LWL-Newsroom

Mitteilung vom 19.06.19

Presse-Infos | Kultur

Wenn Daten reisen...

Vortrag im LWL-Industriemuseum Zeche Zollern

Bewertung:

Dortmund (lwl). Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Alles nur geklaut? Die abenteuerlichen Wege des Wissens" lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am kommenden Dienstag (25.6.) um 18 Uhr auf der Zeche Zollern ein zu einem Vortrag über das Vorgehen von Hackern und Schutzmöglichkeiten dagegen.

Chris Wojzechowski gibt im LWL-Industriemuseum einen Einblick in die Welt der Datensicherheit. Er ist Geschäftsführer der Gelsenkirchener Agentur Aware 7, die nicht nur Produkte für die Datensicherheit entwickelt, sondern auf Veranstaltungen komplexe Betrugs- und Angriffsmethoden erklärt, um Unternehmen, Behörden und Personen zu schützen. Gemeinsam mit seinen Zuhörern wagt er einen Blick über den Tellerrand, schaut einem fiktiven Hacker über die Schulter und gibt einen Einblick, wo Fallen lauern und wie jeder einzelne seine eigenen Daten schützen kann.
Der Eintritt ist kostenlos.

Adresse und Kontakt:
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern
Grubenweg 5 I 44388 Dortmund
Telefon: 0231 6961-111
http://www.lwl-industriemuseum.de



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Christiane Spänhoff, LWL-Industriemuseum, Telefon: 0231 6961-127
presse@lwl.org



LWL-Einrichtung:
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern
Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Grubenweg 5
44388 Dortmund
Karte und Routenplaner



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos