LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Suchergebnis

Kultur | 24.08.16

Öfen, Keramik und ein Gebäude

LWL-Archäologen entdecken 2000 Jahre alte Siedlungsspuren an der Barkhauser Straße

Paderborn (lwl). Bei Arbeiten zur Entstehung einer neuen Grünfläche kamen an der Barkhauser Straße in Paderborn gut 2000 Jahre alte Siedlungsspuren zutage. Die Archäologen des... [mehr]

Kultur | 15.08.16

Kooperationsprojekt ist in Delbrück der Vorgeschichte unweit des Römerlagers Anreppen auf der Spur

Abfallplatz oder absichtliche Deponierung: Archäologen untersuchen Lippe-Altarm und 2000 Jahre alte Funde

Delbrück (lwl). Ein Altarm der Lippe mitten in einer Kiesgrube mit fast 2000 Jahre alter Holzkohle, Resten von verbrannten Knochen und Keramikscherben: Hier haben die Menschen kurz nach Christi... [mehr]

Kultur | 29.07.16

Bauarbeiten förderten Skelette zutage

LWL-Archäologen untersuchen Bestattungen an der Bauernkirche in Iserlohn

Iserlohn (lwl). Ein Verstorbener hatte einen Knochenfortsatz am Oberschenkel - vermutlich von einem Bruch oder einer Krankheit. Einem anderen war ein Menschenschädel auf die Brust gelegt worden.... [mehr]

Kultur | 20.07.16

Ausgrabung am Landeshospital fördert zum Libori-Fest 2.000 Jahre Paderborner Geschichte zu Tage

Paderborn (lwl). Pünktlich zu Libori, einem der ältesten und größten Volksfeste in Deutschland, haben die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) jetzt die... [mehr]

Kultur | 19.07.16

Archäologen blickten auf 400 Quadratmetern in ein Zeitfenster der Stadtentwicklung in Hamm

Hamm (lwl). Spuren aus der Zeit der Stadtgründung, der ersten Häuser, einer verheerenden Brandkatastrophe und von bürgerlicher Wohnbebauung dokumentieren die wechselvolle Entwicklung... [mehr]

Kultur | 15.07.16

Archäologischer Fund verlängert die Siedlungsgeschichte des Kreises Olpe

Heimatforscher findet den ersten Nachweis für den Neandertaler

Olpe (lwl). Für ungeübte Augen sieht er aus wie ein schlichter dunkelgrauer Stein. Bei den Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sorgt er jetzt für mehr als... [mehr]

Kultur | 15.07.16

Zugriff auf Online-Version der LWL-Archäologie-Publikationen übertrifft Erwartungen

Münster (lwl). Forschung dient immer auch der Allgemeinheit. Deshalb sollten Forschungsergebnisse für alle schnell, frei und unkompliziert zugänglich sein. Die neuen Medien bieten hier... [mehr]

Kultur | 07.07.16

In Olpe gesucht

Jung-Archäologen für Freiwilliges Jahr

Olpe (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sucht für seine Archäologen Verstärkung und bietet ein Freiwilliges Jahr an. Tief in unbekannte Höhlen abtauchen, in der... [mehr]

Kultur | 28.06.16

Blick in Paderborns Vergangenheit

Stadtarchäologin führt über Ausgrabungen am Domplatz

Paderborn (lwl). Libori wirft seine Schatten voraus. Die Arbeiten zur geplanten Neugestaltung des Domplatzes werden zur Vorbereitung auf eines der größten und traditionsreichsten Volksfeste... [mehr]

Kultur | 28.06.16

Auszeichnung für Studien zu westfälischen Schwertern

Dr. Ulrich Lehmann erhält LWL-Preis für westfälische Landeskunde

Münster (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat seinen mit 3.100 Euro dotierten Preis für westfälische Landeskunde am Montag (27.6.) an Dr. Ulrich Lehmann verliehen. Der... [mehr]

