LWL-Newsroom

Mitteilung vom 27.05.19

Presse-Infos | Kultur

150mal Beuys

Eine Restauratorin des LWL-Museums für Kunst und Kultur berichtet von ihrer Arbeit

Bewertung:

Münster (lwl). Das LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster ermöglicht am Mittwoch (5.6.) um 18 Uhr Einblicke in die Arbeit einer Restauratorin: In dem Vortrag "Joseph Beuys Multiples archivieren, aufbewahren und restaurieren" berichtet die Grafikrestauratorin Marie Kern von ihrer Arbeit im Museum.

Marie Kern ist verantwortlich für die restauratorische Betreuung der über 150 Multiples, die das Ehepaar Ingrid und Manfred Rotert dem Museum im vergangenen Jahr geschenkt hat. Derzeit ist eine umfangreiche Auswahl dieser Multiples in der Ausstellung "Hülle und Kern" (bis 29.9.) im Lichthof des Museums zu sehen. Die Restauratorin Kern nutzt diese Kulisse, um von den speziellen Herausforderungen, Entdeckungen und Eigenheiten der Beuys-Sammlung zu berichten.

Der Eintritt zum Vortrag ist frei, der Treffpunkt ist im Museumsfoyer um 18 Uhr.



Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und André Bednarz, LWL-Museum für Kunst und Kultur, Telefon 0251 5907-311, andre.bednarz@lwl.org
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Museum für Kunst und Kultur
Westfälisches Landesmuseum
Domplatz 10
48143 Münster
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos