Filmrolle, Filmrollen,


  • 10_6795
    LWL-Medienzentrum für Westfalen, Medienverleih: Renate Dirkes bei der Mediendokumentation (ehemals Landesbildstelle Westfalen, Warendorfer Straße 24, ab 2005 Fürstenbergstraße 14)
  • 10_6799
    LWL-Medienzentrum für Westfalen, Medienverleih: Wolfgang Westmeyer an der Filmumspulmaschine
  • 10_6800
    LWL-Medienzentrum für Westfalen, Medienverleih: Wolfgang Westmeyer am Paternosterschrank mit Verleihfilmen
  • 11_4665
    Scala Event-Kino, Bielefeld: Die Scala wird vom Medienarchiv-Bielefeld - Frank-Becker-Stiftung als Spielstätte genutzt und technisch ausgestattet, hier Frank Becker im Filmlagerraum
  • 11_4666
    Scala Event-Kino, Bielefeld: Die Scala wird vom Medienarchiv-Bielefeld - Frank-Becker-Stiftung als Spielstätte genutzt und technisch ausgestattet, hier Frank Becker im Filmlagerraum, eine Filmrolle wird zurücksortiert
  • 11_4667
    Scala Event-Kino, Bielefeld: Die Scala wird vom Medienarchiv-Bielefeld - Frank-Becker-Stiftung als Spielstätte genutzt und technisch ausgestattet, hier Frank Becker inmitten seiner Filme. Auf über 1.000 qm lagern die 35mm Filmrollen in vier Archivkellern des Medienarchiv  Bielefeld, Frank Becker-Stiftung
  • 11_4668
    Scala Event-Kino, Bielefeld: Die Scala wird vom Medienarchiv-Bielefeld - Frank-Becker-Stiftung als Spielstätte genutzt und technisch ausgestattet, hier 60 Tonnen 35mm-Filmrollen aus einem Sammler-Nachlass. Blick in eines von vier Filmlagern des Medienarchiv Bielefeld, Frank Becker-Stiftung.
  • 11_4669
    Scala Event-Kino, Bielefeld: Die Scala wird vom Medienarchiv-Bielefeld - Frank-Becker-Stiftung als Spielstätte genutzt und technisch ausgestattet, hier 35mm Ernemann Projektor, Typ VIII (Baujahr 1960) im Vorführraum des Melodie Kino der Frank Becker-Stiftung
  • 11_4670
    Scala Event-Kino, Bielefeld: Die Scala wird vom Medienarchiv-Bielefeld - Frank-Becker-Stiftung als Spielstätte genutzt und technisch ausgestattet, hier Frank Becker am 35mm Ernemann Projektor, Typ VIII (Baujahr 1960) im Vorführraum des Melodie Kino der Frank Becker-Stiftung
  • 11_4671
    Scala Event-Kino, Bielefeld: Die Scala wird vom Medienarchiv-Bielefeld - Frank-Becker-Stiftung als Spielstätte genutzt und technisch ausgestattet, hier das Werkzeug des Filmvorführers: Zahnbürste und Wechselobjektive. Detail am Arbeitsplatz in der Vorführkabine des Melodie Kinos
  • 11_4672
    Frank Bell, Journalist für Film und Filmgeschichte, Film- und Filmtechnik-Sammler in Bielefeld. Der leidenschaftliche Filmsammler hat selbst im Wohnzimmer seines Hauses einen 35mm Filmprojektor stehen (mitte-links).
  • 11_4673
    Frank Bell, Journalist für Film und Filmgeschichte, Film- und Filmtechnik-Sammler in Bielefeld. Der leidenschaftliche Filmsammler unterhält im Keller seines Hauses eine Sammel- und Reparaturwerkstatt für historische Filmprojektoren und Abspielgeräte.
  • 11_4676
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Blick in ein Regal zur Lagerung von 35mm Film-Trailern.
  • 11_4677
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Im Vorführraum, rechts im Vordergrund Filmspule zur Umspulung.
  • 11_4678
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Projektionist Bastian Müller-Hennig am Umspultisch.
  • 11_4679
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Ein 35mm-Projektor (Kinoton FP 38) im Vorführraum.
  • 11_4680
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Der Projektionist Bastian Müller-Hennig bei der Arbeit am 35mm-Projektor (Kinoton FP 38) im Vorführraum.
  • 11_4681
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Der Projektionist Bastian Müller-Hennig bei der Arbeit am 35mm-Projektor (Kinoton FP 38) im Vorführraum.