Kultur | 21.06.16

Ausgrabung am Alten Kirchplatz mit Überraschungen

LWL-Archäologen untersuchen das älteste Gebäude in Gütersloh

Gütersloh. (lwl) Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Gütersloh das bislang älteste Haus der Stadt aus dem 12. Jahrhundert entdeckt. Nicht nur die... [mehr]

Kultur | 02.06.16

Zwischen den Kulturen

Dokumentarfilm über koreanisch-deutsche Restauratorin

Münster (lwl). Lina Pak ist die einzige archäologische Restauratorin mit koreanischen Wurzeln in Deutschland. Da ist sich Woon-Kyong Kim sicher. Der Reporter vom koreanischen Sender YTN... [mehr]

Kultur | 30.05.16

Auf der Holsterburg steht die neue Ausgrabungssaison ganz im Zeichen der 3-D-Rekonstruktion

Warburg (lwl). Diesmal gehen die Bagger tiefer als jemals zuvor: Die Schaufeln der Archäologen haben zu Beginn der neuen Grabungssaison einen tiefen Graben um die Holsterburg bei Warburg gelegt.... [mehr]

Kultur | 30.05.16

Führungen über die Ausgrabungen am ehemaligen Landeshospital

Paderborn (lwl). Wo bis vor einigen Wochen noch Autos auf dem Parkplatz an der Ecke Kisau/Spitalmauer in Paderborn standen, ist der Boden jetzt tief geöffnet und Archäologen des... [mehr]

Kultur | 25.05.16

Letzter Blick auf das "Wilde Westfalen":

Sonderausstellung im LWL-Museum für Archäologie verabschiedet sich

Herne (lwl). Wer noch einen Blick auf Höhlenlöwen, Waldnashorn, Mammut und Höhlenbär werfen möchte: Am Wochenende gibt es die letzte Gelegenheit, die Sonderausstellung... [mehr]

Kultur | 25.05.16

Vom Wirtshaus bis zum Kloster:

Blick durch das Ausgrabungsfenster in die Paderborner Stadtgeschichte

Paderborn (lwl). Vom Wirtshaus über das Kapuzinerinnen-Kloster bis zu den ersten Bauern vor 2.000 Jahren: Das sind die Spuren der Paderborner Stadtwerdung, die jetzt unter den Händen der... [mehr]

Kultur | 20.05.16

Nebra ist überall: Zusatzausstellung über Raubgrabungen im Galileo-Park

Lennestadt (lwl). Die Himmelsscheibe von Nebra ist nicht nur ein einzigartiges archäologisches Fundstück. Auch ihre Fundgeschichte ist einmalig. Durch Raubgräber entdeckt, sollte die... [mehr]

Kultur | 09.05.16

Archäologen untersuchen fast 2.000 Jahre alte Siedlung jetzt mit Ausgrabungen

Unter künftigem Sportplatz schlummert das älteste Bodendenkmal von Salzkotten-Scharmede

Salzkotten-Scharmede (lwl). Eine Bronzepinzette ist eine der Besonderheiten, die aktuell im Boden von Salzkotten-Scharmede zum Vorschein kommen. Die Archäologen des Landschaftsverbandes... [mehr]

Kultur | 06.05.16

Vom Lederschuh bis zum Glaskelch:

Neue Heimat für organische Funde der Archäologen

Münster (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Münster ein neues Sonderdepot angelegt. Dort werden im 35 Quadratmeter großen so genannten... [mehr]

Kultur | 02.05.16

Letzte Chance

Führungen über die Ausgrabungen am Paderborner Domplatz

Paderborn (lwl). Die Bauarbeiten auf dem Paderborner Domplatz neigen sich dem Ende entgegen - und damit auch die Ausgrabungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Wer noch einmal mit... [mehr]

Kultur | 02.05.16

Ausgrabungen sind jetzt beendet

Brände, Bestattungen und Bauwerke: Abschluss der Grabungen auf Warburger Burgberg

