Tabakpflanze

Tabak- und Feldgemüseanbau auf kultiviertem Heideboden in der Senne
01_4011
Zigarrenfabrik Rotmann: geöffneter Rohtabakballen
10_3556
Zigarrenfabrik Rotmann: Sortieren der Tabakblätter
10_3557
Zigarrenfabrik Rotmann: Tabak in den Mischboxen
10_3560
Zigarrenfabrik Rotmann: Trocknen des Tabaks auf dem Boden
10_3561
"Erste Deutsche Cigarettentabak-Pflanzung 'Dreizehnlinden'" in Münster-Kinderhaus auf dem Gelände der Villa Zimmermann, Grevener Straße (abgerissen in den 1970er Jahren), Betreiber: Heinrich Schulte Altenroxel (1867-1947) und Wilhelm Zimmermann, undatiert, um 1912. Schulte Altenroxel hatte zuvor eine Plantagenfarm namens "Westfalia" im südafrikanischen Transvaal betrieben. (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
10_11329
"Erste Deutsche Cigarettentabak-Pflanzung 'Dreizehnlinden'" in Münster-Kinderhaus: Trockenboden im Tabak-Lagerhaus Villa Zimmermann an der Grevener Straße (abgerissen in den 1970er Jahren), Betreiber: Heinrich Schulte Altenroxel (1867-1947) und Wilhelm Zimmermann, undatiert, um 1912. Schulte Altenroxel hatte zuvor eine Plantagenfarm namens "Westfalia" im südafrikanischen Transvaal betrieben. (Bildsammlung Heimatmuseum Kinderhaus)
10_11330
Tabaklager, Bünde. April 1975.
18_695
Tabaklager, Bünde. April 1975.
18_696
Tabaklager, Bünde. April 1975.
18_697
Tabaklager, Bünde. April 1975.
18_698
Ausgewählte Medien:
0
Bitte wählen Sie Medien mittels Checkboxen aus.
Es gibt viel mehr Medien. Anzeigen?
Lade...