Senioren und Verkehr


  • 11_4082
    Bürger fahren Bürger: Der BürgerBus Olfen - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4083
    Bürger fahren Bürger: Der BürgerBus Olfen - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4084
    Bürger fahren Bürger: Der BürgerBus Olfen - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4085
    Bürger fahren Bürger: Der BürgerBus Olfen - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4086
    Bürger fahren Bürger: Der BürgerBus Olfen - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Haltestelle bei Hof Schulte im Busch/Birkenallee, Juni 2012.
  • 11_4087
    Shuttle-Service zum Einkauf in der Stadt: Der "BürgerBus Olfen" - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4088
    Shuttle-Service zum Einkauf in der Stadt: Der "BürgerBus Olfen" - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4089
    Shuttle-Service zum Einkauf in der Stadt: Der "BürgerBus Olfen" - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4090
    Bürger fahren Bürger: Josef Kaltwasser vom "BürgerBus Olfen" - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4091
    Shuttle-Service zum Einkauf in der Stadt: Der "BürgerBus Olfen" - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
  • 11_4092
    Bürger fahren Bürger: Der "BürgerBus Olfen" - eine private Initiative zur Erhaltung der Mobilität im ländlichen Raum, begründet 1998 vom Bürgerbus-Verein Olfen e. V. und von rund 40 Mitgliedern ehrenamtlich betrieben auf 4 Linien zwischen Olfen-Stadtmitte und Umland. Mit Fördermitteln des Regionaleprojektes "Bewegtes Land – Mobilität in die Fläche bringen" soll das Konzept modernisiert werden zum  bedarfsgerechten "Anruf-Bürgerbus" mit Abholung vor Ort in einem behindertengerechten Niedrigflurbus und einer softwaregesteuerter Zeit-Strecken-Koordinierung der Fahrgastanfragen. Hier: Begleitung einer Fahrt im Juni 2012.
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...