Wandmalerei [Sakralkunst]


  • 04_3869
    Ev: Pfarrkirche St. Petri, Langhaus, südlicher Mittelpfeiler: Gotisches Wandbild mit Kreuzigungsszene und kniendem Stifter, um 1430-1440
  • 05_5263
    Romanische Wandmalerei in der Nordapsis der evangelischen Pfarrkirche St. Maria zur Höhe: Marienkrönung, um 1260
  • 10_47
    Altarbereich der St. Josef-Kirche (erbaut 1967)
  • 10_1137
    St. Paulus-Dom: Der Nordflügel des westlichen Querschiffes
  • 10_1397
    Heilig-Geist-Kirche: Wandgemälde über dem Altar
  • 10_1398
    Heilig-Geist-Kirche: Die Kanzel und das Wandgemälde 'Maria und der Engel'
  • 10_1399
    Wandgemälde "Maria und der Engel" in der Heilig-Geist-Kirche, Metzerstraße
  • 10_1400
    Wandgemälde "Josef und Jesus" in der Heilig-Geist-Kirche, Metzerstraße
  • 10_8452
    Stiepeler Dorfkirche: Kirchenhalle mit Gewölbemalerien des 12.-16. Jh. - ehem. Marienwallfahrtskirche, Urbau romanische Basilika von 1008, ältestes Bauwerk Bochums
  • 10_8607
    Kath. Pfarrkirche St. Dionysius: Altarraum mit gotischem Sakramentshäuschen, um 1450, und Wandbildnis des Hl. Dionysius
  • 10_9049
    Verlassenes Franziskanerkloster, Hörsterplatz: Kapellenraum im 1. Stock, Klosterabriss 2007
  • 10_9051
    Verlassenes Franziskanerkloster, Hörsterplatz: Stilisiertes Wandgemälde (Teilansicht) im Kapellenraum 1. Stock, Klosterabriss 2007
  • 10_9052
    Verlassenes Franziskanerkloster, Hörsterplatz: Stilisiertes Wandgemälde (Teilansicht) im Kapellenraum 1. Stock, Klosterabriss 2007
  • 10_9053
    Verlassenes Franziskanerkloster, Hörsterplatz: Stilisiertes Wandgemälde (Teilansicht) im Kapellenraum 1. Stock, Klosterabriss 2007
  • 10_9054
    Verlassenes Franziskanerkloster, Hörsterplatz: Stilisiertes Wandgemälde (Teilansicht) im Kapellenraum 1. Stock, Klosterabriss 2007
  • 10_9343
    Kath. Pfarrkirche St. Antonius von Padua, Kirchenhalle Richtung Altar - neuromanische Basilika, erbaut 1900-1905 von Johann Franz Klomp, Dortmund
  • 10_9350
    Kath. Pfarrkirche St. Ägidii, Altarraum - ehem. Kapuzinerkirche, erbaut 1724-1729 von Johann Conrad Schlaun
  • 10_9351
    Kath. Pfarrkirche St. Ägidii, Kirchenhalle - ehem. Kapuzinerkirche, erbaut 1724-1729 von Johann Conrad Schlaun
  • 10_9914
    Trauerhalle im Eduard Müller-Krematorium, erbaut 1907, Entwurf Peter Behrens, zum 100-jährigen Jubiläum benannt nach dem Vorsitzenden des Hagener Vereins für Feuerbestattungen Dr. Eduard Müller, Baudenkmal - Friedhof Delstern,  Am Berghang 30
  • 10_10245
    Ev. Lukas-Kirche, Altarraum: Wandgemälde mit Szenen aus dem Lukas-Evangelium und Darstellung des wiederkehrenden Christus - Kirchenbau von 1961, Architekt: Otto Vogel, Trier (Von Esmarch-Straße)
  • 10_10247
    Ev. Lukas-Kirche, Altarraum: Sandsteinaltar mit Altarkreuz und Wandgemälde mit Szenen aus dem Lukas-Evangelium - Kirchenbau von 1961,  Architekt: Otto Vogel, Trier (Von Esmarch-Straße)
  • 10_10257
    Kath. St. Ida-Kirche, Altarraum - erbaut 1959
  • 10_10636
    Kloster Dalheim, Besucherführung: Erläuterung der Gewölbemalereien im Kreuzgang - Stiftung Kloster Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
  • 10_10637
    Kloster Dalheim, Besucherführung: Erläuterung der Gewölbemalereien im Kreuzgang - Stiftung Kloster Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
  • 10_10638
    Kloster Dalheim: Besucherführung im Kreuzgang - Stiftung Kloster Dalheim, LWL-Landesmuseum für Klosterkultur
  • 10_11043
    Heilig-Kreuz-Kirche, Gelsenkirchen-Ückendorf: Chorraum mit Wandausmalungen von Andreas Wilhelm Ballin (Gelsenkirchen), in den 1960er Jahren übermalt, 1993 wieder freigelegt - Kirchenbau von 1927-1929, Backsteinexpressionismus, Architekt: Josef Franke, 2007 profaniert, heute Kulturzentrum, Bochumer Straße 111
  • 10_11044
    Heilig-Kreuz-Kirche, Gelsenkirchen-Ückendorf: Sakralraum mit Wandausmalungen von Andreas Wilhelm Ballin (Gelsenkirchen), in den 1960er Jahren übermalt, 1993 wieder freigelegt - Kirchenbau von 1927-1929, Backsteinexpressionismus, Architekt: Josef Franke, 2007 profaniert, heute Kulturzentrum, Bochumer Straße 111
  • 10_12046
    St. Lambertus-Kirche, Castrop-Rauxel, 2013.
