Bitte aktivieren Sie JavaScript, damit Google Analytics initialisiert werden kann.

Sudwerk, Sudhaus - Bildarchiv / Bilddatenbank LWL-Medienzentrum für Westfalen

Sudwerk, Sudhaus

Dortmunder Union-Brauerei, Sudwerk
01_4118
Gemauertes Sudwerk im Brauerei-Museum Dortmund, Märkische Straße (ehemalige Kronen-Brauerei), eröffnet 1981, 2001 geschlossen und 2006 wiedereröffnet auf dem Gelände der Dortmunder Actien-Brauerei im Dortmunder Norden
10_282
Warsteiner Brauerei, Braukessel und elektronische Produktionssteueranlagen im Sudhaus
10_884
Kloster Dalheim: Brauer bei der Arbeit im Sudwerk der Klosterbrauerei - Stiftung Kloster Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
10_10639
Privatbrauerei Schwelm, Sudhaus - Traditionsbrauerei für "Schwelmer Ur-Pils" in Bügelflaschen, gegr. 1830 von Johannes Klein (1808-1878), Untermauerstraße
11_1064
Brauerei Isenbeck, Hamm (Betrieb 1769-1989): Braumeister bei der Arbeit. Undatiert, 1980er Jahre?
17_1376
Brauerei Isenbeck, Hamm (Betrieb 1769-1989): Brauhaus mit elektronischer Steuerungsanlage. Bildmitte: Horst Laue (rechts) mit Geschäftsführer Dr. Hugo Hehnsen (tätig für Isenbeck 1975-1989). Undatiert, 1980er Jahre [?]
17_1377
Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, Oktober 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
18_1081
Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, Oktober 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
18_1082
Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, Oktober 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
18_1083
Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, Oktober 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
18_1084
Sudhaus der Linden-Brauerei, Unna, Oktober 1969 - erbaut in mehreren Abschnitten ab 1859, in Betrieb bis 1979, anschließend umgewidmet zum Kunst-, Kultur- und Bildungszentrum.
18_1085
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...