Prominentenhaus, Geburtshaus, Sterbehaus


  • 01_160
    Freiligrath- und Grabbe-Haus in der Wehenstraße
  • 01_222
    Renaissance-Fachwerk: Haus zur Rose, Rosenstraße, 1825-1827 Wohnstätte des Dichters F. Freiligrath
  • 01_231
    Eingangstor des Conrad von Witten-Hauses, erbaut 1576
  • 01_262
    Das Hexenbürgermeisterhaus, Breite Straße, Renaissancefassade von 1571, seit 1926 Heimatmuseum
  • 01_361
    Das Geburtshaus Grimmes in Assinghausen
  • 01_595
    Stiftsherrenhaus (erbaut 1558)
  • 01_596
    Rattenfängerhaus (erbaut 1602/03)
  • 01_597
    Das Hochzeitshaus (erbaut 1610)
  • 01_973
    Renaissance-Fachwerk: Haus zur Rose, Rosenstraße, 1825-1827 Wohnstätte des Dichters F. Freiligrath, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_974
    Haus Stern in der Niedergasse: 1827-1832 Wohnstätte des Dichters Ferdinand Freiligrath, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_1013
    Haus Stern (Niedergasse): 1827-32 Wohnstätte des Dichters Ferdinand Freiligrath
  • 01_1046
    Ortsteil Grund, Haus Jung-Stilling-Straße 21 (links) und das 1778 erbaute Haus Jung-Stilling-Straße 20
  • 01_1201
    Höxter-Altstadt, Westerbachstraße: Haus Nr. 29 Hotel „Corveyer Hof“, Haus Nr. 31 Haus „Kaiser“, Haus Nr. 33 „Tillyhaus“ (erbaut 1578). Undatiert, um 1920?
  • 01_1227
    Bauernhof bei Alhausen (Geburtshaus des Dichters F.W. Weber)
  • 01_1239
    Die Lange Straße mit dem Haus des Dichters F.W. Weber (30er Jahre, geschätzt)
  • 01_1240
    Wohnhaus des Dichters F.W. Weber (Verlagsgebäude)
  • 01_1249
    Wohnhaus des Arztes und Dichters Friedrich Wilhelm Weber (1813-1894)
  • 01_1250
    Haus des Dichters F.W. Weber: Wohnzimmer mit Kamin
  • 01_1251
    Haus des Dichters F.W. Weber: Musikzimmer mit Flügel
  • 01_1252
    Haus des Dichters F.W. Weber: Wohnzimmer
  • 01_1803
    Geburtshaus des Goldschmiedes Antonius Eisenhoit (geb. 1554), Bernhardistraße 12
  • 01_2949
    Rattenfängerhaus in Hameln
  • 01_2952
    Stiftsherrenhaus: Balkenschnitzerei und Rosettenornamentik der Weser-Renaissance
  • 01_4231
    Martin Luthers Geburtshaus in Eisleben, Graphik
  • 01_4589
    Weimarer Republik: Das Haus des Völkerbundes, 1920 gegründet und 1946 aufgelöst
  • 01_4973
    Paul von Hindenburg: Sein Geburtshaus in Posen (poln. Poznan)
  • 01_4974
    Paul von Hindenburg: Das Wohnhaus der Familie Hindenburg in Pinne bei Posen (poln. Poznan) in Ostpreußen (heut. Polen)
  • 01_4975
    Paul von Hindenburg: Gut Neudeck in Westpreußen (heut. Polen), Gutshaus der Familie von Hindenburg
  • 01_5094
    Adolf Hitler: Sein Geburtshaus in Braunau
  • 03_554
    Hollenbeckerstraße 9: Blick auf den Risaliten des ehemaligen Wohnhauses von J.C. Schlaun
  • 03_555
    Das ehemalige Schlaun'sche Wohnhaus an der Hollenbeckerstraße 9
  • 03_556
    Hollenbeckerstraße 9: Haustür des Schlaun'schen Wohnhauses
  • 03_557
    Risalit der Gartenfront des ehemaligen Schlaun' schen Wohnhauses an der Hollenbeckerstraße 9
  • 03_558
    Hollenbeckerstraße 9: Treppenhaus im ehemaligen Schlaun'schen Wohnhaus
  • 03_559
    Hollenbeckerstraße 9: Obergeschoßsaal im ehemaligen Schlaun'schen Wohnhaus
  • 03_560
    Schlafzimmer Johann Conrad Schlauns in seinem Wohnhaus Hollenbeckerstraße 9
  • 03_2023
    Das Freiligrath-Haus an der Rosenstraße 2
  • 03_2025
    Soest, Drogerie im Freiligrath-Haus mit Blick in die Rosenstraße, undatiert, um 1930?
  • 03_2241
    Geburtshaus des Baumeisters Johann Conrad Schlaun im Ortsteil Nörde
  • 03_2500
    Johannistorturm mit Blick auf das Geburtshaus von Braumeister Josef Kohlschein
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...