Schuhgeschäft


  • 10_6650
    Schuhgeschäft Stupperich Ludgeristr. 23: Stühle und Fußbänke im Verkaufsraum der Herrenschuhabteilung
  • 10_6651
    Schuhgeschäft Stupperich Ludgeristr. 23: Angestellte und Kunde bei der Anprobe in der Herrenschuhabtreilung
  • 10_6652
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Kunde in der Herrenschuhabteilung
  • 10_6653
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Angestellte und Kunde in der Herrenschuhabteilung
  • 10_6654
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23:  Blick in die Damenschuhabteilung
  • 10_6655
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Blick zur Damen- und zur Herrenschuhabteilung
  • 10_6656
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Blick zur Damen- und zur Herrenschuhabteilung
  • 10_6657
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr.23: Blick zur Damen- und zur Herrenschuhabteilung
  • 10_6658
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Stühle und Fußbänke im Verkaufsraum der Herrenschuhabteilung
  • 10_6659
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Blick in die Herrenabteilung
  • 10_6660
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Verkäufer und Kunden in der Herrenschuhabteilung
  • 10_6661
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Verkäuferin und Kunde in der Herrenschuhabteilung
  • 10_6662
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Blick in die Damenschuhabteilung
  • 10_6664
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Blick in die Damen- und die Herrenschuhabteilung
  • 10_6665
    Ludgeristr. 23; Fassade von 1912 mit leergeräumten Schaufenstern des Schuhgeschäfts Stupperich
  • 10_6667
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Schaufenster von 1956
  • 10_6668
    Münster-Postkarte mit Schuhatelier Stupperich, Ludgeristraße 23 (gegr. 1895, geschlossen 1999)
  • 10_6669
    Zeitungsanzeige zur Eröffnung des Schuhgeschäfts Franz Stupperich am 15.10.1895
  • 10_6670
    Schuhgeschäft Stupperich, Ludgeristr. 23: Einblick in die ehemalige Schuhmacher-Werkstatt
  • 10_10122
    Detail aus einer Münster-Postkarte: Schuhatelier Stupperich, Ludgeristraße 23 (gegr. 1895, geschlossen 1999)
  • 10_10284
    Architektonischer Blickfang in der Warendorfer Straße: Wohn- und Geschäftshaus Reckfort, erbaut 1902, im Erdgeschoss: Adler-Drogerie Reckfort (seit 1937, Hausnummer 61a) und Schuhhaus Hülck
  • 10_10309
    Schuhhaus Franz-Josef Hülck, Warendorfer Straße 61
  • 10_10310
    Frühjahrsmode 2009 im Schuhhaus Hülck: Inhaber Franz-Josef-Hülck und Gattin in ihrem Ladenlokal an der Warendorfer Straße 61
  • 10_10311
    Wohnzimmeratmosphäre im traditionsreichen Schuhhaus Franz-Josef Hülck an der Warendorfer Straße 61
  • 10_10312
    Schuh-Hülck: Ein reichhaltgies Warenangebot im traditionsreichen Schuhhaus Franz-Josef Hülck an der Warendorfer Straße 61
  • 10_10313
    Frühjahrsmode 2009 im Schuhhaus Hülck: Inhaber Franz-Josef Hülck und Gattin mit langjähriger Mitarbeiterin in ihrem Ladenlokal an der Warendorfer Straße 61
  • 10_10315
    Frühjahrsmode 2009 im Schuhhaus Hülck: Inhaber Franz-Josef Hülck und Gattin mit langjähriger Mitarbeiterin in ihrem Ladenlokal an der Warendorfer Straße 61
  • 10_10316
    Frühjahrsmode 2009 im Schuhhaus Hülck: Inhaber Franz-Josef Hülck und Gattin in ihrem Ladenlokal an der Warendorfer Straße 61
  • 10_10317
    Wohnzimmeratmosphäre im traditionsreichen Schuhhaus Franz-Josef Hülck an der Warendorfer Straße 61
  • 10_10319
    Frühjahrsmode 2009 im Schuhhaus Hülck: Inhaber Franz-Josef Hülck und Gattin mit langjähriger Mitarbeiterin in ihrem Ladenlokal an der Warendorfer Straße 61
  • 17_136
    Hamm - Weststraße Richtung Marktplatz. Rechts: Schuhhaus Gerstenberg, Herrenausstatter Schönherr, Geschäfte Seveneick, Hennekemper und weitere. Im Hintergrund: Pauluskirche - nach Zerstörung im Zweiten Weltkrieg noch ohne Turmhelm [erneuert 1962]. Undatiert, um 1960.
  • 17_1145
    Schuhhaus Ota, Hamm. Standort unbezeichnet, undatiert [Anmerkung: Innungszeichen der NS-Zeit im Schaufenster).
  • 17_1146
    "Frühlingsmodelle, von denen man spricht" - Herrenschuh-Kollektion der Marke Rehburg im Schaufenster eines Schuhhauses in Hamm [?]. Standort unbezeichnet. Undatiert, um 1954.
  • 17_1147
    „Frühlingsrhapsodie“ - Damenschuh-Kollektion im Schaufenster eines Schuhhauses in Hamm [?]. Standort unbezeichnet. Undatiert, 1950er Jahre.
  • 17_1148
    „Hawaii-Sandaletten“ - Damenschuh-Kollektion im Schaufenster eines Schuhhauses in Hamm [?]. Standort unbezeichnet. Undatiert, 1950er Jahre.
  • 17_1149
    Schuhhaus Wesendahl zur Weihnachtszeit, Hamm, Widumstraße Ecke Südstraße. Undatiert..
  • 17_1150
    Central-Schuhhaus, Hamm, Weststraße - rechts: Bekleidungshaus C&A Brenninkmeyer, eröffnet 1962. Aufnahme undatiert, um 1962.
  • 17_1151
    Einkaufsmeile Weststraße in Hamm - Bildmitte: Schuhhaus Gerstenberg. Undatiert, Mitte 1950er Jahre.
  • 17_1152
    Schuhhaus Gerstenberg/Nord-West, Hamm, Weststraße 35. Undatiert, späte 1950er Jahre [Anmerkung: Straßenbelag Kopfsteinpflaster].
  • 17_1153
    Schuhhaus Gerstenberg/Nord-West, Hamm, Weststraße 35 - Ansicht nach einer Erweiterung des Ladenlokals. Nachbargeschäfte: Mieder Toni Hoppe (links) und Walter Bischof (rechts). Undatiert, um 1962 [Anmerkung: Straßenbelag Asphalt].
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...