Gemeindezentrum


  • 05_11481
    Herdecke, Hauptstraße Mitte: Evangelisches Gemeindehaus (abgerissen) mit kleinem Park, links Haus Ramforth/Koppe, rechts Konditorei Best (abgerissen). Undatierte Vermessungsdokumentation der damaligen "Adolf-Hitler-Straße" [nach 1937].
  • 10_189
    Dietrich-Keuning-Haus, Steinstraße: Begegnungszentrum und Schwimmbad in der nördlichen Innenstadt
  • 10_442
    'Die Zeche': Kultur- und Freizeitzentrum auf der ehemaligen Zeche Prinz Regent
  • 10_444
    Begegnungszentrum Haus der Freunde und Staatshochbauamt für die Ruhr-Universität (Oesterender Str.)
  • 10_445
    Haus der Freunde, Begegnungszentrum an der Oesterender Straße
  • 10_503
    Kulturzentrum "Thealozzi", Wirkungsstätte freier Theater- und Musikgruppen (Pestalozzistraße)
  • 10_529
    Kulturzentrum "Bahnhof Langendreer" im denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude, Wallbaumweg 108
  • 10_732
    Das Rathaus, Fachwerkbau der Weserrenaissance mit achteckigem Treppenturm, errichtet um 1610
  • 10_868
    Ortsteil Kallenhardt: Altes Rathaus, Kirchstraße - Bruchsteinbau mit Fachwerkgiebel, erbaut im 14. Jh., heute Bürgerhaus
  • 10_1456
    Erlöser-Kirche und Paul-Gerhard-Begegnungszentrum an der Eisenbahnstraße, beide erbaut 1950
  • 10_2138
    Stadtteilzentrum in Volmarstein, Von der Recke-Straße
  • 10_2159
    Wasserschloss Haus Martfeld, im 17. Jh. Adelssitz, heute Heimatmuseum und Kulturzentrum
  • 10_7850
    Jüdisches Gemeindezentrum mit Synagoge in Dortmund, erbaut 1956 nach einem Entwurf von Helmut Goldschmidt
  • 10_7852
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis, die Bima (Tora-Lesepult) im Vordergrund und auf die Frauengalerie
  • 10_7853
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis, die Bima (Tora-Lesepult) im Vordergrund und auf die Frauengalerie
  • 10_7854
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis und das Tora-Lesepult, die sogenannte Bima (Bildmitte)
  • 10_7855
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Dortmund, erbaut 1956: Blick auf die heilige Lade (Toraschrein) in der Apsis und das Tora-Lesepult, die sogenannte Bima (Bildmitte)
  • 10_7866
    Gemeindezentrum und Synagoge der jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7867
    Gemeindezentrum und Synagoge der jüdischen Gemeinde Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7868
    Gebäudepartie des jüdischen Gemeindezentrums Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7869
    Gebäudepartie des jüdischen Gemeindezentrums Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7870
    Gebäudepartie des jüdischen Gemeindezentrums Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7871
    Gebäudepartie des jüdischen Gemeindezentrums Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7872
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 10_7873
    Synagoge im jüdischen Gemeindezentrum Duisburg-Mülheim-Oberhausen, errichtet 1999 am Duisburger Innenhafen nach Plänen von Zwi Hecker
  • 17_879
    St. Pankratius-Gemeinde, Hamm-Bockum-Hövel: Gemeindesaal (?) mit Bühne. Undatiert, um 1967?
  • 17_2125
    Modell des St. Agnes-Gemeindezentrums in Hamm. Undatiert.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...