LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Suchergebnis

Kultur | 02.05.16

Letzte Chance

Führungen über die Ausgrabungen am Paderborner Domplatz

Paderborn (lwl). Die Bauarbeiten auf dem Paderborner Domplatz neigen sich dem Ende entgegen - und damit auch die Ausgrabungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Wer noch einmal mit... [mehr]

Kultur | 02.05.16

Ausgrabungen sind jetzt beendet

Brände, Bestattungen und Bauwerke: Abschluss der Grabungen auf Warburger Burgberg

Warburg (lwl). Brände, Reste der Innenbebauung, die ersten Gräber des Friedhofes: Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben bei ihren Grabungen auf dem... [mehr]

Kultur | 29.04.16

Andachtsbilder und Alltagsbegleiter

Ausgrabungen geben Einblick in das Klosterleben in Dülmen

Dülmen. (lwl) Zeugnisse des klösterlichen Lebens sind jetzt bei Ausgrabungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Dülmen zum Vorschein gekommen. Wo im Osten der Stadt ein... [mehr]

Kultur | 18.04.16

Einstieg in stockdunkle Tiefen:

LWL-Archäologen erkunden in Schwelm bislang unbekannten Stollen

Schwelm (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Schwelm (Ennepe-Ruhr-Kreis) einen bisher unbekannten Stollengang entdeckt. Bei Tiefbauarbeiten im Baugebiet... [mehr]

Kultur | 14.04.16

Praktikanten als Archäologen bergen römische Funde und Spuren des Militäralltags

Haltern (lwl). Schuhnägel, Amphorenfragmente, Schlackereste, Holzkohle, Tierknochen, die Spuren der Lagerumwehrung und womöglich die Überreste des Fundaments für einen Turmpfosten:... [mehr]

Kultur | 01.04.16

Öffentliche Führungen geben Einblick in die archäologischen Arbeiten unter dem Paderborner Domplatz

Paderborn (lwl). Die Erde unter dem Pflaster des Paderborner Domplatzes gewährt aktuell den Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Einblicke in die Paderborner... [mehr]

Kultur | 29.03.16

LWL-Archäologen begleiten weitere Baumaßnahmen auf historischem Gelände

Metallwerkstatt, Stadtbefestigung, Knochenschnitzereien: Dülmen sorgt für weitere archäologische Überraschungen

Dülmen (lwl). Durch die Entdeckung der bislang ältesten nachgewiesenen Glockengussgrube Deutschlands hat die Stadt Dülmen unter Archäologen bereits für Aufmerksamkeit gesorgt.... [mehr]

Kultur | 24.03.16

Ausgrabung im Vorfeld der Ortsumgehung in Nottuln ist beendet

LWL-Archäologen wollen Ziegelbrennofen virtuell am Computer nachbauen

Nottuln (lwl). In manchen Ziegeln sind noch die Fingerabdrücke der Menschen erhalten, die sie hier vor dem Jahr 1826 aus tonhaltigem Lehm formten, im Brennofen stapelten und brannten. Es ist vor... [mehr]

Kultur | 24.03.16

Teil der Zwingermauer am Sackturm wurde abgebrochen

LWL-Archäologen blicken in Warburg in ein Zeitfenster der Stadtbefestigung

Warburg (lwl). In die mittelalterliche Bausubstanz der Stadt Warburg konnten jetzt die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) blicken. Zwar öffnete sich lediglich ein... [mehr]

Kultur | 16.03.16

Im LWL-Museum für Archäologie in den Osterferien mit der Kamera und allen Sinnen nicht nur dem "Wilden Westfalen" auf der Spur

Herne (lwl). Wer will schon in den Osterferien immer nur Ostereier suchen? Im LWL-Museum für Archäologie in Herne geht es mit der Fotokamera auf die Pirsch nach wilden Tieren. Durch das... [mehr]

Kultur | 14.03.16

Nacht unter Tage

Archäologie zum Anfassen im LWL-Museum für Archäologie, im Deutschen Bergbau-Museum Bochum und kostenlos in der U35

Gemeinsam durch die Nacht Herne (lwl). Eine Nacht unter Tage verbringen: Diese Gelegenheit bietet sich in Herne und Bochum am Freitag (18.3.) gleich mehrfach. Schließlich geht es im LWL-Museum... [mehr]

Kultur | 08.03.16

Korrektur:

LWL-Archäologietagung lockt 400 Besucher nach Münster

Münster (lwl). Knapp 400 Besucher kamen zur Archäologie-Tagung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) am Montag (7.3.) nach Münster - so viele Teilnehmer wie noch nie. Die... [mehr]

Kultur | 03.03.16

LWL-Archäologen dokumentieren revolutionäre Epoche

Erste Bauernansiedlung am Hellweg

Werl (lwl). Revolutionäres hat sich vor 7.200 Jahren auf der Fläche an der Soester Straße in Werl (Kreis Soest) abgespielt, wo demnächst ein Autohaus entstehen soll. ... [mehr]

Kultur | 29.02.16

Münster: Presse-Einladung

Jahrestagung Archäologie in Westfalen-Lippe

Liebe Kolleginnen und Kollegen, die Jahrestagung der Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) kann in diesem Jahr mit ca. 380 Teilnehmern eine Rekordzahl von Anmeldungen... [mehr]

Kultur | 17.02.16

Ausgrabungen auf dem Paderborner Domplatz bringen Friedhofs- und Gebäudemauern zu Tage

Paderborn (lwl). Bei Bauarbeiten auf dem Paderborner Domplatz kam auf einer Länge von 30 Metern ein Mauerfundament wenige Zentimeter unter der heutigen Asphaltdecke zum Vorschein. "Dabei... [mehr]

