LWL-Newsroom

Mitteilung vom 05.06.19

Presse-Infos | Kultur

12. Treffen der Preisträger des "Deutschen Preises für Denkmalschutz"

Kreis Coesfeld: Einladung zum Fototermin

Bewertung:

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in diesem Jahr treffen sich auf Einladung des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) zum zwölften Mal die westfälischen Preisträger des "Deutschen Preises für Denkmalschutz" zum Erfahrungsaustausch. Die bundesweit bedeutsame Auszeichnung wird vom Deutschen Nationalkomitee (DNK) vergeben. In diesem Jahr treffen sich die Preisträger auf Einladung der Annette von Droste zu Hülshoff-Stiftung im Haus Rüschhaus in Münster-Nienberge und auf Burg Hülshoff in Havixbeck.
Das Programm entnehmen Sie bitte der Anlage.

Wir laden Sie herzlich ein zum

Fototermin 12. Treffen der Preisträger des "Deutschen Preises für Denkmalschutz"
am Mittwoch, 12. Juni, um 14 Uhr
auf Burg Hülshoff, Schonebeck 6 in 48329 Havixbeck


Teilnehmen werden:
Dr. Barbara Seifen, Leiterin der Praktischen Denkmalpflege der LWL-Denkmalpflege,
Dr. Barbara Pankoke, Verantwortliche beim LWL-Fachamt für das Netzwerktreffen, Bernhard Mensen, Büro Mensen + Zora Architekten (Münster),
Dr. Bruno Kretzschmar, Gebietsreferent für Münster bei der LWL-Denkmalpflege und
Mechthild Mennebröker, Untere Denkmalbehörde Münster.

Viele Grüße aus der LWL-Pressestelle

Markus Fischer



Pressekontakt:
Markus Fischer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235
presse@lwl.org



Anlagen:
Anlage 1: Programm DNK-Preisträgertreffen 2019 (002).pdf



Der LWL im Überblick:
Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 17.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen sowie zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 116 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.


Der LWL auf Facebook:
https://www.facebook.com/LWL2.0






Ihr Kommentar




zur Druckansicht dieser Seite

zu den aktuellen Presse-Infos