Messleuchter


  • 05_1574
    St. Ignatius, ehemalige Jesuitenkirche: Langhaus mit Kanzel und Hochaltar - Barockaltar, im 2. Weltkrieg zerstört (Aufnahmedatum geschätzt)
  • 05_8644
    Kirchenschatz, kath. Pfarrkiche St. Nikomedes: Silberleuchter, Barock - Stiftung des Fürstbischofs Christoph Bernhard von Galen, verziert mit seinem Wappen und der Jahreszahl 1662
  • 05_8645
    Kirchenschatz, kath. Pfarrkiche St. Nikomedes: Romanische Bronzeleuchter aus der Zeit um 1150-1200
  • 05_8646
    Kirchenschatz, kath. Pfarrkiche St. Nikomedes: Romanische Bronzeleuchter aus der Zeit um 1150-1200
  • 10_4123
    Meisterwerke-Ausstellung: zwei Fayence-Leuchter als Portraitfiguren des Braunschweiger Ministers
  • 10_7852
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis, die Bima (Tora-Lesepult) im Vordergrund und auf die Frauengalerie
  • 10_7853
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis, die Bima (Tora-Lesepult) im Vordergrund und auf die Frauengalerie
  • 10_7854
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis und das Tora-Lesepult, die sogenannte Bima (Bildmitte)
  • 10_7855
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis und das Tora-Lesepult, die sogenannte Bima (Bildmitte)
  • 10_8602
    Neue Wallfahrtskirche St. Maria Heimsuchung, Werl: "Trösterin der Betrübten", romanische Ringpfostenstuhlmadonna, Roterlen- und Eichenholz, um 1170
  • 10_8644
    Kath. Pfarrkirche St. Georg, Chor und Hochaltar - neugotische Hallenkirche, erbaut 1896 von Wilhelm Rincklake
  • 10_9189
    Kath. Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, erbaut 1911/12: Chorraum und Alttar
  • 10_9232
    Kath. Pfarrkirche St. Mariä Himmelfahrt, Taufstein
  • 10_9279
    Kath. Pfarrkirche St. Agatha, Taufstein - Kirche erstmals genannt 1233
  • 10_9338
    Taufstein in der kath. Pfarrkirche St. Johannes Baptist
  • 10_9350
    Kath. Pfarrkirche St. Ägidii, Altarraum - ehem. Kapuzinerkirche, erbaut 1724-1729 von Johann Conrad Schlaun
  • 10_9556
    Ev. Johanneskirche, Barockkanzel (um 1600) und Wappenfenster, gestiftet 1708/1712 vom preußischen Königspaar Friedrich I. und Sophie Luise
  • 10_9578
    Kath. Pfarrkiche St. Lambertus, romanischer Taufstein aus dem 12. Jh.
  • 10_9580
    Kath. Pfarrkiche St. Lambertus, Chorraum mit Altar - neugotische Hallenkirche, erbaut 1868-1873 von Hilger Hertel, d. Ä., Münster
  • 10_9843
    Martin Luther-Kirche, Altarraum mit Taufbecken (Mecklenbecker Straße 437)
  • 10_10241
    Kath. St. Anna-Kirche, Kirchenhalle mit Altar - erbaut 1973, Architekt: Harald Deilmann
  • 10_10247
    Ev. Lukas-Kirche, Altarraum: Sandsteinaltar mit Altarkreuz und Wandgemälde mit Szenen aus dem Lukas-Evangelium - Kirchenbau von 1961,  Architekt: Otto Vogel, Trier (Von Esmarch-Straße)
  • 10_10253
    Ev. Andreas-Kirche, Altarraum mit Glasmalereifenster von Johannes Schreite - Kirchenbau von 1981, Architekt: Prof. Lothar Kallmeyer, Düsseldorf (Breslauer Straße)
  • 10_10257
    Kath. St. Ida-Kirche, Altarraum - erbaut 1959
  • 10_10401
    Pfarrkirche St. Lambertus in Warendorf-Hoetmar - Altarraum mit Schnitzaltar aus Eichenholz, um 1550
  • 11_207
    Kath. Pfarrkirche St. Pankratius, Taufstein aus dem 13. Jh.
  • 11_1025
    Trinitatiskirche, erbaut 1924: Kirchenhalle Richtung Orgelempore mit Blick auf die Glasmalereifenster - ev. Thomasgemeinde, zweitälteste Kirchengemeinde Münsters, Straßburger Weg 51
  • 11_1411
    Schloß Rheda, Schlosskapelle im Torturm
  • 17_2189
    Sakrale Kunst - Altarraum mit Mikrophonpult (Steinsockel mit Bronzeaufsatz - vorn links), Steinaltar mit bronzenem Kruzifix und Bronzeleuchtern. Ohne Angaben, undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...