Kultur | 15.02.16

Unter dem Rathaus haben die Einwohner Fußspuren hinterlassen

Fahrstuhl in die mittelalterliche Stadtgeschichte von Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück (lwl). Eigentlich sollte der neue Fahrstuhl die Besucher im Alten Rathaus von Rheda-Wiedenbrück vor allem in die Höhe tragen. Zunächst ist er jedoch genau in die... [mehr]

Kultur | 15.02.16

Im Vorfeld der Ortsumgehung in Nottuln

Der Beste in Westfalen: LWL-Archäologen untersuchen historischen Ziegelbrennofen

Nottuln.(lwl) Derartiges haben die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) bisher noch nicht gesehen: In Nottuln schlummert der am besten erhaltene historische Ziegelbrennofen... [mehr]

Kultur | 04.02.16

Dem Haustier beim Familiensonntag im LWL-Museum für Archäologie auf der Spur

Herne (lwl). Wer schon immer seinem Haustier stärker auf den Zahn fühlen wollte, ist am Sonntag (7.2.) im LWL-Museum für Archäologie richtig. Dort steht der Familiensonntag im... [mehr]

Kultur | 26.01.16

Neuer Band "Ausgrabungen und Funde in Westfalen-Lippe 12" ab sofort auch online

Vom Schwert bis zum Bergbau: Lese-Reise quer durch Westfalens Archäologie

Münster (lwl). Dass die Menschen in Westfalen in allen Epochen erfindungsreich, anpassungsfähig und gleichzeitig traditionsbewusst waren, spiegelt sich auch in der Archäologie. Der Band... [mehr]

Kultur | 21.01.16

Älteste Glockengießergrube Deutschlands gefunden

Grube in Dülmen gehört zu den ältesten auf dem Kontinent

Dülmen (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Dülmen (Kreis Coesfeld) die bisher älteste Glockengießergrube Deutschlands gefunden. Die... [mehr]

Kultur | 09.12.15

Neuer Band der "Archäologie in Westfalen-Lippe" erschienen

Vom Schwimmsaurier bis zur Papstbulle: Neue Forschungsergebnisse der LWL-Archäologie in Westfalen

Münster (lwl). Schwimmsaurier, Funde aus der Jungsteinzeit, die Rekonstruktion eines römischen Totenbetts über dreidimensionale Druckmethoden oder das erste westfälische... [mehr]

Kultur | 04.12.15

Burgenforscher ziehen Bilanz der Ausgrabungssaison auf der Holsterburg

Warburg (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben Bilanz ihrer Grabungen in diesem Jahr auf der Holsterburg bei Warburg gezogen. Sie gingen dem Innenleben der... [mehr]

Kultur | 03.12.15

Archäologen erforschen eine Siedlung aus den Jahrhunderten nach Christi Geburt

Römer haben in Porta Westfalica auch kulturell ihre Spuren hinterlassen - weit über ihre Anwesenheit hinaus

Porta-Westfalica (lwl). Wo in Porta-Westfalica jetzt ein Baumarkt entstehen soll, liegen im Boden Hinweise auf den unmittelbaren Kontakt zwischen frühen Siedlern vor 2.000 Jahren und den... [mehr]

Kultur | 27.11.15

Mini-Ausstellung im Römermuseum zeigt archäologisches Talent und Funde der Schüler

Haltern (lwl). Scherben von Amphoren, Tongeschirr, Schuhnägel, Holzkohle, Bruchstücke von Mühlsteinen: Die Römer haben Spuren in der Halterner Erde hinterlassen und Schüler... [mehr]

Kultur | 23.11.15

LWL-Archäologen weisen in Meschede die älteste bäuerliche Siedlung der Region nach

Meschede (lwl). Bislang gab es nur vereinzelte Hinweise, dass auf der Fläche eines Gewerbegebietes in Meschede-Enste in den Jahrhunderten vor Christi Geburt die älteste bisher bekannte... [mehr]

Kultur | 16.11.15

Nachwuchstagung: Jungarchäologen führen Forschungsdebatte

Haltern (lwl). Bei einer Tagung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) für Nachwuchsarchäologen im LWL-Römermuseum in Haltern waren die Rollen einmal umgekehrt verteilt: Die... [mehr]

Kultur | 04.11.15

Kulturstrolche sind unterwegs - in der Archäologie

Paderborn (lwl). In Paderborn wird kräftig in Sachen Kultur herumgestrolcht: In diesem Schuljahr ist das Museum in der Kaiserpfalz Partner für die "Strolche" der 3. Klasse der... [mehr]

Kultur | 02.11.15

Im Gedenken an den verstorbenen Forscher und Vorsitzenden der Altertumskommission Prof. Dr. Dr. h.c. Torsten Capelle

Tagung beleuchtet Tiere in der Archäologie

Herne (lwl). In Herne haben sich rund 130 Gäste auf einer Archäologie-Tagung zum Thema Tiere getroffen - mit einem Themenspektrum, das durch alle Epochen reichte: vom Rind in der... [mehr]

Kultur | 30.10.15

Das Umfeld des Herforder Damenstifts wird erforscht

Herford gibt Blick in seine ältesten Siedlungsbereiche frei

Herford (lwl). Die bisher ältesten entdeckten Siedlungsbereiche der Stadt Herford hatten die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) jetzt an der Clarenstraße vor... [mehr]

Kultur | 19.10.15

Führung durch die Ausgrabungen auf dem Paderborner Domplatz

Paderborn (lwl). Tiefe Einblicke in die Paderborner Vergangenheit gewinnen aktuell die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) unter dem Pflaster des Paderborner Domplatzes.... [mehr]


Es wurden weitere 361 Mitteilungen gefunden.
Klicken Sie hier um alle Mitteilungen anzuzeigen.


Suche Presse-Infos und Fotos

Suche

  

Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.
Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.