Armenfürsorge


  • 01_4561
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Essensausgabe aus einer fahrbaren "Gulaschkanone" an die Zivilbevölkerung in Berlin
  • 01_4586
    Weimarer Republik: Schulspeisung durch Quäker 1920
  • 01_5232
    Erster Weltkrieg: Kleiderausgabe an Kriegsflüchtlinge aus Ostpreußen
  • 01_5299
    Weimarer Republik: Wartende Bedürftige vor der Volksküche
  • 03_3826
    Minden, Waggonsiedlung in Aminghausen, errichtet 1929 von der Stadt Minden als Notunterkunft für 14 Familien, undatiert, um 1929?
  • 03_3827
    Minden, Waggonsiedlung in Aminghausen, errichtet 1929 von der Stadt Minden als Notunterkunft für 14 Familien, undatiert, um 1929?
  • 03_3828
    Familienschlafstelle in einem Eisenbahnwaggon der Waggonsiedlung Minden-Aminghausen, errichtet 1929 von der Stadt Minden als Notunterkunft für 14 Familien, undatiert, um 1929?
  • 03_3829
    Minden-Aminghausen, Heimarbeit in einer Eisenbahnwaggon-Siedlung, errichtet 1929 von der Stadt Minden als Notunterkunft für 14 Familien, undatiert, um 1929?
  • 03_3830
    Alter Eisenbahnwagen als Notwohnung, Ort unbekannt, undatiert, 1920er Jahre - evtl. Teil einer Waggonsiedlung in Minden-Aminghausen [vgl. 03_3826-3829]
  • 03_3853
    Münster-Süd, Barackensiedlung an der Hammer Straße, undatiert, 1920er Jahre?
  • 03_3854
    Münster, Barackensiedlung auf dem Flugplatz Loddenheide, undatiert, 1920er Jahre?
  • 03_3855
    Münster, Barackensiedlung auf dem Flugplatz Loddenheide, undatiert, 1920er Jahre?
  • 03_3883
    Notwohnung für 7 Personen in einem baufälligen Holzschuppen, undatiert, 1920er Jahre - Ort und Fotograf nicht überliefert, zugeschrieben Ernst Krahn
  • 03_3885
    Barackensiedlung an einer ausgedienten Schmalspurtrasse, Ort unbekannt, undatiert, 1920er Jahre
  • 03_3886
    Münster-Süd, Barackensiedlung an der Hammer Straße, undatiert, 1920er Jahre?
  • 03_3887
    Barackensiedlung, Ort unbekannt, möglich: Münster-Süd, Barackensiedlung an der Hammer Straße, undatiert, 1920er Jahre [vgl. Bild 03_3853, _3886]
  • 03_4007
    Mutter mit Kindern in der Notunterkunft "Auf der Haard", Castrop-Rauxel-Habinghorst, undatiert, Ende 1950er Jahre
  • 08_428
    Die Gastkirche des Anfang des 15. Jh. gegründeten Armengasthauses, Heilig-Geist-Straße 7, Ansicht um 1920?
  • 08_712
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Warteschlange vor der Kriegsküche Recklinghausen-Hillerheide
  • 08_713
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Suppenverteilung in der Kriegsküche Recklinghausen-Hillerheide
  • 08_714
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Warteschlange vor der Suppenausgabe in der Kriegsküche Recklinghausen-Hillerheide
  • 08_715
    Der Erste Weltkrieg an der "Heimatfront": Kinder vor der Schreibstube in der Kriegsküche Recklinghausen-Hillerheide
  • 08_761
    Reeken-Maria Veen: Arbeiter mit Gespann auf dem Weg zur Arbeiterkolonie Maria-Veen (Armen- und Obdachlosenheim)
  • 08_1026
    Der Bernhardshof (Bernhardushof) in Reken-Maria Veen, Obdachlosenheim (?), erbaut 1902 durch die Trappistenmönche des Klosters Maria Veen
  • 08_1027
    Der Benediktushof in Reken-Maria Veen, Obdachlosenheim (?), erbaut 1913 durch die Trappistenmönche des Klosters Maria Veen, undatiert, um 1916? A.VI.11  Maria Veen, Benediktushof, Reken, Kreis Borken, undatiert, Barytabzug
  • 08_1029
    Prosper-Hospital Recklinghausen, eröffnet 1851als Armenhospital auf Initiative von Herzog Prosper Ludwig von Arenberg (1785–1861)
  • 10_5614
    Großküche im Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus, gegründet 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?
  • 10_5615
    Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus: Männer beim Arbeitsdienst in der Weberei. Anstaltsgründung 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?
  • 10_6056
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Bediensteter an der Belegtafel. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6057
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Mann mit Eselsgespann. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6058
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Männer beim Arbeitsdienst in der Seilweberei. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6059
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Frauen beim Arbeitsdienst in der Mattenflechterei. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6061
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Frauen beim Arbeitsdienst in der Seilwäscherei. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6062
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Frauen beim Arbeitsdienst in der Gärtnerei. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6063
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Frauen beim Arbeitsdienst in der Garnspulerei. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6064
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Frauen beim Arbeitsdienst in der Näherei. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_6065
    Landespflegeanstalt Benninghausen, 1950: Anstaltswärter beim Verschließen des Schlafsaales. Anstaltsgründung 1820 als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster (aufgehoben 1804), ab 1945 Heil- und Pflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
  • 10_8737
    Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus, 1938: Webereigebäude nach seiner baulicher Erweiterung. Anstaltsgründung 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?
  • 10_8738
    Websaal im Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus, 1938 - gegründet 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?
  • 10_8744
    Näherei im Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus, 1938: Arbeitsdienst der Frauen. Anstaltsgründung 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen (1804 aufgehobenen), ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...