LWL-Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Mitteilung vom 11.09.03

Presse-Infos | Der LWL

Presse-Einladung

Bewertung:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Herzfeld, ein Dorf im südöstlichen Münsterland 1949 - der Zweite Weltkrieg lag gerade vier Jahre zurück. Bürgermeister Engelbert Wilmer hat eine Idee: Er nimmt die Herzfelder Heimatwoche, die erste nach dem Krieg, zum Anlass, eine Filmchronik über das Dorf an der Lippe und seine Menschen in Auftrag zu geben. Wann immer es etwas zu filmen gab, war seitdem ein Kameramann zur Stelle - zehn Jahre lang. Im September 1959 wurde der Stummfilm, geschnitten und mit Zwischentiteln versehen, schließlich den begeisterten Herzfeldern gezeigt. Das Landesmedienzentrum des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) hat dieses alte Filmdokument wieder zugänglich gemacht und wird es am 23. September um 19 Uhr im Bürgerhaus Herzfeld zum ersten Mal öffentlich zeigen. Vorab können Sie sich den Film anschauen in unserer

Pressevorführung mit Pressegespräch des Film "Unser Herzfeld - ein westfälisches Dorf zwischen Kriegsende und Wirtschaftswunder"

am 18. September, 11 Uhr

in Lippetal-Herzfeld, Sitzungssaal des Rathauses, Bahnhofstraße 7,


Teilnehmer:
Karl Plote(88), Autor des Films
Bernhard Bitter, Gemeinde Lippetal
Bernhard Renner, Förderverein Herzfeld e.V.
Dr. Volker Jakob, Referent im Westfälischen Landesmedienzentrum


Grüße aus der LWL-Pressestelle









Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, Telefon 0251 591-235
presse@lwl.org




Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 16.000 Beschäftigten für die 8,2 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 17 Museen und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
http://www.facebook.com/LWL2.0







Ihr Kommentar




zu den aktuellen Presse-Infos