Energietechnik, Elektrizität, Elektrifizierung


Horn, um 1940?: Straßenzug mit ev.-ref. Pfarrkirche, ehem. St. Johannes der Täufer, Ende des 15. Jh. erbaute HallenkircheBlick in ein Elektrizitätswerk an der MöhnetalsperreDreschen mit der Dampfmaschine auf einem Bauernhof in DrechenFachwerkbauten im östlichen Wesergebirge: Ackerbürgerhäuser am Dorfrand von Hessisch-Oldendorf, Ortsteil Rohden (Niedersachen). Undatiert, um 1938?Hochspannungsmasten in den Feldern am westlichen StadtrandDas Ruhrtal bei Neheim-Hüsten, undatiert, um 1920?Herstellung von Dampfmaschinen in der Sundwiger EisengießereiStraßenbahnführung unterhalb des HarkortbergsDenkmal des Goldschmiedes Anton Eisenhoit (1554-1603)Städtische Sparkasse und Stadtbank, Hansastraße, erbaut 1924 von Hugo Steinbach im Art Déco-Stil, später Sitz des Museums für Kunst und KulturgeschichteSchachtschleuse am Dortmund-Ems-Kanal, erbaut 1909-1914 als Entlastungsanlage für das Schiffshebewerk Henrichenburg, Stilllegung 1990, seit 1989 Technisches Kulturdenkmal, Aufnahme um 1930?Zeche Hedwigs Wunsch: Umformerkammer unter Tage, Stromverteilerstation für die GrubenlokomotivenZeche Hedwigs Wunsch: Kohleloren in einer zweigleisigen Kettenzuganlage auf dem Weg zur KohleseparationshalleZeche Hedwigs Wunsch, im Schachtgebäude: Antriebsmaschine und Seilwinde des FörderaufzugesZeche Hedwigs Wunsch: Dampfkesselanlagen mit automatischer KohlespeisungZeche Hedwigs Wunsch: Dampfkesselanlagen mit automatischer KohlespeisungDampfbetriebene 200 PS-Antriebsmaschinen in einer WebereiDas Versetal bei Treckinghausen, Blick nach Süden in das spätere TalsperrenarealIdyllisches Versetal bei Hohstadt/Steinbachsverse vor dem Bau der Talsperre. Undatiert. Bau der Versetalsperre in verschiedenen Bauabschnitten zwischen 1929 und 1952.Dortmunder Union-Brauerei, Maschinenraum: Dampfbetriebene AntriebsmaschinenLuftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einer von fünf je 530 PS starken Maybach-Motoren vom Typ  VL2 in der Motorgondel des Luftschiffes, Aufnahme undatiert, um 1930?Luftschiff LZ 127 Graf Zeppelin, in Betrieb 1928-1940: Einer von fünf je 530 PS starken Maybach-Motoren vom Typ VL2 in der Motorgondel des Luftschiffes, Aufnahme undatiert, um 1930?Triebwerke an einem Flugzeug vom Typ "Romar" der Rohrbach-Metall-FlugzeugwerkeBetrieb der Talsperre: Arbeiterschaft im TurbinenhausVier-Zylinder-Viertakt-Motor, für die Luftfahrt entwickelt von Gottlieb Daimler (1834-1900)Der Speisesaal der 1. Klasse des Passagierdampfers "George Washington" der Reederei Norddeutscher LloydMaschinenraum des Motorschiffs "Königsberg" der Reederei Norddeutscher LloydMaschinenraum des Motorschiffs "Fulda" der Reederei Norddeutscher LloydHöhensonne und elektrische Bäder auf dem Passagierdampfer "Columbus" der Reederei Norddeutscher LloydDorfansicht mit Kirchturm von St. Johannes Evangelist, um 1930?Dorfstraße im Ortsteil MenneKirchstraße, Neustadt, mit öffentlichem Brunnen und kath. Pfarrkirche St. Johannes-Baptist, um 1944Telgte, 1944: Villa am Kardinal von Galen-Platz 19Provinzialstraße Richtung Fleckenberg am östlichen Ortsausgang (spätere B236), rechts: Hof  DümpelmannLennetal mit Provinzialstraße Richtung Fleckenberg, vorn: Maria Dümpelmann (rechts) und Tochter Elfriede (links) mit Adele Fastenrath, Gattin des FotografenSpinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Maschinenhaus Werk GellendorfSpinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886, Werk Gellendorf: Schaltwarte für Niederspannung und Hochspannung im KraftwerkSpinnweberei F. A. Kümpers, gegr. 1886: Reserve-Kraftanlage im Werk Ibbenbürener StraßeSpinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886: Maschinenhaus Werk Gellendorf, neuartige Dampfturbine mit direkt gekuppeltem Generator (Leistung 2500 PS)Spinnweberei F. A. Kümpers KG, gegr. 1886: Maschinenhaus Werk Gellendorf, 750-PS-Dampfmaschine mit Schwungradstromerzeuger, vorübergehend auch Stromerversorger für die Stadt Rheine
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...