LWL : 1886-1953 Provinzialverband Westfalen

Haus Düsse, ehemaliges Wasserschloss, ab 1927 Versorgunghof des Provinzialverbandes Westfalen für das Landarmen- und Arbeitshaus Lippstadt-Benninghausen. Undatiert, um 1913?
01_570
Provinzial-Heilanstalt Lippstadt-Eickelborn, Verwaltungsbäude, um 1928? Anstaltsgründung 1882, später Westfälische Klinik für Psychiatrie Lippstadt. Undatiert.
01_587
Provinzial-Landarmen- und Pflegehaus Geseke (gegr. 1841) mit Anstaltskirche St. Johannes Bapt., ab 1990 Westfälische Klinik für geriatrische Psychiatrie. Ehemaliges Franziskanerkloster, erbaut 1691-1712, Klosterkirche erbaut 1668-1674. Ansicht um 1928.
01_1864
Provinzial-Landarmen- und Arbeitshaus Lippstadt-Benninghausen. Undatiert, um 1928? Anstaltsgründung 1820 im ehemaligen Zisterzienserinnenkloster Benninghausen, ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen.
01_1865
Provinzial-Heilanstalt Warstein, erbaut 1903-1905/1911: Klinikkomplex nach Fertigstellung. Undatiert, um 1920?
01_1866
Provinzial-Heilanstalt Warstein, erbaut 1903-1905/1911: Gesamtansicht mit St.-Elisabeth-Kirche, erbaut 1907 (Bildmitte). Undatiert, um 1920?
01_1867
Provinzial-Heilanstalt Warstein, erbaut 1903-1905/1911: Gesamtansicht aus einem Zeppelin 1918.
01_1989
Zisterzienserinnenkloster Benninghausen, Barockportal des Haupthauses mit Wappen der Sophia Elisabeth von Oheimb, Äbtissin 1707–1725. Klosteranlage ab 1820 genutzt als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen, ab 1945 Landespflegeanstalt für psychisch kranke Menschen. Aufnahme undatiert, um 1928?
01_2119
Innentreppe mit kunstvoller Schnitzerei im Zisterzienserinnenkloster Benninghausen, ab 1820 genutzt als Landarmen- und Arbeitshaus des Provinzialverbandes Westfalen.
01_2120
August Overweg, 1. Landeshauptmann der 1816 Provinz Westfalen von 1887-1900
01_2499
Grabmal des Ludwig Freiherrn von Vincke, von 1815 bis 1844 erster Oberpräsident der Provinz Westfalen, gestorben 1844 (Fotografie einer undatierten Abbildung)
01_2586
Die Taubstummenanstalt Büren, gegründet 1830, ab 1876 unter Verwaltung des Provinzialvervandes Westfalen (später Westfälische Schule für Gehörlose), undatiert, um 1910?
01_2744
Zimmer im Stil der Renaissance - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre.
01_3249
Barockzimmer eines Münsteraner Adelsitzes - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre.
01_3250
Zimmer im Stil des Barock - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre.
01_3251
Zimmer im Stil des Empire - Ausstellung im Landesmuseum der Provinz Westfalen, Münster. Undatiert, zugeschrieben Fritz Mielert, 1920er Jahre.
01_3252
Warsteiner Neustadt mit Martin-Luther-Kirche, 1921. Im Hintergrund: Gelände der Provinzial-Heilanstalt Warstein, erbaut 1903-1905/1911.
