LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitteilung vom 06.08.12

Presse-Infos | Kultur

Ziegelsteine für Enkel und Großeltern

Ferienaktion im LWL-Ziegeleimuseum Lage

Bewertung:

Lage (lwl). Sommerzeit, das ist auch Großelternzeit. Während die Eltern noch arbeiten, betreuen viele Großeltern ihre Enkelkinder. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) lädt alle Opas, Omas und ihre Enkel daher am Dienstag, 14. August, um 15 Uhr, zu einem gemeinsamen Nachmittag in sein Ziegeleimuseum in Lage ein.

Das LWL-Industriemuseum bietet in diesem Sommer noch einmal für alle die den ersten Termin verpasst haben, eine besondere Aktion an: Nach einer kurzen Führung zur Geschichte der lippischen Wanderziegler mit Museumspädagogin Janke Walking können Großeltern und Enkel gemeinsam einen Ziegelstein herstellen. Dann heißt es: Großvater und Enkel gemeinsam barfuß in die Maukegrube und anschließend mit beiden Händen in den Lehm. Das Ergebnis kann nach einigen Wochen als fertig gebrannter Ziegel im LWL-Industriemuseum abgeholt werden. Großväter und Großmütter können ihren Enkelkindern dabei über die Arbeit früher und ihr Leben erzählen: über das Leben ihrer Großeltern, ihre Kinderspiele, aber auch über die harte Arbeit, die sie als Kinder häufig schon verrichten mussten.

Das Angebot ist ein offenes Mitmachprogramm. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kosten: Pro Person 5 Euro inkl. Eintritt.



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Christiane Spänhoff, LWL-Industriemuseum, Telefon: 0231 6961-127
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum - Ziegeleimuseum Lage
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Sprikernheide 77
32791 Lage
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos