Bahnbetriebswerk


  • 08_653
    Frauenarbeit im 1. Weltkrieg: Bahnarbeiterinnen am Depot oder Bahnbetriebswerk in Recklinghausen
  • 08_683
    Frauenarbeit im 1. Weltkrieg: Eisenbahnerin an der Lokomotiv-Drehscheibe am Bahndepot Recklinghausen
  • 08_692
    Frauenarbeit im 1. Weltkrieg: Straßenbahn-Schaffnerinnen im Straßenbahnepot Recklinghausen-Ost
  • 10_9922
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981: 16-ständiger Ringlokschuppen und Drehscheibe von 23 Metern Durchmesser, größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_9924
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981: Ringlokschuppen (Teilansicht) und Drehscheibe von 23 Metern Durchmesser, größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_9926
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981: Schienentrasse zur Bekohlungsanlage - größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_9928
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981: Reparaturhalle - größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_9930
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981: 16-ständiger Ringlokschuppen - größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_9932
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981: 16-ständiger Ringlokschuppen (Teilansicht) - größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_9934
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981, Betriebsgebäude und Verladerampe  - größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_9936
    Bahnbetriebswerk Bismarck, in Betrieb 1926-1981, Betriebsgelände mit Laufkran  - größtes erhaltenes Bahnbetriebswerk für Dampflokomotiven im Ruhrgebiet (unter Denkmalschutz)
  • 10_13904
    Kleinbahnmuseum Enger: Erhaltener und restaurierter Personenwagen Nr. 31 der Herforder Kleinbahnen GmbH, er bildet den Schwerpunkt der Ausstellung, Lokschuppen im Hintergrund.
  • 11_1840
    Baudenkmal "Wasserturm Dortmunder Südbahnhof", Heiliger Weg: Wasserhochbehälter am Bahnbetriebswerk Süd zur Versorgung der Dampflokomotiven mit Kesselspeisewasser, in Betrieb 1920er bis 1950er Jahre, Teil der "Route der Industriekultur"
  • 11_1841
    Baudenkmal "Wasserturm Dortmunder Südbahnhof", Heiliger Weg: Wasserhochbehälter am Bahnbetriebswerk Süd zur Versorgung der Dampflokomotiven mit Kesselspeisewasser, in Betrieb 1920er bis 1950er Jahre, Teil der "Route der Industriekultur"
  • 11_5403
    Ehemaliges Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck am Güterbahnhof Bismarck, Grimbergstraße
  • 11_5404
    Ehemaliges Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck am Güterbahnhof Bismarck, Grimbergstraße
  • 11_5405
    Ehemaliges Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck am Güterbahnhof Bismarck, Grimbergstraße
  • 11_5406
    Ehemaliges Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck am Güterbahnhof Bismarck, Grimbergstraße
  • 11_5407
    Ehemaliges Bahnbetriebswerk Gelsenkirchen-Bismarck am Güterbahnhof Bismarck, Grimbergstraße
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...