  • 11_4682
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Der Projektionist Bastian Müller-Hennig bei der Arbeit am 35mm-Projektor (Kinoton FP 38) im Vorführraum.
  • 11_4683
    Lichtwerk Filmtheater im Ravensberger Park, Bielefeld: Der Projektionist Bastian Müller-Hennig bei der Arbeit am 35mm-Projektor (Kinoton FP 38) im Vorführraum.
  • 11_4690
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Filmvorführerin Katharina Ellerbrock bereitet den zu zeigenden Film vor (Wild at Heart, 1990, Regie David Lynch). Für die Projektion werden die einzelnen Akte gekoppelt und auf eine Projektionsspule umgespult.
  • 11_4691
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Filmvorführerin Katharina Ellerbrock beim Koppeln der Akte zu einer vorführfähigen Filmspule. Koppeln = Aneinanderkleben der einzelnen Teile (Akte) in der richtigen Reihenfolge.
  • 11_4692
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Die händische Arbeit an der Klebepresse zählt zu den klassischen und notwendigen Projektionsvorbereitungen des analogen 35mm Kinofilmmaterials.
  • 11_4693
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Werkzeug und Material am Arbeitsplatz der Filmvorfürerin. Klebepresse und 7 Akte (Wild at Heart).
  • 11_4694
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Arbeitssituation am Umspultisch.
  • 11_4695
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Prüfung des Films auf schadhafte Stellen, die ggf. repariert und ausgebessert werden müssen, um eine einwandfreie Projektion zu gewährleisten.
  • 11_4696
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Der Vorführraum im Offkino ist ungewöhnlich groß und bietet neben dem Platz für einen Umspultisch auch noch Lagerkapazitäten für Getränke. Mittig im Hintergrund ist sehr gut der 35mm-Projektor zu sehen (Bauer B5A). Der ehemalige zweite 35mm-Projektor gleichen Typs (erforderlich für eine pausenfreie Überblendprojektion) stand ursprünglich links vor dem Projektionsfenster (schwarze Gardine), rechts steht noch ein 16mm-Projektor.
  • 11_4697
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Filmvorführerin Katharina Ellerbrock nutzt die Umspulphase zur visuellen Kontrolle der Materialqualität. Im Idealfall kennt der Projektionist sein Film Meter für Meter und bessert bei Bedarf schadhafte Stellen aus.
  • 11_4698
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Filmvorführerin Katharina Ellerbrock bereitet den Film (Wild at Heart) am Umspultisch für die Projektion vor und führt letzte Filmreinigungsarbeiten am 35mm-Material durch.
  • 11_4699
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Filmvorführerin Katharina Ellerbrock bereitet den Film (Wild at Heart) am Umspultisch für die Projektion vor und führt letzte Filmreinigungsarbeiten am 35mm-Material durch.
  • 11_4700
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Projektionistin Katharina Ellerbrock sichtet hier ein Stück Filmvorspann, während der Prüfarbeiten am Film.
  • 11_4701
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Im Vorführraum - Verschnaufpause während des Umspulens.
  • 11_4702
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: Projektionistin Katharina Ellerbrock am Bauer B5A Projektor unmittelbar vor dem Filmstart.
  • 11_4704
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: 35mm-Projektor Bauer B5A im Vorführraum. Das Gerät stammt aus den 1950er Jahren (Produktion zwischen 1953 und 1956) und hat mit über 4.700 Betriebsstunden mehr als 3.000 Kino filme vorgeführt.
  • 11_4706
    Offkino im Filmhaus Bielefeld: 35mm-Projektionssituation im Vorführraum vor dem Projektionsfenster.
  • 11_4715
    Endstation Kino im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer: Vorbereitungen für die Projektion, Umspulen und Kleben.
  • 11_4716
    Endstation Kino im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer: Klebearbeiten am 35mm-Film.
  • 11_4723
    Endstation Kino im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer: Filmvorführer Kai Wycisk während der letzten Vorbereitungen für eine 35mm-Filmvorführung (Grieche sucht Griechin, 1966) an der Klebepresse.
  • 11_4725
    Endstation Kino im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer: Händische Filmkontrolle eines historischen 35mm-Films (Grieche sucht Griechin, mit Heinz Rühmann, 1966).
  • 11_4729
    Endstation Kino im Kulturzentrum Bahnhof Langendreer: Im Vorführraum, im Vordergrund der Projektor.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...