Floß

Holzflößerei auf der Weser: Flößer beim Einholen der Baumstämme - im Hintergrund die Türme der Kiliani-Kirche
05_9225
Predigt auf dem Weinbergsteich
06_1153
Richard Schirrmann, Wanderungen: Frau auf einem Floß, ohne Ort, undatiert
07_106
Richard Schirrmann, Wanderfahrten: Kanal mit Fähranleger, ohne Ort, undatiert - überlieferte Aufschrift: Holland (Ausschnittsvergrößerung von 07_730, coloriert)
07_723
Richard Schirrmann, Wanderfahrten: Kanal mit Fähranleger, ohne Ort, undatiert - überlieferte Aufschrift: Holland (vgl. 07_723, coloriert)
07_730
Dr. Joseph Schäfer, Familienausflug: Fährponte an der Lippe, links: Maria Schäfer (Ehefrau des Fotografen) mit Tochter Maria, undatiert, um 1912?
08_63
Norbert Niewind auf einer Floßfahrt mit Ausflugsgästen auf der Stever bei Olfen, September 2012 - Informationstour zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe verbinden.
11_4041
Floßfahrt auf der Stever bei Olfen, September 2012 - Informationstour zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe verbinden.
11_4042
Norbert Niewind auf einer Floßfahrt mit Ausflugsgästen auf der Stever bei Olfen, September 2012 - Informationstour zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe verbinden.
11_4043
Floßfahrt auf der Stever bei Olfen, September 2012 - Informationstour zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe verbinden.
11_4044
Floßfahrt auf der Stever bei Olfen, September 2012 - Informationstour zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe verbinden.
11_4046
Norbert Niewind und sein Ausflugsfloß auf der Stever bei Olfen, September 2012. Die Flusstour dient als Informationsfahrt zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe miteinander verbinden.
11_4047
Norbert Niewind und sein Ausflugsfloß auf der Stever bei Olfen, September 2012. Die Flusstour dient als Informationsfahrt zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe miteinander verbinden.
11_4048
Norbert Niewind und sein Ausflugsfloß auf der Stever bei Olfen, September 2012. Die Flusstour dient als Informationsfahrt zum Regionaleprojekt WasserWegeSTEVER als Baustein im Rahmenprojekt "2StromLand" der Anrainer-Kommunen an Lippe und Stever: Flussabschnitte werden renaturiert und die naturnahe Entwicklung der Flussauen durch Schutzmaßnahmen und Beweidung gefördert. Neue Wegenetze sollen den Naherholungsverkehr durch geeignete Ufer-, Wiesen- und Waldbereiche lenken und zahlreiche Attraktionspunkte entlang der Flussläufe miteinander verbinden.
11_4049
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...