LWL-Newsroom

Mitteilung vom 03.01.20

Presse-Infos | Kultur

Kate und Leonardo im Hüttenkino

LWL-Industriemuseum zeigt "Titanic"

Bewertung:

Hattingen (lwl). Der Untergang der Titanic 1912 zählt zu den größten Katastrophen der Seefahrt, der Film über ihre Jungfernfahrt aus dem Jahr 1997 von James Cameron zu den Blogbustern der Kinogeschichte. Das Drama gewann elf Oscars, darunter den für den besten Film, und hatte allein in den USA 130 Millionen Besucher. Wer Leonardo DiCaprio und Kate Winslet als Liebespaar Jack und Rose noch einmal in der berühmten Szene am Bug des Dampfers sehen will, kann am Mittwoch (8.1.) zur Henrichshütte Hattingen kommen. Im Hüttenkino zeigen der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) und der Förderverein des Industriemuseums ab 19 Uhr "Titanic" auf großer Leinwand. Der Eintritt ist frei.



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Christiane Spänhoff, LWL-Industriemuseum, Telefon: 0231 6961-127
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Werksstr. 31-33
45527 Hattingen
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos