LWL-Newsroom

Mitteilung vom 02.10.19

Presse-Infos | Kultur

Edles Glas und Wein im LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim

Bewertung:

Petershagen (lwl). Im Rahmen der Sonderausstellung "20x Glas aus Gernheim" lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) im Herrenhaus der Glashütte Gernheim am Freitag (11.10) um 17 Uhr zu einer besonderen Führung durch die Ausstellung ein. Ihre Eindrücke können die Besucher danach in lockerer Runde bei einem Glas Wein teilen. Anmeldung per Mail unter glashuette-gernheim-anmeldung@lwl.org oder unter Tel. 057079311-13. Die Kosten betragen 6 Euro plus Eintritt.

Mit der Ausstellung "20x Glas aus Gernheim und mehr" blickt das LWL-Industriemuseum auf eigene Ausstellungen und Projekte zurück: Die gezeigten Exponate stehen für die Aktivitäten des Museums und blicken auf die Arbeiten zurück, die im Laufe der letzten 20 Jahre in der Glashütte zu sehen waren. Einen Großteil der Glasobjekte haben Glaskünstler direkt vor Ort hergestellt, denn der Ofen, der durchgängig in Betrieb ist, bot zahlreichen Künstlern die Möglichkeit, ihre Entwürfe vor Ort zu realisieren und auszustellen. Ein nicht unwesentlicher Anteil der Exponate geht außerdem aus Schenkungen hervor, so etwa das zarte Lampenglas aus Lauscha.

Eine weitere Führung durch die Sonderausstellungen mit anschließender Weinverkostung findet am 22. November um 17 Uhr statt.



Pressekontakt:
Janine Alice Dechant, LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim, Telefon: 05707 9311-22 und Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Glashütte Gernheim
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Gernheim 12
32469 Petershagen-Ovenstädt
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos