LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Suchergebnis

Kultur | 05.12.16

Archäologen entdecken erste befestigte Flachland-Siedlung der Eisenzeit in Westfalen

Werne (lwl). Wo der Versandhandelsriese Amazon aktuell künftige Geschenke für das Weihnachtsfest lagert, deponierten die Menschen schon vor über 2.000 Jahren in Speichern und Gruben... [mehr]

Kultur | 01.12.16

Forscher gehen im Eggegebirge auf Tauchstation

Tunnelbau aus dem 19. Jahrhundert wird archäologisch untersucht

Willebadessen. (lwl) Zum ersten Mal in Westfalen forschen Taucher der Arbeitsgruppe für maritime und limnische Archäologie der Universität Kiel (AMLA) in Zusammenarbeit mit den... [mehr]

Kultur | 30.11.16

"Archäologie in Westfalen-Lippe 2015"

308 Seiten laden zu einer archäologischen Reise durch Westfalen-Lippe ein

Münster (lwl). Die Bagger rollen kräftig mit der zunehmenden Baulust - auch in Westfalen. Das lässt sich auch an der größeren Zahl von Ausgrabungen der Archäologen und... [mehr]

Kultur | 11.11.16

Die Holsterburg geht in den Winterschlaf und entsteht im Hintergrund in 3-D-Form

Warburg (lwl). Von der Holsterburg ist nicht mehr viel zu sehen. Die achteckige Anlage ist mit ihrer für die europäische Burgenforschung einmaligen Struktur und Fassade komplett unter einer... [mehr]

Kultur | 28.10.16

LWL-Archäologen entdecken bei Arbeiten für Vonovia-Neubau überraschende Relikte

Bagger legen Jahrtausende alte Siedlungsspuren in Bochum frei

Bochum. (lwl) Wo demnächst in Bochum Wohnungen verwaltet werden, haben Menschen bereits vor rund 4.000 Jahren einen geeigneten Siedlungsplatz gefunden und Häuser errichtet. Die Vorratsgruben... [mehr]

Kultur | 26.10.16

Ausgrabungsprojekt der Stadtarchäologie Paderborn endet nach drei Jahren

Archäologische Überraschung zum Finale am ehemaligen Landeshospital

Paderborn (lwl). Hier haben die Paderborner ihre Vorräte bereits in Erdgruben eingelagert, als die Römer noch lange nicht auf dem Marsch nach Germanien waren. Auf dem Gelände des... [mehr]

Kultur | 30.09.16

Aktuelle Grabungsergebnisse

Menschen nutzten Blätterhöhle schon am Ende der Eiszeit

Hagen. (lwl) Die Spuren von Menschen, die in und vor der Blätterhöhle in Hagen verborgen liegen, reichen bis zum Beginn der heutigen Warmzeit vor rund 11.600 Jahren zurück. Mit der... [mehr]

Kultur | 27.09.16

Zweite Glockengussgrube aus dem Frühmittelalter in Dülmen entdeckt

Dülmen (lwl). Anfang des Jahres sorgte der Fund der ältesten Glockengussgrube Deutschlands im Stadtkern von Dülmen für Aufsehen. Jetzt fanden Archäologen an derselben Stelle... [mehr]

Kultur | 23.09.16

83. Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung

360 Archäologen aus ganz Europa in Münster

Münster (lwl). Von Sonntag (18.9.) bis Mittwoch (20.9.) fand in Münster die 83. Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung (NDWV) statt. Rund 360 Teilnehmer -... [mehr]

Kultur | 23.09.16

Hagen: Presse-Einladung

Pressegespräch 10 Jahre Forschung an der Blätterhöhle: Rückblick und aktuelle Ausgrabungsergebnisse im Jubiläumsjahr

Liebe Kolleginnen und Kollegen, eigentlich sollten nur das Wasser und der Grundwasserspiegel in der Blätterhöhle untersucht werden. Stattdessen tauchten Knochen und Tierschädel auf... [mehr]

Kultur | 21.09.16

Bitte Platz nehmen!

