Wasserbauamt


  • 03_1119
    Verwaltungsgebäude des Reichsfiskus an der Warendorfer Straße 4 (gegenüber dem Landeshaus der Provinz Westfalen), u. a. Sitz der Baugruppe des Landesfinanzamtes, der Heeresfriedenskommission, der Wasserbau-Direktion und des Wehrkreisverwaltungsamtes VI Abt. I - III, ab 1936-1942 Standortkommandantur Münster, 1950 Tabakwarengeschäft Otto Esselmann (Eigentümer unbekannt)
  • 03_3150
    Preussisches Wasserbauamt Rheine, Salzbergener Straße, Verwaltungssitz von 1908 bis 1938
  • 03_3151
    Preussisches Wasserbauamt Rheine im Falkenhof "Villa Reni", Verwaltungssitz von 1906 bis 1908
  • 03_3161
    Dortmund-Ems-Kanal, Schleppzugschleuse Bevergern mit Unterhafen, links: Schirrhof (Bauhof) des Preussischen Wasserbauamtes Rheine (um 2002 abgetragen), im Hintergrund: Brücke über die "Kleine Haltung" (alter Kanal von 1899) und Huckberg mit Steinbruch der Kanalverwaltung
  • 03_3162
    Schirrhof (Bauhof) des Preussischen Wasserbauamtes Rheine, um 2002 abgetragen, rechts:Trockendock, in den 1970er Jahren zugeschüttet, im Hintergrund: die "Kleine Haltung", alter Kanal von 1899
  • 03_3163
    Schirrhof (Bauhof) des Preussischen Wasserbauamtes Rheine (um 2002 abgetragen) an der "Kleinen Haltung" (alter Kanal von 1899), im Hintergrund: "Kleine Schleuse" mit 1960 abgerissenem Haus des Schleusenmeisters
  • 03_3164
    Steinbruch Huckberg, vom Preussischen Wasserbauamt Rheine für den Kanalbau betrieben bis zum Zweiten Weltkrieg, später stillgelegt
  • 03_3170
    Bereisungsdampfer "Bentlage" des Preussischen Wasserbauamtes Rheine mit Passagier Elisabeth Offenberg (links), Tochter des Regierungsbaurates Theodor Offenberg, Amtsvorstand von 1906-1934
  • 03_3171
    Zeitungsartikel von 1934 zur Verabschiedung des Regierungsbaurates Theodor Offenberg, Vorstand des Preussischen Wasserbauamtes Rheine 1906-1934
  • 03_3172
    Bereisungsdampfer "Rheine" des Preussischen Wasserbauamtes Rheine
  • 03_3173
    Münsterländische Volkszeitung, Artikel über die Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Heimatvereins Rheine an Regierungsbaurat Theodor Offenberg, Vorstand des Preussischen Wasserbauamtes Rheine 1906-1934
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...