einem Kriegseinsatz in Afghanistan - Dempsey-Kaserne, Paderborn-Sennelager
  • 11_4554
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_4555
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_4556
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_4557
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_4558
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_4559
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_4560
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_4561
    Junge Kunst in Münster: Fotograf Christoph Steinweg (Jahrgang 1992) im Interview mit einem Team des Westdeutschen Rundfunkts anlässlich der Eröffnung seiner Ausstellung "Münsteraner" im Café SpecOps, von-Vincke-Straße.
  • 11_5676
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar (am Mikrophon) diskutiert mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (3.v.r.) und CDU-Politikerin Annette Schavan das Thema "Zukunftsvertrauen in der digitalen Moderne" (Westfalenhalle).
  • 11_5677
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar (links) diskutiert mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und CDU-Politikerin Annette Schavan das Thema "Zukunftsvertrauen in der digitalen Moderne" (Westfalenhalle).
  • 11_5680
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Die Flüchtlingsproblematik in Europa erörtern Heinrich Bedford-Strohm (rechts), bayerischer Landesbischof und Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland, und Mattea Weihe, ehemaliges Besatzungsmitglied des Seenotrettungsschiffs "Sea-Watch 3" bei Einsätzen zur Rettung von Flüchtlingen aus dem Mittelmeer (Westfalenhalle).
  • 11_5681
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Über die Flüchtlingsproblematik in Europa spricht Journalist Hans Leyendecker (rechts), Präsident des Kirchentages 2019, mit Leoluca Orlando, Bürgermeister der italienischen Hafenstadt Palermo (Westfalenhalle).
  • 11_5682
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Dazu gehören, aber wozu?" Die Flüchtlingsproblematik in Europa diskutieren (v.l.n.r.) TV-Journalistin Düzen Tekkal, Dr. theol. h. c. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen, Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, Journalistin Ferda Ataman und Soziologe Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani (Westfalenhalle).
  • 11_5698
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund: Robert Habeck, Co-Vorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen, im traditionellen "Interview auf dem Roten Sofa".
  • 11_5701
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus der Republik Kongo, spricht über "Human Rights between Despotism and Profit – Women's Suffering and International Interests in the Democratic Republic of Congo".
  • 11_5704
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Friedensnobelpreisträgerin Ellen Johnson-Sirleaf, 2006-2018 Präsidentin Liberias, diskutieren zum Thema "Vertrauen als Grundlage internationaler Politik" (Westfalenhallen).
  • 11_5706
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Wie übernimmt Deutschland Verantwortung?" Es disksutieren (v. l. n. r.) Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus Republik Kongo, Sr. Dr. Teresa Forcades i Vila, katalanische Ärztin, feministische Theologin und Benediktinerin, Bundesaußenminister Heiko Maas und Journalistin Dr. Elisabeth von Tadden (Westfalenhallen).
  • 11_5707
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: "Wie übernimmt Deutschland Verantwortung?" Bundesaußenminister Heiko Maas und Moderatorin Dr. Elisabeth von Tadden (Moderatorin) - weitere Teilnehmer: Friedensnobelpreisträger Dr. Denis Mukwege, Gynäkologe und Menschenrechtsaktivist aus Republik Kongo, und Sr. Dr. Teresa Forcades i Vila, katalanische Ärztin, feministische Theologin und Benediktinerin (Westfalenhallen).
  • 11_5710
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Der bayerische Ministerpräsident Dr. Markus Söder (links) diskutiert zum Thema "Was ist noch konservativ?" (Westfalenhallen)
  • 11_5711
    Ev. Kirchentag 2019 in Dortmund, Podiumsgespräche: Winfried Kretschmann, Ministerpräsident Baden-Württembergs (links), diskutiert zum Thema "Was ist noch konservativ?" (Westfalenhallen)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...