Vom 24. bis 25. September macht die Museums-Rikscha aus Vietnam Station beim Zechenfest auf Zollverein in Essen

Herne (lwl). Mit einem ungewöhnlichen Gewinnspiel wirbt das LWL-Museum für Archäologie in Herne zurzeit für seine Sonderausstellung: "Schätze der Archäologie... [mehr]

Kultur | 14.09.16

Bauarbeiten legen bandkeramische Spuren frei

Erneut Spuren aus der Jungsteinzeit: "Werl war dichtbesiedelt"

Werl (lwl). Werl im Kreis Soest entwickelt sich zu einem ergiebigen Fundort für die Relikte der frühen Jungsteinzeit. Archäologen haben hier jetzt erneut Zeugnisse aus dieser Epoche... [mehr]

Kultur | 12.09.16

83. Tagung des Nordwestdeutschen Verbandes für Altertumsforschung

Archäologen und Altertumsforscher aus Nord- und Westdeutschland vier Tage lang in Münster

Münster (lwl). Rund 350 Archäologen kommen vom 18. bis 21. September nach Münster und beschäftigen sich hier vier Tage lang mit Altertümern und Bodendenkmälern. Aus... [mehr]

Kultur | 12.09.16

Wichtiges Industriedenkmal unter Tage erstmals dokumentiert

Archäologische Forschungskooperation erkundet den ältesten Dampfmaschinenstandort des Siegerlandes untertage

Wilnsdorf (lwl/DBM). Durch brusthohes Wasser in über 80 Metern Tiefe unter der Erde in völliger Finsternis waten und nicht wissen, was hinter der nächsten Abbiegung lauert. So sah der... [mehr]

Kultur | 08.09.16

Kellergrundriss, Brandspuren und markante Keramikscherben:

Archäologische Funde in der Briloner Altstadt reichen zurück in die Zeit vor dem Dreißigjährigen Krieg

Brilon (lwl). Spuren eines Brandes, ein Keller mit Treppenzugang aus der Zeit vor dem 17. Jahrhundert und Hinweise auf die Wirren des Dreißigjährigen Krieges: Das sind die Zeugnisse der... [mehr]

Kultur | 07.09.16

Jungsteinzeitliches Gräberfeld in Warburg

LWL-Archäologen führen über die Grabungen

Warburg (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) graben und forschen zurzeit an einem der wichtigsten archäologischen Fundplätze in Westfalen: In... [mehr]

Kultur | 02.09.16

LWL-Archäologen erforschen die Ursprünge der Stadt Büren

Büren. (lwl) Mehr als 800 Jahre zurück reicht die Geschichte der Stadt Büren. Archäologisch erforscht ist diese Vergangenheit bislang noch nicht. Jetzt allerdings haben die... [mehr]

Kultur | 26.08.16

Neue Ausgrabungskampagne im Gräberfeld in Warburg-Hohenwepel

Archäologen vervollständigen Erkenntnisse über die Kultur der ersten Bauern

Warburg (lwl). Die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) greifen in Warburg-Hohenwepel wieder zu Schaufeln, Pinseln und Vermessungsinstrumenten. Hier ist die einzige bisher... [mehr]

Kultur | 24.08.16

Öfen, Keramik und ein Gebäude

LWL-Archäologen entdecken 2000 Jahre alte Siedlungsspuren an der Barkhauser Straße

Paderborn (lwl). Bei Arbeiten zur Entstehung einer neuen Grünfläche kamen an der Barkhauser Straße in Paderborn gut 2000 Jahre alte Siedlungsspuren zutage. Die Archäologen des... [mehr]

Kultur | 15.08.16

Kooperationsprojekt ist in Delbrück der Vorgeschichte unweit des Römerlagers Anreppen auf der Spur

Abfallplatz oder absichtliche Deponierung: Archäologen untersuchen Lippe-Altarm und 2000 Jahre alte Funde

Delbrück (lwl). Ein Altarm der Lippe mitten in einer Kiesgrube mit fast 2000 Jahre alter Holzkohle, Resten von verbrannten Knochen und Keramikscherben: Hier haben die Menschen kurz nach Christi... [mehr]

