Ausstellungsgebäude


  • 02_402
    Messehalle auf der Londoner Weltausstellung 1851, Daguerreotypie, käuflich erworben von Friedrich Hundt, Fotograf und Fotopionier in Münster
  • 02_403
    Messehalle auf der Londoner Weltausstellung 1851, Daguerreotypie, käuflich erworben von Friedrich Hundt, Fotograf und Fotopionier in Münster
  • 10_6957
    Ehemalige Zeche Consolidation: Maschinenhalle von Schacht Oberschuir, Gelsenkirchen-Feldmark - in Betrieb 1909-1981, Industriedenkmal, heute Ausstellungszentrum "Galerie für Architektur + Arbeit"
  • 10_6958
    Ehemalige Zeche Consolidation mit Förderturm - heute  Ausstellungszentrum "Galerie für Architektur + Arbeit"
  • 10_7647
    Stillgelegte Lindenbrauerei, Massener Straße: Folgenutzung als Zentrum für Internationale Lichtkunst, Museum und Tagungsstätte, eröffnet 2001 auf 2.400 qm Präsentationsfläche
  • 10_7648
    Stillgelegte Lindenbrauerei, Massener Straße: Folgenutzung als Zentrum für Internationale Lichtkunst, Museum und Tagungsstätte, eröffnet 2001 auf 2.400 qm Präsentationsfläche
  • 10_8609
    Ausstellung im Kunsthaus Kannen, "Museum für Outsider Art und Art Brut" zur Förderung behinderter Künstler im Alexiander-Krankenhaus (Fachklinik für Psychiatrie)
  • 10_8611
    Ausstellung im Kunsthaus Kannen, "Museum für Outsider Art und Art Brut" zur Förderung behinderter Künstler im Alexiander-Krankenhaus (Fachklinik für Psychiatrie)
  • 10_9099
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Wandelgang mit organisch geformten Pfeilern, "Genetics" (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9101
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Wandelgang mit Lounchmobiliar (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9103
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Treppenabgang und Wandelgang (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9105
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Geschwungene Wegearchitektur als Verbindung zwischen Innen- und Außenraum (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9107
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Geschwungene Wegearchitektur als Verbindung zwischen Innen- und Außenraum (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9109
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Lounch und Ausstellungsbereich (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9111
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Ausstellungsbereich mit Blick in die obere Gallerie (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9113
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Präsentation von Leonardo-Glasprodukten im Ausstellungsbereich (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9115
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Geschwungene Wegearchitektur als Verbindung zwischen Innen- und Außenraum (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9117
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Obere Gallerie mit Blick in den Ausstellungsbereich (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9119
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Ausstellungsbereich mit Blick in die Landschaft (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9121
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Ausstellungsbereich mit Blick in die obere Galerie (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9123
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Treppenaufgang zur oberen Galerie (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9125
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Lounch mit futuristischem Mobiliar (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9126
    Leonardo Glass Cube, Bj. 2007: Geschwungene Wegearchitektur als Verbindung zwischen Innen- und Außenraum (Architekten: 3deluxe, Wiesbaden)
  • 10_9197
    Villa van Delden, erbaut 1890/92, bis 1980er Jahre Wohnsitz der Textilfabrikantenfamilie van Delden, heute Ausstellungs- und Veranstaltungsgebäude der Stadt Ahaus, seit 1989 Baudenkmal, Neoklassizismus
  • 10_10615
    Markus Vormbaum: "Kunstbewegung" - Kunsthalle Bielefeld aus Richtung Oberntorwall
  • 10_10969
    Ehemalige Zeche Consolidation, Gelsenkirchen-Feldmark - Schacht Oberschuir (Seilfahrt und Bewetterung) mit Schachtgerüst, Maschinenhalle, Waschkaue und Lohnhalle, eingeweiht 1909, in Betrieb bis 1981 - heute als  Veranstaltungsort "stadtbauraum" betrieben vom Europäischen Haus der Stadtbaukultur, unter Denkmalschutz
  • 10_10970
    Ehemalige Zeche Consolidation, Gelsenkirchen-Feldmark: Pförtnerhaus von Schacht Oberschuir (Seilfahrt und Bewetterung) mit Schachtgerüst, Maschinenhalle, Waschkaue und Lohnhalle, eingeweiht 1909, in Betrieb bis 1981 - heute als Veranstaltungsort "stadtbauraum" betrieben vom Europäischen Haus der Stadtbaukultur, Industriedenkmal
  • 10_11156
    Kinderkunstausstellung im Galeriegebäude der Künstlersiedlung Halfmannshof e. V., gegründet 1931 auf dem ehemaligen Bauerngut Halfmannshof, Halfmannsweg 50, Gelsenkirchen-Ückendorf
  • 10_11157
    Kinderkunstausstellung im Galeriegebäude der Künstlersiedlung Halfmannshof e. V., gegründet 1931 auf dem ehemaligen Bauerngut Halfmannshof, Halfmannsweg 50, Gelsenkirchen-Ückendorf
  • 10_11158
    Kinderkunstausstellung im Galeriegebäude der Künstlersiedlung Halfmannshof e. V., gegründet 1931 auf dem ehemaligen Bauerngut Halfmannshof, Halfmannsweg 50, Gelsenkirchen-Ückendorf
  • 10_11427
    Dr. August Oetker KG, Werkszentrale Bielefeld, Lutterstraße: Blick auf ein Produktionsgebäude von 1914 ("Puddingpulverbau"), ab 2001 umgebaut zur "Dr. Oetker-Welt", Werksmuseum und Erlebniswelt rund um das Unternehmen Oetker und seine Produkte
  • 10_11433
    Wahrzeichen der Stadt: Die Kunsthalle Bielefeld, Artur-Ladebeck-Str. 5, erbaut 1968, Architekt: Philip Johnson
  • 10_12073
    Ehemalige Zeche Consolidation, Gelsenkirchen-Feldmark: Maschinenhalle der Schachtanlage Oberschuir (Seilfahrt und Bewetterung), in Betrieb 1909 bis 1981, Industriedenkmal - heute als Veranstaltungsort "stadtbauraum" betrieben vom Europäischen Haus der Stadtbaukultur
  • 11_1070
    Informations-und Besucherzentrum Tiergarten Schloss Raesfeld, Holzkonstruktion mit Glassfassade, Architekten Farwick + Grote, eröffnet 2005 - Touristeninformation zur Region Raesfeld und Hohe Mark und Dauerausstellung zur Schlossgeschichte
  • 11_1071
    Informations-und Besucherzentrum Tiergarten Schloss Raesfeld, innere Gebäudepartie - Holzkonstruktion mit Glassfassade, Architekten Farwick + Grote, eröffnet 2005 - Touristeninformation zur Region Raesfeld und Hohe Mark und Dauerausstellung zur Schlossgeschichte
  • 11_1072
    Informations-und Besucherzentrum Tiergarten Schloss Raesfeld, Ausstellungsetage - Holzkonstruktion mit Glassfassade, Architekten Farwick + Grote, eröffnet 2005 - Touristeninformation zur Region Raesfeld und Hohe Mark und Dauerausstellung zur Schlossgeschichte
  • 11_1548
    Prämonstratenserkloster Wedinghausen (1170-1803): Dauerausstellung im Westflügel
  • 11_1549
    Prämonstratenserkloster Wedinghausen (1170-1803): Dauerausstellung im Westflügel
  • 11_1550
    Prämonstratenserkloster Wedinghausen (1170-1803): Dauerausstellung im Westflügel
  • 11_1551
    Prämonstratenserkloster Wedinghausen (1170-1803): Dauerausstellung im Westflügel
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...