LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitteilung vom 10.10.06

Presse-Infos | Der LWL

Münster: Presse-Einladung zum Pressegespräch "25 Jahre Planetarium"

Bewertung:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit 25 Jahren ermöglicht der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in seinem Planetarium in Münster den Besuchern virtuelle Reisen von der Erde ins Weltall. Mit einem Kuppel-Durchmesser von 20 Metern, 280 Sitzplätzen und einem leistungsstarken Zeiss-Projektor zählt es zu den zehn größten Planetarien in Deutschland. Das Zeiss-Planetarium mitten im Westfälischen Museum für Naturkunde feiert am 13. November in einem Festakt sein 25jähriges Bestehen und gemeinsam mit seinen Besuchern während eines Jubiläumsprogramms vom 14. bis zum 18. November.

Wir laden Sie ein , mit uns zu feiern und einen Blick auf die Geschichte des Planetariums und die Festwoche zu werfen beim

Pressegespräch "25 Jahre Planetarium"

am Dienstag, 24. Oktober, 10 Uhr

im Zeiss Planetarium
des LWL-Museums für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster.


LWL-Direktor Dr. Wolfgang Kirsch wird Ihnen einen Rückblick auf 25 aufregende Planetariumsjahre geben.
Dr. Alfred Hendricks, Leiter des LWL-Museums für Naturkunde, stellt Ihnen das Programm der Festwoche vor.

Grüße aus der LWL-Pressestelle

Karl G. Donath



Pressekontakt:
Karl G. Donath, Tel. 0251 591-235
presse@lwl.org




Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 106 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0







Ihr Kommentar




zu den aktuellen Presse-Infos