  • 10_12062
    Christ-König-Kirche, Bochum, Steinring, erbaut 1931/32, Architekt: Franz Schneider, Düsseldorf - seit 2010 als "Kunstkirche Christ-König" Arbeits- und Präsentationsort für Kunstschaffende aller Sparten, Veranstaltungsort der "Kulturhauptstadt RUHR.2010" (noch nicht profaniert)
  • 11_1871
    Ev. Pfarrkirche St. Pankratius, Hamm-Mark: Chorraum mit Wandmalereien (um 1350) und gotischem Schnitzaltar (um 1500) - frühmittelalterliche Saalkirche, Ursprung frühes 11. Jh.
  • 11_1872
    Ev. Pfarrkirche St. Pankratius, Hamm-Mark: Chorraum mit Wandmalereien aus dem 14. Jh und Triumpfkreuz (Ende 15. Jh.), vorn: romanischer Taufstein aus Baumberger Sandstein, Mitte 13. Jh.
  • 11_2037
    Ev. Münsterkirche, Herford, erbaut 1220-1280: Wandgemälde aus dem 15. Jh. mit Darstellung der Heiligen Kilian, Maria, Pusinna und Burghard in der Schatzkammer der einstigen Stiftkirche St. Marien und Pusinna der ehemaligen Reichsabtei Herford
  • 11_2190
    Ehemaliges Prämonstratenserkloster Wedinghausen (1170-1803), Arnsberg: Frühgotische Gewölbemalereien im Ostflügel der Klosteranlage
  • 17_577
    Aula der Marienschule [?] mit Orgel und Wandbild der Hl. Agnes, Hamm. Schule unbezeichnet, ohne Standortangaben, undatiert.
  • 17_864
    St. Agnes-Kirche, Hamm-Altstadt [Urheberangabe] - Ansicht vor Kriegszerstörung 1944. Undatiert. [Anmerkung: Gewölbemalerei, Säulen und Kanzel nicht identisch mit St. Agnes Bild Nr. 17_865/_866_/867 aus gleicher Epoche].
  • 17_866
    St. Agnes-Kirche, Hamm-Altstadt: Kirchenschiff mit Gewölbemalerei - Ansicht vor Kriegszerstörung 1944. Undatiert.
  • 17_867
    St. Agnes-Kirche, Hamm-Altstadt: Partie des Kirchenschiffs mit Kanzel - Ansicht vor Kriegszerstörung 1944. Undatiert.
  • 17_874
    St. Josef-Kirche, Hamm-Heessen, Hardinghauser Knapp: Kirchenschiff mit beschädigter Spitzdecke und roh verputzten Wänden [Zustand vor Renovierung?]. Einweihung 1928, Architekt: Karl Wibbe, Hamm - in den 1960er Jahren stark verändert. Aufnahme undatiert.
  • 17_883
    St. Pankratius-Kirche, Hamm-Mark - Aufnahme für eine Urkunde, 1970.
  • 17_886
    St. Stephanus-Kirche, Hamm-Heessen, 1962: Pieta und Gedenktafeln zu Ehren der Gefallenen des Zweiten Weltkregs in der Kirchenhalle. Nach Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut 1947-1949, Architekt: Josef Westermeier.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...