LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitteilung vom 15.02.06

Presse-Infos | Der LWL

Münster: Pressegespräch gemeinsam mit dem Künstler: "Westfälisches Landesmuseum erwirbt Bild von Pierre Soulages"

Bewertung:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der französische Maler Pierre Soulages (*1919) gilt als einer der größten lebender Künstler seines Landes. Als einer der wenigen hat er es geschafft, den scheinbaren Widerspruch zwischen der Farbe Schwarz und dem Licht treffend zu klären, ja zu harmonisieren. Seine Schwarz-in-Schwarz-Gemälde sind wie eine Einladung an das Licht, die Gestaltung selbst zu vollenden, so ein Kritiker.

Das Westfälische Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat kürzlich das Bild "Peinture (162 x 181 cm), 17.12.2004" von Pierre Soulages erworben.

Aus diesem Anlass möchten wir Sie einladen zum

Pressegespräch gemeinsam mit dem Künstler
"Westfälisches Landesmuseum erwirbt Bild von Pierre Soulages"

am Freitag, 24. Februar um 11 Uhr

im Westfälischen Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte, Münster, Domplatz.

Pierre und Colette Soulages kommen nach Münster, um das Kunstwerk dem LWL-Museum am 25. Februar 2006 persönlich zu übergeben und an der Eröffnung der Präsentation in der Studiogalerie (25.02.-23.04.2006) teilzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Frank Tafertshofer



Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org




Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 106 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0







Ihr Kommentar




zu den aktuellen Presse-Infos