LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitteilung vom 12.06.08

Presse-Infos | Kultur

Herne: Presse-Einladung zum Pressegespräch

‘Schuhgeschichten aus Herne'

Bewertung:

Guten Tag liebe Kolleginnen und Kollegen,

das LWL-Museum für Archäologie sucht Schuhe! Schuhe, in denen ihre Besitzer etwas Besonderes erlebt haben und die sie zur Erinnerung daran aufbewahrt haben.
Zehn Paar solcher Schuhe von Herner Bürgerinnen und Bürgerinnen und ihre Geschichten - ob spannend oder lustig, traurig oder romantisch - sollen Teil der Sonderausstellung ‘Schuhtick' werden. Mit der am 6. Dezember beginnenden Sonderausstellung will das Museum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) Schuhen aus aller Welt und aus allen Zeiten ihre Geheimnisse entlocken.

Wir freuen uns, wenn Sie unsere Aktion unterstützen möchten und laden Sie herzlich ein

zum Pressegespräch ‘Schuhgeschichten aus Herne'

am Dienstag, 17. Juni, 11 Uhr

im LWL-Museum für Archäologie, Europaplatz 1, 44623 Herne


Museumsleiter Dr. Josef Mühlenbrock und Projektleiterin Andrea Müller stellen Ihnen die Aktion vor und erklären Ihnen, welche Rolle die Herner Schuhgeschichten in der Sonderausstellung spielen werden. Ein Paar Schuhe und seine Geschichte bringen Sie dafür mit.

Herzlich grüßt Sie aus der LWL-Pressestelle

Markus Fischer



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Dr. Yasmine Freigang, LWL-Museum für Archäologie, Telefon: 0251 5907-267
presse@lwl.org




Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0







Ihr Kommentar




zu den aktuellen Presse-Infos