LWL-Newsroom

Mitteilung vom 07.08.19

Presse-Infos | Kultur

Kinder werden zu Steinmetzen

Bildhauerworkshop auf Zeche Nachtigall

Bewertung:

Witten (lwl). Am letzten Wochenende in den Sommerferien können sich Schulkinder noch einmal richtig austoben - und zwar an einem Steinblock. Mithilfe der Bildhauerin Christina Clasen entsteht aus dem weichen Sandstein ein Kunstwerk, das jeder am Ende des Kurses mit nach Hause nehmen darf. Zum Kinder-Workshop lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Samstag und Sonntag (24. und 25.8.) von 11 bis 16 Uhr in sein Wittener Industriemuseum Zeche Nachtigall ein, wo früher auch Schieferton und Sandstein gefördert wurden. Es sind noch einige Plätze frei. Anmeldungen unter Tel. 02302 93664-10.

Bei dem zweitägigen Kurs erhalten die jungen Teilnehmer Einblick in das Handwerk eines Steinmetzes und erlernen den Umgang mit Werkzeugen wie Fäustel, Knüpfel und Meißel. Die Kosten betragen pro Kind 20 Euro inklusive Material. Arbeitskleidung, Verpflegung und Getränke sind mitzubringen. Werkzeuge und Schutzbrillen werden gestellt. Der Kurs findet in einem überdachten Bereich auf dem Gelände der Zeche Nachtigall statt.



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Mona Neugebauer, LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall, Tel. 02302 93664-20
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Zeche Nachtigall
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Nachtigallstr. 35
58452 Witten
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos