Schriftsteller, Schriftstellerin


  • 10_6790
    Gedenktafel für Henriette Davidis, Deutschlands berühmteste Autorin für Kochbücher und Frauenratgeber im 19. Jh. (geb. 1801 in Wengern, gest. 1876 in Dortmund), an der Eisenbahnunterführung nach Schwelm, bis zum Abriss 1912 Standort ihres Wohnhauses
  • 10_8720
    Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Ahlen an den jüdischen Schriftsteller Imo Moszkowicz,  geboren in Ahlen am 27.7.1925. Hintergrund: Hörbuchproduktion des LWL-Medienzentrums für Westfalen "Immer lebe ich in diesem Missverhältnis" - Einblicke in das Leben und Werk des Regisseurs und Autors Imo Moszkowicz (in Kooperation mit der Literaturkommission für Westfalen).
  • 10_8721
    Eintrag in das Goldene Buch nach Verleihung der Ehrenbürgerschaft der Stadt Ahlen an den jüdischen Schriftsteller Imo Moszkowicz,  geboren in Ahlen am 27.7.1925. Hintergrund: Hörbuchproduktion des LWL-Medienzentrums für Westfalen "Immer lebe ich in diesem Missverhältnis" - Einblicke in das Leben und Werk des Regisseurs und Autors Imo Moszkowicz (in Kooperation mit der Literaturkommission für Westfalen).
  • 10_8722
    Imo Moszkowicz,  jüdischer Schriftsteller und Ehrenbürger der Stadt Ahlen, geboren ebendort am 27.7.1925. Hintergrund: Hörbuchproduktion des LWL-Medienzentrums für Westfalen "Immer lebe ich in diesem Missverhältnis" - Einblicke in das Leben und Werk des Regisseurs und Autors Imo Moszkowicz (in Kooperation mit der Literaturkommission für Westfalen).
  • 10_8723
    Imo Moszkowicz,  jüdischer Schriftsteller und Ehrenbürger der Stadt Ahlen, geboren ebendort am 27.7.1925. Hintergrund: Hörbuchproduktion des LWL-Medienzentrums für Westfalen "Immer lebe ich in diesem Missverhältnis" - Einblicke in das Leben und Werk des Regisseurs und Autors Imo Moszkowicz (in Kooperation mit der Literaturkommission für Westfalen).
  • 10_10063
    Tilman Rammstedt, Schriftsteller und Musiker, geb. 1975 in Bielefeld, Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
  • 10_10064
    Tilman Rammstedt, Schriftsteller und Musiker, geb. 1975 in Bielefeld, Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
  • 10_10065
    Tilman Rammstedt, Schriftsteller und Musiker, geb. 1975 in Bielefeld, Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
  • 10_10066
    Tilman Rammstedt, Schriftsteller und Musiker, geb. 1975 in Bielefeld, Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe
  • 10_10068
    Verleihung des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 durch LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch an den Schriftsteller und Musiker Tilman Rammstedt (*1975, Bielefeld), Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 10_10069
    Verleihung des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 durch LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch an den Schriftsteller und Musiker Tilman Rammstedt (*1975, Bielefeld), Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 10_10070
    Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008: Tilman Rammstedt, Schriftsteller und Musiker (*1975, Bielefeld), Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 10_10071
    Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008: Tilman Rammstedt, Schriftsteller und Musiker (*1975, Bielefeld), Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 10_10072
    Tilmann Rammstedt, Schriftsteller, Musiker und Empfänger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 (Mitte) bedankt sich mit seiner Band "Fön" mit einem Musikvortrag zum Abschluss der Preisverleihung, Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 10_10073
    Tilmann Rammstedt, Schriftsteller, Musiker und Empfänger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 bedankt sich mit seiner Band "Fön" mit einem Musikvortrag zum Abschluss der Preisverleihung, Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 10_10074
    Tilmann Rammstedt, Schriftsteller, Musiker und Empfänger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2008 (Mitte) bedankt sich mit seiner Band "Fön" mit einem Musikvortrag zum Abschluss der Preisverleihung, Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 11_1720
    Verleihung des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2010 durch LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch an den westfälischen Schriftsteller und Kinderbuchautor Jürgen Banscherus, Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 11_1721
    Verleihung des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2010 durch LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch an den westfälischen Schriftsteller und Kinderbuchautor Jürgen Banscherus, Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 11_1723
    Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2010: Der westfälische Schriftsteller und Kinderbuchautor Jürgen Banscherus (*1949 in Remscheid-Lennep) bei seiner Lesung auf der Preisverleihung, Haus Nottbeck, Museum für Westfälische Literatur
  • 11_1725
    Der westfälische Schriftsteller und Kinderbuchautor Jürgen Banscherus (*1949 in Remscheid-Lennep), Träger des Annette von Droste-Hülshoff-Preises 2010
  • 11_4363
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an Cornelia Funke (Mitte), westfälische Schriftstellerin und Kinderbuchautorin, im Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 11_4364
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an die westfälische Kinderbuchautorin Cornelia Funke - hier mit Laudator Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe. Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 11_4366
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an die westfälische Kinderbuchautorin Cornelia Funke - hier mit Prof. Dr. Walter Gödden, Geschäftsführer der Literaturkommission für Westfalen. Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 11_4367
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an Cornelia Funke - hier bei der Dankesrede, westfälische Kinderbuchautorin und Pädagogin, geboren 1958 in Dorsten. Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 11_4368
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an Cornelia Funke - hier im Gespräch mit dem Auditorium, westfälische Kinderbuchautorin und Pädagogin, geboren 1958 in Dorsten. Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 11_4370
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an Cornelia Funke - hier in der Signierstunde, westfälische Kinderbuchautorin und Pädagogin, geboren 1958 in Dorsten. Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 11_4371
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an Cornelia Funke - hier in der Signierstunde, westfälische Kinderbuchautorin und Pädagogin, geboren 1958 in Dorsten. Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 11_4372
    Verleihung des Annette-von-Droste-Hülshoff-Preises 2015 an Cornelia Funke - hier in der Signierstunde, westfälische Kinderbuchautorin und Pädagogin, geboren 1958 in Dorsten. Museum für Westfälische Literatur Haus Nottbeck, Oelde, Dezember 2015.
  • 18_2820
    Schriftsteller Josef Reding (*1929 Castrop-Rauxel  +2020 Dortmund) vor einer Lesung in Soest, 1960er Jahre. [Sozialkritischer und sozial engagierter Schriftsteller, zahlreiche Literaturpreise, darunter der Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe 1969. Geschwister: Maler und Bildhauer Paul Reding und Malerin Elisabeth Stark-Reding.]
  • 18_2821
    Schriftsteller Josef Reding (*1929 Castrop-Rauxel  +2020 Dortmund) vor einer Lesung in Soest, 1960er Jahre. [Sozialkritischer und sozial engagierter Schriftsteller, zahlreiche Literaturpreise, darunter der Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe 1969. Geschwister: Maler und Bildhauer Paul Reding und Malerin Elisabeth Stark-Reding.]
  • 18_2822
    Schriftsteller Josef Reding (*1929 Castrop-Rauxel  +2020 Dortmund), Dortmund, 1960er Jahre. [Sozialkritischer und sozial engagierter Schriftsteller, zahlreiche Literaturpreise, darunter der Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe 1969. Geschwister: Maler und Bildhauer Paul Reding und Malerin Elisabeth Stark-Reding.]
  • 18_2823
    Schriftsteller Josef Reding (*1929 Castrop-Rauxel  +2020 Dortmund), Dortmund, 1960er Jahre. [Sozialkritischer und sozial engagierter Schriftsteller, zahlreiche Literaturpreise, darunter der Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe 1969. Geschwister: Maler und Bildhauer Paul Reding und Malerin Elisabeth Stark-Reding.]
  • 18_2824
    Schriftsteller Josef Reding mit Familie in seinem Dortmunder Zuhause, Februar 1976. [*1929 Castrop-Rauxel  +2020 Dortmund, sozialkritischer und sozial engagierter Schriftsteller, zahlreiche Literaturpreise, darunter der Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe 1969. Geschwister: Maler und Bildhauer Paul Reding und Malerin Elisabeth Stark-Reding.]
  • 18_2825
    Schriftsteller Josef Reding mit Familie in seinem Dortmunder Zuhause, Februar 1976. [*1929 Castrop-Rauxel  +2020 Dortmund, sozialkritischer und sozial engagierter Schriftsteller, zahlreiche Literaturpreise, darunter der Annette-von-Droste-Hülshoff-Preis des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe 1969. Geschwister: Maler und Bildhauer Paul Reding und Malerin Elisabeth Stark-Reding.]
  • 18_2826
    Schriftsteller Heinrich Böll (*1917 Köln +1985 Kreuzau-Langenbroich) 1969 in Castrop-Rauxel anlässlich der Verfilmung seiner Erzählung "Ende einer Dienstfahrt" durch Hans Dieter Schwarze (veröffentlicht 1972), Schriftsteller, Regisseur und 1968-1973 Intendant des Westfälischen Landestheaters.
  • 18_2827
    Schriftsteller Heinrich Böll (*1917 Köln +1985 Kreuzau-Langenbroich) 1969 in Castrop-Rauxel anlässlich der Verfilmung seiner Erzählung "Ende einer Dienstfahrt" durch Hans Dieter Schwarze (veröffentlicht 1972), Schriftsteller, Regisseur und 1968-1973 Intendant des Westfälischen Landestheaters.
  • 18_2828
    Schriftsteller Heinrich Böll (*1917 Köln +1985 Kreuzau-Langenbroich) 1969 in Castrop-Rauxel anlässlich der Verfilmung seiner Erzählung "Ende einer Dienstfahrt" durch Hans Dieter Schwarze (veröffentlicht 1972), Schriftsteller, Regisseur und 1968-1973 Intendant des Westfälischen Landestheaters.
  • 18_2829
    Hans-Günter Wallraff (*1942 Burscheid), investigativer Journalist und Schriftsteller, auf einer Lesung beim Gerling-Konzern in Köln. Undatiert, 1980er Jahre.
  • 18_2830
    Hans-Günter Wallraff (*1942 Burscheid), investigativer Journalist und Schriftsteller, auf einer Lesung beim Gerling-Konzern in Köln. Undatiert, 1980er Jahre.
  • 18_2831
    Tankred Dorst (*1925 Oberlind, Thüringen, +2017 Berlin), Schriftsteller, Dramatiker und Drehbuchautor, zu Gast im Westfälischen Landestheater, Castrop-Rauxel. Undatiert, 1970er Jahre.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...