Ostern, Karwoche [Brauchtum], Osterbrauch

Attendorn, 1929: Osterkreuz und die "Poskebrüder" der "Wasserpote".
03_2875
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs: Aufspielen der Musikkapelle auf dem Marktplatz [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10498
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs: Transportbereite Osterräder [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10499
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs: Gemeinde mit Heu beladenem Wagen auf dem Weg zum Osterberg [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10500
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs: Abladen der Osterräder auf dem Osterberg [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10501
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs auf dem Osterberg: Männer beim Umtrunk vor dem Stopfen der Räder [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10502
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs auf dem Osterberg: Stopfen der Räder mit Stroh [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10503
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs auf dem Osterberg: Stopfen der Räder mit Stroh [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10504
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs auf dem Osterberg: Stopfen der Räder mit Stroh [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10505
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs auf dem Osterberg: Stopfen der Räder mit Stroh [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10506
Lügde, Ostern 1950, Vorbereitung des traditionellen Osterräderlaufs auf dem Osterberg: Männer beim Herrichten von Böllerpatronen [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10507
Traditioneller Osterräderlauf auf dem Osterberg in Lügde: Brennendes Osterrad auf der Schussfahrt in das Emmertal [Der Osterräderlauf Lügde zählt seit 2014 zum Immateriellen Kulturerbe Nordrhein-Westfalens und wurde 2018 in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes Deutschlands aufgenommen.]
05_10508
Delbrück zu Ostern, um 1952: Aufstellung zur "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße. Jungenriege mit Marterwerkzeugen, um 1952.
05_11566
Delbrück zu Ostern, um 1952: Aufstellung zur "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße. Jungenriege mit Marterwerkzeugen, um 1952.
05_11567
Delbrück zu Ostern, um 1952: Aufstellung zur "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße. Jungenriege mit Marterwerkzeugen an der Kreuzkapelle.
05_11568
Delbrück zu Ostern, um 1952: Versammlung der Gemeinde zur "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße. Bildmitte: Pfarrer Bunse [?]
05_11569
Delbrück zu Ostern, um 1952: Versammlung der Gemeinde zur "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße.
05_11570
Delbrück zu Ostern, um 1952: Aufstellung zur "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße. Kreuzträger beim Verlassen des Pfarrhauses.
05_11573
Delbrück zu Ostern, um 1952: "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession mit 7 Fußfällen des Kreuzträgers auf dem Weg von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße.
05_11574
Delbrück zu Ostern, um 1952: "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession mit 7 Fußfällen des Kreuzträgers auf dem Weg von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße.
05_11575
Delbrück zu Ostern, um 1952: "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession mit 7 Fußfällen des Kreuzträgers auf dem Weg von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße.
05_11576
Delbrück zu Ostern, um 1952: "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße - hier Höhe Oststraße vor Haus Lohmann.
05_11577
Delbrück zu Ostern, um 1952: "Delbrücker Kreuztracht", Karfreitagsprozession von der St. Johannes Baptist-Kirche zur Kreuzkappelle an der Ostenländer Straße. Die Gemeinde während der Predigt an der Kreuzkapelle.
05_11578
Fußballjugend in Delbrück, um 1952
05_11613
Karwoche in Delbrück, um 1952: Kinder mit Kurbelratschen ("Klettern"). [Urheber: Diese dienten an den Kartagen als Ersatz für die in den katholischen Kirchen schweigenden Glocken.]
05_11614
Osterfeuerbrauch in Attendorn: An den Samstagen vor Ostern - ein "Poskebruder" des Osterfeuervereins beim Sammeln von Reisig als Brennmaterial für das Osterkreuz
10_10365
Osterfeuerbrauch in Attendorn: An den Samstagen vor Ostern - junge und alte "Poskebrüder" des Osterfeuervereins beim "Holzstellen", dem Sammeln und Bündeln von Reisig als Brennmaterial für das Osterkreuz
10_10366
Osterfeuerbrauch in Attendorn: An den Samstagen vor Ostern - die "Poskebrüder" des Osterfeuervereins in geselliger Runde nach dem "Holzstellen", dem Sammeln und Bündeln von Reisig als Brennmaterial für das Osterkreuz
10_10367
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag - "Poskebrüder" des Osterfeuervereins bei der Vorbereitung eines Osterkreuzes zum Aufrichten
10_10368
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag - "Poskebrüder" des Osterfeuervereins beim Aufrichten eines Osterkreuzes mittels langer Stangen
10_10369
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag - "Poskebrüder" des Osterfeuervereins beim Aufrichten eines Osterkreuzes mittels langer Stangen
10_10370
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag - Osterkreuz ("Poskekreuz") nach dem Aufrichten durch die "Poskebrüder" des Osterfeuervereins
10_10371
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag - Vorbereitung eines Osterkreuzes ("Poskekreuz") durch die "Poskebrüder" des Osterfeuervereins für das Abbrennen am Abend
10_10372
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag - Fakelschwenken am Osterkreuz ("Poskekreuz"), Zeremonie kurz vor dem Inbrandsetzen des Kreuzes um 21 Uhr
10_10373
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag - Fakelschwenken am Osterkreuz ("Poskekreuz"), Zeremonie kurz vor dem Inbrandsetzen des Kreuzes um 21 Uhr
10_10374
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Ostersonntag, 21 Uhr - Inbrandsetzen eines Osterkreuzes durch die Fackelschwenker
10_10375
Osterfeuerbrauch in Attendorn: Brennendes Osterkreuz ("Poskekreuz") am Ostersonntag
10_10376
Dietlinde Bamberger: Ostersonntag in Arnsberg - Osterbrunnen auf dem Alten Markt, im Hintergrund: Glockenturm der kath. Stadtkapelle St. Georg, ehemaliger Torturm der mittelalterlichen Stadtbefestigung
10_10482
Schokoladenfabrik Ludwig Weinrich, Herford, gegründet 1895: Mitarbeiterin Doris Foth im Ladengeschäft "Weinrichs Schokoladen-Bruchbude" am Gänsemarkt. Das Warenangebot des Werksverkaufs umfasst neben allen Standardprodukten des Herstellers auch Bruchschokolade in Kilosäcken zum günstigen Preis. Februar 2015.
10_13993
Saisonware in "Weinrichs Schokoladen-Bruchbude", Werksverkauf der Schokoladenfabrik Ludwig Weinrich, Herford, am Gänsemarkt. Februar 2015.
10_13994
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...