Moderne Kirchenarchitektur in Westfalen - Auszug


  • 10_9841
    Martin Luther-Kirche, Kirchenhalle mit Blick zur Orgel (Mecklenbecker Straße 437)
  • 10_9843
    Martin Luther-Kirche, Altarraum mit Taufbecken (Mecklenbecker Straße 437)
  • 10_10249
    Ev. Lukas-Kirche, Westwand der Kirchenhalle - Baujahr 1961, Architekt: Otto Vogel, Trier (Von Esmarch-Straße)
  • 10_10255
    Ev. Andreas-Kirche, Chorraum - erbaut 1981, Architekt: Prof. Lothar Kallmeyer, Düsseldorf (Breslauer Straße)
  • 10_10261
    Kath. St. Ida-Kirche, erbaut 1959 - Blick auf die Orgelempore
  • 11_1026
    Trinitatiskirche, erbaut 1924:  Glasmalereifenster der Kirchenhalle - ev. Thomasgemeinde, zweitälteste Kirchengemeinde Münsters, Straßburger Weg 51
  • 11_1402
    Kath. Pfarrkirche St. Antonius, Dorsten-Holsterhausen: Kirchenhalle Richtung Altar - neugotischer Bau von 1912/1913, Architekt Josef Kaufhold, Düsseldorf - Umbau und Neugestaltung 1967 bis 1981 nach schweren Sturmschäden
  • 11_1614
    Orgelprospekt der Kirche im Mutterhaus der Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung zu Olpe, Neubau von 1963/1967, Architekt: Hans Schilling, Kirchenfenster von Hubert Berk (Köln)
  • 11_1615
    Treppenhaus im Mutterhaus der Franziskanerinnen von der ewigen Anbetung zu Olpe, Neubau von 1963/1967, Architekt: Hans Schilling, Maria-Theresia-Straße 32
  • 11_1659
    Kirchenhalle der Ev. Friedenskirche in Gelsenkirchen-Schalke, erbaut 1958, Architekt: Denis Boniver (Königsberger Straße)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...