LWL-Newsroom

Mitteilung vom 29.06.20

Presse-Infos | Kultur

"Container auf großer Fahrt"

Noch freie Plätze für Theaterprojekt im Schiffshebewerk

Bewertung:

Waltrop (lwl). Noch freie Plätze meldet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) für das Theaterprojekt "Container auf großer Fahrt" für Kinder ab acht Jahren im Schiffshebewerk Henrichenburg. Die Proben finden von Dienstag bis Freitag (21. - 24.7.) jeweils von 10 bis 16 Uhr im LWL-Industriemuseum in Waltrop statt. Das Stück wird am Samstag (25.7.) um 11 Uhr auf-geführt.

Mädchen und Jungen entwickeln gemeinsam mit der Theaterpädagogin Christine Köck ein Impro-Theaterstück rund um das Thema "Container auf großer Fahrt", und das ganze Museum wird zur Bühne. Die Kinder können ihrem Spaß und ihrer Kreativität beim Schauspielen freien Lauf lassen. Das Ganze wird gefilmt, so dass am Ende jeder sein kleines Meisterwerk mit nach Hause nehmen kann.

An vier Tagen planen und proben die Teilnehmer. Die Aufführung findet anschließend am Samstag statt, zu der Familie und Freunde zum Zuschauen eingeladen sind. Am Premierentag erhalten zwei Erwachsene pro Kind freien Eintritt.

Die Teilnahme kostet 35 Euro inklusive Material. Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel. 02363 9707-0 oder per E-Mail an: schiffshebewerk@lwl.org. Mineralwasser und Apfelsaft wer-den gestellt, Proviant müssen die Kinder selbst mitbringen.



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Dr. Arnulf Siebeneicker, Telefon: 02363 9707-0, schiffshebewerk@lwl.org.
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Am Hebewerk 26
45731 Waltrop
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos