Romanik


  • 01_949
    Wandmalerei im Chor der Propsteikirche St. Patrokli, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_1002
    Partie aus dem "Engelreigen", Gewölbemalerei (um 1240) in der Kirche St. Maria zur Höhe
  • 01_2337
    St. Bonifatius-Kirche: Taufstein mit Bildprogramm der Heilsgeschichte, Romanik, um 1129 (Bentheimer Sandstein, 126 x 117 cm) - gilt als bedeutendster Taufstein des 12. Jh. in Deutschland
  • 01_2338
    St. Bonifatius-Kirche: Taufstein mit Bildprogramm der Heilsgeschichte, Romanik, um 1129 (Bentheimer Sandstein, 126 x 117 cm) - gilt als bedeutendster Taufstein des 12. Jh. in Deutschland
  • 01_2754
    Taufstein aus dem 12. Jahrhundert im Turm der Kirche St. Kilian, Brenken
  • 01_2877
    Thronende Madonna, Romanik (Kunst- und Gewerbemuseum)
  • 01_2878
    Steinerner Taufbrunnen mit Figurenrelief, Romanik (Kunst und Gewerbemuseum)
  • 01_3162
    Taufstein mit Figurenrelief, 13. Jahrhundert (Kirche St. Stephanus und Sebastian)
  • 01_3163
    Taufstein mit Figurenrelief (13. Jh.) in der Kirche St. Stephanus und Sebastian
  • 01_3164
    Taufstein mit Figurenrelief, 13. Jahrhundert. Kirche St. Stephanus und Sebastian
  • 01_3165
    Apostelfiguren am Taufstein (13. Jh.) der Kirche Stephanus und Sebastian
  • 01_3280
    Domschatz im St. Liborius-Dom: Romanischer Tragaltar (um 1100); Schmalseite mit Figurenrelief
  • 01_3281
    Domschatz im St. Liborius-Dom: Romanischer Tragaltar (um 1100); Schmalseite mit Figurengravur
  • 01_3294
    St. Josef-Kirche: Romanischer Tragaltar, Rogerus von Helmarshausen, um 1100 (Aufsicht)
  • 01_3314
    Kirche St. Maria zur Höhe, Taufkapelle: Taufstein mit Heiligenskulpturen (um 1230), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3316
    Kath. Nikolai-Kapelle, Blick durch die romanische Hallenkirche, gestiftet im 12. Jh. von der Kaufmannsbruderschaft der Schleswigfahrer, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3318
    St. Petri-Kirche, Tympanonrelief am Südportal: Marter des Hl. Johannes (12. Jahrhundert), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3319
    Kirche St. Maria zur Höhe: Kreuzigungsgruppe, Tympanonrelief am Südportal, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3321
    St. Patroklus, Steinskulptur, frühes 13. Jh., Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3322
    Kirche St. Maria zur Höhe: Taufstein mit Figurenrelief (um 1230), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3323
    Kirche St. Maria zur Höhe: 4 m hohes Scheiben- kreuz mit 8 Passionsreliefs, Holz, um 1230, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3324
    Romanische Gewölbemalerei (um 1200) in der St. Patrokli-Kirche, nördliche Apsis, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3326
    St. Maria zur Höhe, Hauptchor: Madonna im Dreipaß, restaurierte Gewölbemalerei (um 1240), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3329
    Kirche St. Maria zur Höhe: Wandmalerei in der Grabkapelle (um 1240), Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3330
    Mittelalterlicher Tafelmalerei: Retabel mit dreiteiligem Tafelgemälde (um 1220), einer der ältesten Altaraufsätze Deutschlands, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3331
    St. Nikolai-Kapelle, Chorraum: Gewölbemalereien in Medaillonfassung, Mitte 13. Jahrhundert, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3332
    Marienkrönung: Gewölbemalerei (um 1260) in der Kirche St. Maria zur Höhe, Nordapsis, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3333
    Hinrichtung der Hl. Katharina, Wandmalerei in Kirche St. Maria zur Höhe, Katharinen-Kapelle, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3376
    Gießgefäß (Aquamanile) in Form eines Löwen, Inventar der St. Patrokli-Kirche, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3396
    Taufstein mit Figurenrelief (um 1230) in der Pfarrkirche St. Maria zur Höhe, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3397
    St. Patrokli-Kirche: Chor mit romanischer Deckenmalerei, Aufnahmedatum der Fotografie ca. 1913.
  • 01_3550
    Romanischer Taufstein mit Figurenrelief (Kunst- und Gewerbemuseum)
  • 01_3551
    Romanischer Taufstein mit Figurenrelief - Museumsexponat ohne Standortangabe, undatiert. Ursprünlich Inventar der Georgskirche in Dortmund-Aplerbeck, 1982 an die Gemeinde zurückgegeben.
  • 04_912
    St. Bonifatius-Kirche: Taufstein mit Bildprogramm der Heilsgeschichte, Romanik, um 1129 (Bentheimer Sandstein, 126 x 117 cm) - gilt als bedeutendster Taufstein des 12. Jh. in Deutschland
  • 04_913
    St. Bonifatius-Kirche: Taufstein mit Bildprogramm der Heilsgeschichte, Romanik, um 1129 (Bentheimer Sandstein, 126 x 117 cm) - gilt als bedeutendster Taufstein des 12. Jh. in Deutschland
  • 04_1040
    St. Lambertus-Kirche, Affeln: Romanisches Kruzifix
  • 04_2150
    Michaelsrelief an der Pfarrkirche St. Dionysius
  • 04_3244
    Tragaltar des Roger von Helmarshausen, um 1100 (Franziskaner-Kirche)
  • 04_3245
    Paderborn, Dom: Tragaltar von 1100, Roger von Helmarshausen, Schrägaufsicht
  • 04_3247
    Reliquienschrein des heiligen Vitus in Form eines Tragaltars, 1207 (Vitus-Kirche)
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...