Warburg (lwl). Brände, Reste der Innenbebauung, die ersten Gräber des Friedhofes: Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben bei ihren Grabungen auf dem... [mehr]

Kultur | 29.04.16

Andachtsbilder und Alltagsbegleiter

Ausgrabungen geben Einblick in das Klosterleben in Dülmen

Dülmen. (lwl) Zeugnisse des klösterlichen Lebens sind jetzt bei Ausgrabungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) in Dülmen zum Vorschein gekommen. Wo im Osten der Stadt ein... [mehr]

Kultur | 18.04.16

Einstieg in stockdunkle Tiefen:

LWL-Archäologen erkunden in Schwelm bislang unbekannten Stollen

Schwelm (lwl). Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Schwelm (Ennepe-Ruhr-Kreis) einen bisher unbekannten Stollengang entdeckt. Bei Tiefbauarbeiten im Baugebiet... [mehr]

Kultur | 14.04.16

Praktikanten als Archäologen bergen römische Funde und Spuren des Militäralltags

Haltern (lwl). Schuhnägel, Amphorenfragmente, Schlackereste, Holzkohle, Tierknochen, die Spuren der Lagerumwehrung und womöglich die Überreste des Fundaments für einen Turmpfosten:... [mehr]

Kultur | 01.04.16

Öffentliche Führungen geben Einblick in die archäologischen Arbeiten unter dem Paderborner Domplatz

Paderborn (lwl). Die Erde unter dem Pflaster des Paderborner Domplatzes gewährt aktuell den Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Einblicke in die Paderborner... [mehr]

Kultur | 29.03.16

LWL-Archäologen begleiten weitere Baumaßnahmen auf historischem Gelände

Metallwerkstatt, Stadtbefestigung, Knochenschnitzereien: Dülmen sorgt für weitere archäologische Überraschungen

Dülmen (lwl). Durch die Entdeckung der bislang ältesten nachgewiesenen Glockengussgrube Deutschlands hat die Stadt Dülmen unter Archäologen bereits für Aufmerksamkeit gesorgt.... [mehr]

Kultur | 24.03.16

Ausgrabung im Vorfeld der Ortsumgehung in Nottuln ist beendet

LWL-Archäologen wollen Ziegelbrennofen virtuell am Computer nachbauen

Nottuln (lwl). In manchen Ziegeln sind noch die Fingerabdrücke der Menschen erhalten, die sie hier vor dem Jahr 1826 aus tonhaltigem Lehm formten, im Brennofen stapelten und brannten. Es ist vor... [mehr]

Kultur | 24.03.16

Teil der Zwingermauer am Sackturm wurde abgebrochen

LWL-Archäologen blicken in Warburg in ein Zeitfenster der Stadtbefestigung

Warburg (lwl). In die mittelalterliche Bausubstanz der Stadt Warburg konnten jetzt die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) blicken. Zwar öffnete sich lediglich ein... [mehr]

Kultur | 16.03.16

Im LWL-Museum für Archäologie in den Osterferien mit der Kamera und allen Sinnen nicht nur dem "Wilden Westfalen" auf der Spur

Herne (lwl). Wer will schon in den Osterferien immer nur Ostereier suchen? Im LWL-Museum für Archäologie in Herne geht es mit der Fotokamera auf die Pirsch nach wilden Tieren. Durch das... [mehr]

Kultur | 14.03.16

Nacht unter Tage

Archäologie zum Anfassen im LWL-Museum für Archäologie, im Deutschen Bergbau-Museum Bochum und kostenlos in der U35

Gemeinsam durch die Nacht Herne (lwl). Eine Nacht unter Tage verbringen: Diese Gelegenheit bietet sich in Herne und Bochum am Freitag (18.3.) gleich mehrfach. Schließlich geht es im LWL-Museum... [mehr]


Es wurden weitere 380 Mitteilungen gefunden.
Klicken Sie hier um alle Mitteilungen anzuzeigen.


Suche Presse-Infos und Fotos

Suche

  

Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.
Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.