Straßenumbenennungen nach Jahren (1933-1945)Straßenumbenennungen nach Kommunen (A-Z)Hauptkategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenKategorien der bei Straßenbenennungen benutzten BezeichnungenPersonen/Begriffe/Räume (Bezeichnungen), die bei Straßenbenennungen benutzt wurdenRückbenennungen von Straßen schon während oder nach dem Ende des NationalsozialismusStartseite des Internet-Portals 'Westfälische Geschichte'Startseite des NS-StraßennamenprojektsStartseite des NS-Straßennamenprojekts

Krupp, Alfred <Alfried>

3 Neu-/Umbenennungen / davon 2 noch gültig
KategorieWirtschaft, Verkehr / Unternehmer

Geburt26.04.1812, Essen
Tod14.07.1887, Essen
InfoErfinder, Industrieller im Bereich Stahl-/Rüstungsindustrie in Essen, u. a. 1847 Herstellung der ersten Gusstahlkanonen.
QuellenRenate Köhne-Lindenlaub, Krupp, Alfred, in: NDB 13, 1982, S. 130-35.
Neu-/Umbenennungen nach Jahren
Karte für "Krupp, Alfred <Alfried>"
Karten:GoogleVollbildOSMVollbild
19331933
19341934
19351935
19361936
19371937
19381938
19391939
19401940
19411941
19421942
19431943
19441944
19451945
Jahr unbekanntJahr unbekannt
Keine JahresangabeKeine Angabe
Helligkeit:0
(-100 bis 100)
Benennungen - Auflistung
Sortierung: chronologisch | nach Orten

1934(1)zum Seitenanfang

[neue Straße]

28.04.1934

Kruppstraße

DortmundPerson war zum Zeitpunkt der Benennung verstorben

22.07.1946 Friedrich-Engels-Straße

Kommune / Ortsteil:Stadt Dortmund / Dortmund
Geokoordinaten:7.4861735 (Länge)51.5024119 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:71082
Quellen:H. Bausch, Straßennamen, S. 14; G. Gleising/F. Heiserholt, Erinnerungen an Klassenkampf und Widerstand, S. 27.

1937(1)zum Seitenanfang

[neue Straße]

1937

Alfredstraße

HernePerson war zum Zeitpunkt der Benennung verstorben

Alfredstraße

Kommune / Ortsteil:Stadt Herne / Eickel
Information:1937 im Stadtplan verzeichnet.
Geokoordinaten:7.18206524848938 (Länge)51.51041182227684 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:00030
Quellen:M. Hildebrandt [u. a.], Herne von Ackerstraße bis Zur-Nieden-Straße, S. 7f.

1939(1)zum Seitenanfang

[neue Straße]

02.03.1939

Alfred-Krupp-Straße

MünsterPerson war zum Zeitpunkt der Benennung verstorben

Alfred-Krupp-Weg

Kommune / Ortsteil:Stadt Münster / Münster
Information:01.11.1938 Antrag des Oberbürgermeisters; 19.11.1938 Genehmigung des Polizeipräsidenten; 02.03.1939 Publikation; "die Verlängerung der Albert-Leo-Schlageter-Straße von der Augustastraße bis zum Königsweg" (19.11.1938/02.03.1939).

08.1947 Vorschlag des Vermessungsamts: Vorländer Straße bzw. Weg; 18.01.1950 Umbenennungsausschuss: Änderung noch nicht beschlossen; 09.02.1950 Umbenennungsausschuss: Krupp-Weg (zur "...Erinnerung an eine deutsche Weltfirma, die in sehr bedeutendem Umfange Friedensproduktion [!] betrieb"...); Mai 1952 Entwurf einer Ratsvorlage: Kruppweg; 24.03.1954 Straßenbenennungskommission (und i. d. R. in den folgenden Sitzungen): "Die Kommission beschloß, jeglicher Umbenennung ihre Zustimmung zu versagen"; 17.05.1988 Verkürzung des Alfred-Krupp-Wegs zugunsten des Dahlwegs um 150 m.
Geokoordinaten:7.6314000 (Länge)51.9436000 (Breite)Zeige auf Karte
Schlüsselnr.:00140
Quellen:StadtA Münster: Amt 23, 23; Beschlussvorlage 8/88, 17.05.1988; Dokumentation Straßennamen, S. 27; Stadt Münster, VuKA, StrN.

(c) Internet-Portal „Westfälische Geschichte“ <http://www.westfaelische-geschichte.lwl.org>

URL dieser Seite: http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_321.html / Stand: 11.12.2015

Zitierweise:
Marcus Weidner, Die Straßenbenennungspraxis in Westfalen und Lippe während des Nationalsozialismus. Datenbank der Straßenbenennungen 1933-1945, Münster 2013ff. <http://www.lwl.org/westfaelische-geschichte/nstopo/strnam/Begriff_321.html> (Stand: 11.12.2015)