Kultur | 29.07.16

Bauarbeiten förderten Skelette zutage

LWL-Archäologen untersuchen Bestattungen an der Bauernkirche in Iserlohn

Iserlohn (lwl). Ein Verstorbener hatte einen Knochenfortsatz am Oberschenkel - vermutlich von einem Bruch oder einer Krankheit. Einem anderen war ein Menschenschädel auf die Brust gelegt worden.... [mehr]

Kultur | 20.07.16

Ausgrabung am Landeshospital fördert zum Libori-Fest 2.000 Jahre Paderborner Geschichte zu Tage

Paderborn (lwl). Pünktlich zu Libori, einem der ältesten und größten Volksfeste in Deutschland, haben die Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) jetzt die... [mehr]

Kultur | 19.07.16

Archäologen blickten auf 400 Quadratmetern in ein Zeitfenster der Stadtentwicklung in Hamm

Hamm (lwl). Spuren aus der Zeit der Stadtgründung, der ersten Häuser, einer verheerenden Brandkatastrophe und von bürgerlicher Wohnbebauung dokumentieren die wechselvolle Entwicklung... [mehr]

Kultur | 15.07.16

Archäologischer Fund verlängert die Siedlungsgeschichte des Kreises Olpe

Heimatforscher findet den ersten Nachweis für den Neandertaler

Olpe (lwl). Für ungeübte Augen sieht er aus wie ein schlichter dunkelgrauer Stein. Bei den Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) sorgt er jetzt für mehr als... [mehr]

Kultur | 15.07.16

Zugriff auf Online-Version der LWL-Archäologie-Publikationen übertrifft Erwartungen

Münster (lwl). Forschung dient immer auch der Allgemeinheit. Deshalb sollten Forschungsergebnisse für alle schnell, frei und unkompliziert zugänglich sein. Die neuen Medien bieten hier... [mehr]

Kultur | 07.07.16

In Olpe gesucht

Jung-Archäologen für Freiwilliges Jahr

Olpe (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) sucht für seine Archäologen Verstärkung und bietet ein Freiwilliges Jahr an. Tief in unbekannte Höhlen abtauchen, in der... [mehr]

Kultur | 28.06.16

Blick in Paderborns Vergangenheit

Stadtarchäologin führt über Ausgrabungen am Domplatz

Paderborn (lwl). Libori wirft seine Schatten voraus. Die Arbeiten zur geplanten Neugestaltung des Domplatzes werden zur Vorbereitung auf eines der größten und traditionsreichsten Volksfeste... [mehr]

Kultur | 28.06.16

Auszeichnung für Studien zu westfälischen Schwertern

Dr. Ulrich Lehmann erhält LWL-Preis für westfälische Landeskunde

Münster (lwl). Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat seinen mit 3.100 Euro dotierten Preis für westfälische Landeskunde am Montag (27.6.) an Dr. Ulrich Lehmann verliehen. Der... [mehr]

Kultur | 21.06.16

Ausgrabung am Alten Kirchplatz mit Überraschungen

LWL-Archäologen untersuchen das älteste Gebäude in Gütersloh

Gütersloh. (lwl) Archäologen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) haben in Gütersloh das bislang älteste Haus der Stadt aus dem 12. Jahrhundert entdeckt. Nicht nur die... [mehr]

Kultur | 02.06.16

Zwischen den Kulturen

Dokumentarfilm über koreanisch-deutsche Restauratorin

Münster (lwl). Lina Pak ist die einzige archäologische Restauratorin mit koreanischen Wurzeln in Deutschland. Da ist sich Woon-Kyong Kim sicher. Der Reporter vom koreanischen Sender YTN... [mehr]


Es wurden weitere 398 Mitteilungen gefunden.
Klicken Sie hier um alle Mitteilungen anzuzeigen.


Suche Presse-Infos und Fotos

Suche

  

Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.
Für eine Mehrfachauswahl halten Sie bitte die Strg-Taste gedrückt.