01_3439
Festsaal des Fürstbischöflichen Residenzschlosses, Eröffnungsort des 1. Provinziallandtages 1826
01_4087
Ludwig Freiherr von Vincke: Erster Oberpräsident der Provinz Westfalen 1815-1844
01_4089
Friedrich Harkort, westfälischer Unternehmer und Abgeordneter des Provinziallandtages der Provinz Westfalen (Fotografie einer undatierten Abbildung)
01_4097
Ludwig Freiherr von Vincke: Erster Oberpräsident der Provinz Westfalen 1815-1844
01_4424
Wahlkampfkundgebung in Bad Salzuflen: Adolf Hitler im Gespräch mit Dr. Alfred Meyer, 1931-1945 NSDAP-Gauleiter für Westfalen-Nord, ab 1938 auch Oberpräsident der Provinz Westfalen
01_5128
Engelbert Freiherr von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878), Herr auf Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - 1830 bis 1861 Abgeordneter des Westfälischen Provinziallandtages, ab 1828 verheiratet mit Hermine Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889) - Daguerreotypie, zugeschrieben Friedrich Hundt, Münster
02_443
Der greise Ignatz Freiherr von Landsberg-Velen und Steinfurt (1830-1915), erstgeborener Sohn des Engelbert Freiherrn von Landsberg-Velen und Steinfurt (1796-1878) und Gattin Hermine, geb. Gräfin von Hatzfeld-Trachenberg (1809-1889), Erbe von Schloss Steinfurt, Drensteinfurt, Kreis Warendorf - 1858-1875 Landrat von Lüdinghausen, ab 1863 verheiratet mit Prinzessin Bertha von Croy, fotografiert im Atelier Wilhelm Roth & Heinrich Cordes (Friedrich Hundt Nachf., Münster)
02_460
Gebäudeensemble am Domplatz: Alte Post, Landesmuseum, Universität und Bishöfliches Museum (um 1920?)
03_69
Das Landesmuseum (ehemals Galen'schen Kurie) mit der Westfront der Margarethen-Kapelle
03_311
Wahlkampfbesuch in der Halle Münsterland 1932: Adolf Hitler und Dr. Alfred Meyer, 1931-1945 NSDAP-Gauleiter für Westfalen-Nord, ab 1938 auch Oberpräsident der Provinz Westfalen
03_401
Torhäuser am Mauritztor mit Blick auf das Landeshaus der Provinz Westfalen, erbaut 1897-1901, Aufnahme um 1910?
03_490
Verwaltungsgebäude der Westfälischen Provinzial-Feuer-Sozietät an der Warendorfer Straße, Münster
03_1118
Internationale Freiballonwettfahrt in Münster 1922: Startvorbereitungen auf dem Flugplatz Loddenheide - in der Gruppe links: Johannes Gronowski, 1922-1933 Oberpräsident der Provinz Westfalen, Zweiter von rechts: Ballonfahrer Ferdinand Eimermacher
03_1189
Dr. Bernhard Salzmann (*1886 Siegen +1959 Münster), Finanzdezernent der Landesversicherungsanstalt Westfalen in Münster 1922-1945, ab 1925 Nachfolger des LVA-Vorstandsvorsitzenden Dr. Hermann Althoff im Vorstand und Aufsichtrat zahlreicher Einrichtungen des Sozialen Wohnungsbaus, 1945-1954 Landeshauptmann des Provinzialverbandes Westfalen bzw. Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, Aufnahme undatiert
03_3704
Haupthaus der Provinzial-Hebammenanstalt Bochum. Gründung 1904, ab 1953 Landesfrauenklinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Ansicht 1950.
05_557
Säuglingsklinik der Provinzial-Hebammenanstalt Bochum. Gründung 1904, ab 1953 Landesfrauenklinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Ansicht 1951.
05_558
Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Kinderschwestern bei der Säuglingspflege.
05_559
Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Geburtsvorbereitung im Kreißsaal.
05_560
Kreißsaal, Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950.
05_561
Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Säuglinge auf dem Balkon der Säuglingsklinik.
05_562
Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1950: Säuglinge auf dem Balkon der Säuglingsklinik.
05_563
Säuglingsklinik der Provinzial-Hebammenanstalt Bochum. Gründung 1904, ab 1953 Landesfrauenklinik des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Ansicht 1950.
05_564
Provinzial-Hebammenanstalt Bochum, 1951: Wartende im Besucherraum.
05_565
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...